Jens Fitscher Verschollen im Strom der Sterne (Commander Tarik Connar 4)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verschollen im Strom der Sterne (Commander Tarik Connar 4)“ von Jens Fitscher

Commander Tarik Connars Freund Sahl’and vom Volk der Talik ist verschollen. Zusammen mit Scarlett vanDyke, seiner neuen Lebensgefährtin und Telios, dem Homunkulus-Hypriden, einer Schöpfung des Robot-Herrschers Tart-prio, begibt er sich auf die Suche nach ihm. Ein kleines Sonnensystem am Rande des Taurus- Stroms, einem offenen Sternenhaufen im Sternbild des Stiers, ist sein ursprüngliches Ziel. Dort ist die Hemisphäre der Sitz der Götter. Unfreiwillig wird Connar auf die Oberfläche des fremden Planeten verband. Sein ursprüngliches Ziel, seinen Freund Sahl’and zu finden, scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Seine Auseinandersetzung mit den Maschinenwesen, die sich als Götter aufspielen, verwickelt ihn und Scarlett immer mehr in den Kampf einer einheimischen Befreiungsfront und nimmt ungeahnte Dimensionen an.

Stöbern in Romane

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

Palast der Finsternis

Schrecken unter der Erde...

Eternity

Die Kapitel meines Herzens

Spezieller Hauptcharakter, zu dem ich leider keinen Zugang fand...

Eternity

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen