Jens F. Simon PARATERRESTRIAL / Die Verschollenen von AKKATTA

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „PARATERRESTRIAL / Die Verschollenen von AKKATTA“ von Jens F. Simon

Die Schicksalstafeln, sieben kleine Täfelchen, mit denen angeblich die Kontrolle über die sichtbare und unsichtbare Materie des Universums ausgeübt werden konnte, sind mit Sigurds Körper verwachsen. Sie sind es auch, die zum zweiten Mal eingreifen, als Sigurd in eine aussichtslose Lage gerät. Das Magische Konstrukt implodiert und löscht unmittelbar die Existenz des Lebenden Programms. Die dabei freigesetzten Energien, die immer noch über einen Anteil Magie verfügen, lösen ein gewaltiges Gefecht mit den Naturgesetzten des Standarduniversums aus. Nicht nur Magister Wohlhorendoff verliert dabei sein Leben, sondern die gesamte Hemisphäre wird vernichtet, als sich an der gleichen Stelle ein Schwarzes Loch bildet. Sigurds und Aletheas Geist werden aus ihren Körpern gerissen. Während sie sich in einer virtuellen Realität wiederzufinden glauben, wird Sigurds Körper von dem Ereignishorizont des Schwarzen Lochs angezogen und rematerialisiert im Nirgendwo.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen