Jens Dobbers Noch 24 Mal schafen 10 St. i. Display

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Noch 24 Mal schafen 10 St. i. Display“ von Jens Dobbers

Dieser Adventskalender macht selbst den Ungeduldigsten das Warten leichter. Denn hier geben echte Weihnachtsexperten, die süßen Dobbers-Schafe, charmante Hilfestellung beim Vertreiben und Verschönern der Wartezeit: Vom selbstgemachten Kräuterkeks bis zur Wahl der richtigen Christbaumkugel. Der etwas andere Adventskalender direkt von der Weide!

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dobbers, J: Noch 24 Mal schlafen. Display mit 10 Exemplaren" von Jens Dobbers

    Noch 24 Mal schafen 10 St. i. Display
    The iron butterfly

    The iron butterfly

    18. November 2012 um 17:52

    Meine erste Sichtungen der vorweihnachtlichen Geschenktische hat in diesem Jahr diesen originellen Adventskalender im Hosentaschenformat von Jens Dobbers erbracht. Einmal durchgeblättert hat er sich prompt als adäquates Geschenk zur Einstimmung auf den diesjährigen Weihnachts-Wahnsinn erwiesen. Unsinn für die, die aus der Herde ausgebrochen sind und dennoch ihre Rituale leben wollen.