Kleine Einführung in das SchubladendenkenÜber Nutzen und Nachteil des Vorurteils

3,3 Sterne bei

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Mal ehrlich: Wir alle haben Vorurteile. Und das macht unser Leben deutlich leichter. Wir stecken nicht nur Menschen, sondern auch Ideen, denen wir zum ersten Mal begegnen, nur allzu gerne in Schubladen. Der Sozialpsychologe Jens Förster nimmt uns mit auf einen amüsanten und gleichzeitig lehrreichen Streifzug durch die Welt der vorgefertigten Meinungen. Er veranschaulicht anhand zahlreicher Beispiele, was Vorurteile und Stereotype eigentlich sind, welchen Nutzen sie haben, was sie alles anrichten können, warum sie sich so hartnäckig halten und wie man sie wieder loswerden kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442155071
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:286 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:11.07.2008

Rezensionen und Bewertungen

3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks