Jens Hübner Slow Motion

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Slow Motion“ von Jens Hübner

Zwei Jahre nimmt Jens Hübner sich Zeit für eine Fahrradreise, die ihn schließlich um die Welt führen wird - durch 42 Länder in fünf Kontinenten. Er ist Anfang 40, hat Design und Kunst studiert und eine Designagentur geführt. Ziel seiner Reise mit dem Fahrrad ist es, "die Intensität der Langsamkeit" zu erfahren und mit offenen Augen die Welt neu zu entdecken. Etwa 25000 Kilometer legt er dabei zurück, übernachtet meist im Zelt und verarbeitet seine Reiseerlebnisse in Tagebüchern und Zeichnungen. In diesem Buch erzählt er von seiner spannenden Expedition mit dem Rad um die Welt. Seine Fotos, Zeichnungen und Aquarelle ziehen den Leser in ihren Bann. Nach dem Einstieg in Osteuropa, wo Hübner sich an das Fahrradfahren und das Outdoor-Leben gewöhnen kann, führt seine Reise durch die Türkei, Syrien, Israel und Ägypten. Von dort Richtung Süden durchquert er Ostafrika. Unterwegs entstehen Zeichnungen, gern auf Material, das sich am Wegesrand findet, z.B. abgefallene Nummernschilder afrikanischer Trucks. Indien ist die nächste Etappe der Tour; ein Höhepunkt dabei wird die Ausstellung von Hübners Aquarellen. In Australien wechselt er für eine Weile das Fahrzeug und bereist den "Roten Kontinent" auch per Motorrad. Es folgt eine aufregende Fahrradreise durch Südamerika und die Anden sowie eine Überfahrt durch die Karibik bis nach Panama per Segelyacht. Nordamerika bietet einen Kulturschock für sich, nach dem es dann wieder in Richtung Heimat geht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen