Jens Brüggemann

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Akt- und Erotikfotografie

Bei diesen Partnern bestellen:

Konzertfotografie - Edition ProfiFoto

Bei diesen Partnern bestellen:

Beruf Fotograf - Edition ProfiFoto

Bei diesen Partnern bestellen:

Moderne Erotische Digital-Fotografie

Bei diesen Partnern bestellen:

The Pornstars Project

Bei diesen Partnern bestellen:

Babys und Kinder fotografieren

Bei diesen Partnern bestellen:

Brüggemann

Bei diesen Partnern bestellen:

Erotic Acts

Bei diesen Partnern bestellen:

Passion

Bei diesen Partnern bestellen:

Fotografie und Recht

Bei diesen Partnern bestellen:

Modelfotografie, m .DVD

Bei diesen Partnern bestellen:

Der wahre Alexander?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kampf der Außenseiter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wiege der Vernichtung?

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarzweiß Aktfotografie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles, was man wissen muss

    Fotografie und Recht
    sabatayn76

    sabatayn76

    Rezension zu "Fotografie und Recht" von Jens Brüggemann

    Inhalt: Das Buch erklärt anhand von Fallbeispielen, welche rechtlichen Konsequenzen im Zusammenhang mit fotografischer Tätigkeit auftreten können. Dabei werden sowohl Grundlagen (z.B. Miturheberschaft, Modelvertrag, Impressum auf Websites, Verfallsdatum von Gutscheinen) behandelt als auch Fragen zur Organisation (z.B. Email-Werbung, Verlinkung von Websites, Herausgabe von Originaldateien bei Hochzeitsfotos), zur Realisation (z.B. Panoramafreiheit, digitale Schönheitsoperationen, Fotografieren in Hotels und Mietwohnungen) und zur ...

    Mehr
    • 3
    sabatayn76

    sabatayn76

    09. May 2015 um 10:04
  • The Pornstars Project, besprochen von Marcus Offermanns

    The Pornstars Project
    Splashbooks

    Splashbooks

    07. January 2015 um 09:15 Rezension zu "The Pornstars Project" von Jens Brüggemann

    Der Name Jens Brüggemann ging 2001 mehrfach durch die Presse, als Rennfahrer Ralf Schuhmacher rechtliche Schritte gegen die Veröffentlichung erotischer Fotos seiner damaligen Lebensgefährtin Caroline Brinkmann einleitete. Die in einer früheren Zusammenarbeit mit dem Fotografen entstandenen Aufnahmen sollten möglichst ohne Aufsehen von der Bildfläche verschwinden. Erfolglos: Die Boulevardpresse stürzte sich - wie so oft - auf den Fall. Am Ende bekam Brüggemann recht und konnte alle Vorwürfe von sich weisen. Unbeeindruckt von ...

    Mehr