Jens Carstens , Heinz Rudolf Kunze Quentin Qualle Rock am Riff

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Quentin Qualle Rock am Riff“ von Jens Carstens

Was liegt da nur für ein merkwürdiger Kasten auf dem Meeresboden? Daraus kommt doch tatsächlich Musik! Quentin Qualle und seine Freundin Gabi Garnele wundern sich. Am nächsten Morgen ist die geheimnisvolle Musikkiste verschwunden – die Krebse haben sie sich geschnappt. Da hat Quentin die zündende Idee, einen Bandwettbewerb zu veranstalten: Der Gewinner kann das Radio für immer behalten. Doch ausgerechnet jetzt darf Rochen Jochen, der Bassist von Quentins Band, nicht spielen – sein Vater hat es ihm verboten. Ob Quentins Band auch ohne den Freund gewinnen kann? Das zweite Vorleseabenteuer über den engagierten Quallenjungen Quentin nach einer Idee des bekannten Musikers Heinz Rudolf Kunze. Ausgestattet mit zahlreichen farbigen Bildern von „Tafiti“-Illustratorin Julia Ginsbach und einer CD mit tollen Kinderliedern zur Geschichte. Mehr Infos rund um Quentin Qualle und tolle Extras unter: www.quentin-qualle.de

Ein Buch über Zusammenhalt und wie Musik verbinden kann.

— martina400

ein wunderschön illustriertes Leseerlebnis mit wundervoller Botschaft

— his_and_her_books

Stöbern in Kinderbücher

Gangster School

Eine spannende Geschichte rund um das Internat für die großen Gangster von morgen

anke3006

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine wunderschöne Geschichte über ein Mädchen, dass sich mit normalen Alltagsproblemen herumschlagen muss.

Larii-Mausi

Camillas geheime Zauberküche

Zufällig entdeckt und sofort geliebt! Jetzt liest und kocht die ganze Familie und amüsiert sich über Missis und Theos Geschichte. Zauberhaft

annemirl

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Es ist lustig, spannend und super abenteuerlich geschrieben!! Super bunt für Kinder und Erwachsene *-*

Exlibris_readmorebooks

Villa Wunderbar - Ein Waschbär zieht ein

Süße kleine Geschichten über einen frechen Waschbären, der bei einer Familie untergekommen ist!

Zyprim

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Toll illustriertes und lehrreiches Kinderbuch

Wolly

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Quentin Qualle - Rock am Riff

    Quentin Qualle Rock am Riff

    martina400

    31. December 2016 um 10:50

    "Quentin musste sich etwas einfallen lassen. Da fingen seine Tentakel kurz an zu leuchten und er hatte eine Idee." Inhalt:Quentin lebt im Meer und entdeckt einen komischen Kasten am Meeresgrund. Quentin Qualle und seine Freundin Gabi Garnele gefällt das, denn daraus kommt Musik. Doch am nächsten Tag ist der seltsame Apparat verschwunden. Die Krebse haben ihn sich genommen. Um ihn wieder zu bekommen hat Quentin die Idee, einen Bandwettbewerb zu veranstalten. Der Preis: das Radio. Doch genau jetzt darf Quentins Bassist Rochen Jochen nicht spielen.Cover:Das Cover ist nicht gespickt mit Details und trotzdem erkennt man alles deutlich und es vermittelt Fröhlichkeit. Auch ist zu erkennne, worum es im Buch geht.Meine persönliche Meinung:Quentin Qualle ist ein entzückendes Kinderbuch. Quentin sucht nicht den Streit, um das Radio wieder zu bekommen, sondern hat eine andere Idee und schafft es, dass jeder zufrieden ist und Spaß hat. Die Werte, die hier vermittelt werden sind sehr gut. Das Buch Buch ist liebevoll beschrieben und durch die netten Illustrationen auch für die kleinsten Zuhörer etwas. Eine Besonderheit ist noch eine CD, im Buch mit ein paar Liedern von Quentin Qualle und seiner Band.Fazit:Ein Buch über Zusammenhalt und wie Musik verbinden kann.

    Mehr
  • Richtig klasse!

    Quentin Qualle Rock am Riff

    Damaris

    17. February 2015 um 11:17

    Gerade mal ein halbes Jahr ist vergangen, seit "Die Muräne hat Migräne", das erste Buch der Quentin Qualle-Reihe, erschienen ist. Das Bilderbuch der Autoren und Musiker Heinz Rudolf Kunze und Jens Carstens hatten meine Kinder sofort ins Herz geschlossen, die große Spannung und wertvolle Message kamen einfach gut an. Mit "Rock am Riff" erscheint nun ein neues Abenteuer mit dem Quallenjungen Quentin. Das Augenmerk liegt hier nicht so sehr auf rasanter Spannung, vielmehr geht es hier um Zusammenhalt und Freundschaft. Wer den ersten Band schon kennt, der ist natürlich auch bestens über Quentin, seine Familie und Freunde informiert. Auch bei "Rock am Riff" wird die Quallenfamilie auf der ersten Seiten vorgestellt. Die Kinder werden gar nicht müde zu zeigen, wen sie schon kennen und die Namen aufzuzählen. Auch wenn das Buch zu einer Serie gehört, kann es als eigenständiges Bilderbuch betrachtet und vorgelesen werden. Man benötigt kein Wissen aus dem ersten Abenteuer. "Rock am Riff" steht völlig im Zeichen der Musik. Ein Wettbewerb bringt Spannung mit sich. Viel wichtiger ist jedoch das Miteinander und die Freundschaft der Bandmitglieder. Die Bilder von Tafiti-Illustratorin Julia Ginsbach sind herrlich. Und auch für Erwachsene gibt es hier Wortwitz und abgewandelt Bekanntes zu entdecken. Alleine die Namen der Bands, Krabba und Status Q, wecken Assoziationen. Bei abgewandelten Schlagerstar-Namen, wie Petro Maffhai, Kate Barsch, Sirene Fischer oder Haino, muss man einfach lachen. Kinder können diese Verbindungen eher weniger herstellen. So hat das Buch für Vorleser und Zuhörer gleichermaßen einen humorvollen Unterhaltungswert. Fazit ... Wir mögen die Bücher der Quentin Qualle-Reihe unheimlich gerne. So auch das neueste Bilderbuch "Rock am Riff". Das immer aktuelle Thema von Freundschaft und Zusammenhalt wurde modern und lustig umgesetzt. Die Kindern fiebern mit und lernen einiges über Musik und Instrumente. Die erwachsenen Vorleser müssen beim Wortwitz und den lustigen Abwandlungen schmunzeln. Auch hier liegt eine CD mit fünft fetzigen Kindersongs bei. Richtig klasse!

    Mehr
  • ein wunderschön illustriertes Leseerlebnis mit wundervoller Botschaft

    Quentin Qualle Rock am Riff

    his_and_her_books

    17. January 2015 um 07:58

    Inhalt: Quentin Qualle und Gabi Garnele finden auf dem Meeresboden ein komisches Ding, das auch noch Musik macht. Doch als sie es später genauer untersuchen wollten, ist es verschwunden - in den Händen der Krabben. Diese gehen jedoch auf den Deal ein, dass die Band, die den meisten Applaus beim Schulkonzert bekommen wird, das Teil für sich behalten darf. Doch da der Bassist von Quentins Band "Status Q" leider aufhören musste, steht der Sieg auf der Kippe. Meinung: Bereits der erste Band von "Quentin Qualle" hat uns mit seiner herzlichen Idee und vor allem den fantastischen Illustrationen begeistern können. Der zweite Band birgt noch mehr von diesen "meerestauglichen" Begriffen, die mir schon im ersten Teil gefallen haben und die auch erwachsene Vorleser begeistern können. Die Bands - "Status Q" mit seiner Sängerin Helene Fisch und "Krabba" - sind nur ein kleines Highlight. Die wahren Entdeckungen macht man in den Illustrationen: Von Fan-Plakaten zu Haino, Kate Barsch, Petro Maffhai oder auch "Juni" mit "Die perfekten Welle" - einfach alles ist perfekt an die Unterwasserwelt angepasst, was den Vorleser zum Grinsen bringt, während der Zuhörer einfach nur fasziniert von den vielen Details ist, die man so auf dem Meeresboden findet. Bei jedem weiteren Lesen noch ein klein bisschen mehr. Doch was wären die tollen Illustrationen ohne eine gute Geschichte? Auch die besitzt "Rock am Riff" wie bereits der Vorgänger. Quentin kämpft mit seiner Band um den Sieg beim Musikwettbewerb - doch was nutzen alle Proben, wenn man keinen Bassisten hat? Und so kümmert sich Quentin darum, dass sein Freund Jochen doch mit auf die Bühne darf. Ob er Erfolg hat? Das müsst ihr selbst herausfinden - es lohnt sich auf jeden Fall. Wie auch Quentins Einsatz für andere. Als Zugabe gibt es wie bereits beim ersten Teil eine CD mit 5 Songs auf CD, die wieder Ohrwurm-Potential haben. Urteil: "Rock am Riff" war für mich als Vorleserin sogar noch einen Tick besser als Band 1, was vor allem an dem Mehr an Anspielungen liegt, die nur die Erwachsenen verstehen. Für die Kids war es ein gleichbleibendes hohes Erlebnis aus fantastischen Illustrationen und einer tollen Geschichte, das mit eindeutigen 5 Spielsachen belohnt wird.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks