Jens Fitscher Sternenfeuer Beteigeuze

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sternenfeuer Beteigeuze“ von Jens Fitscher

Kapitän Tarik Connar ist mit einer Besatzung von 27 Mann unterwegs, um den Mars im Jahre 2023 mit Nachschubgütern zu versorgen. Durch eine Reihe von Fehlschaltungen und Kurzschlüssen wird der Frachter aus der Bahn geworfen. Er rast auf eine Raumzeitkrümmung zu und wird in Sekundenbruchteilen über 585 Lichtjahre in ein Sonnensystem nahe Beteigeuze transferiert. Beteigeuze, der Schulterstern des Orion hat etwa den 662-fachen Durchmesser der heimischen Sonne und ist der zehnthellste Stern von der Erde aus gesehen. Die Besatzung des Transportraumschiffes MERLIN trifft auf dem Planeten Tartmos auf den Robot Herrscher Tart-prio und versucht eine uralte, aber immer noch aktive Technik für ihre Zwecke nutzbar zu machen. Werden Connar und seine Mannschaft den neuen Herausforderungen gerecht werden können? Außerdem ist da noch Connars Gehirnanomalie und eine besondere Fähigkeit setzt sich durch.

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Spannende, bedrückende Geschichte, gut erzählt, doch ohne das gewisse Etwas, das mich völlig vom Hocker gehauen hätte.

once-upon-a-time

Heimkehren

Beeindruckender Roman über die Geschichte einer Familie

striesener

Sommer unseres Lebens

Ein Sommer in Portugal

buchernarr

Underground Railroad

Schmerzhaft, aber nicht ohne Hoffnung, ist hier ein eindringlicher Roman gelungen, der über Jahre hinweg an Relevanz nicht verlieren wird.

TochterAlice

Walter Nowak bleibt liegen

Konfus, abstrakt und langweilig! Die Idee des Buches ist gut, doch dort enthalten sind mir zu viele wirre Gedankenfetzen.

AnneEstermann

Töte mich

Typisch Nothomb: Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand bis man es zu Ende gelesen hat!

PaulaAbigail

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen