Jens Henrik Jensen

(78)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 10 Leser
  • 73 Rezensionen
(24)
(40)
(8)
(6)
(0)

Lebenslauf von Jens Henrik Jensen

Jens Henrik Jensen arbeitete 25 Jahre in der Nachrichtenindustrie, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. 1994 veröffentlichte er seinen ersten Roman "Der Wiener Ring". Seine Bücher enthalten Elemente des Thrillers, des Krimis und des Spannungsromans, sind voller versteckter Agenden, Doppelspiele und raffinierter Intrigen und haben stets ein hohes Tempo. Jens Henrik Jensen ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Bekannteste Bücher

Oxen. Das erste Opfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxen - Der dunkle Mann

Bei diesen Partnern bestellen:

Oxen. Gefrorene Flammen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Axtschiff

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kohlenmann

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niels Oxen ermittelt

    Oxen. Das erste Opfer
    cyrana

    cyrana

    21. September 2017 um 12:25 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Der hochdekorierte ehemalige Elitesoldet Niels Oxen leidet unter seinen Erfahrungen, die er auf dem Balkan und im Nahen Osten gemacht hat und die schlimmsten Erlebnisse tauchen immer wieder in seinen Träumen auf und verfolgen ihn, lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. Oxen zieht sich immer mehr von der Welt zurück, nun sogar in einen Wald, in dem er alleine mit seinem Hund Mr. White. Doch dieser Rückzug misslingt, denn schon bald wird er Zeuge in einem Mordfall und um den Verdächtigungen als Mörder zu entgehen, muss er den Mörder ...

    Mehr
  • Ein Agententhriller mit Luft nach oben

    Oxen. Das erste Opfer
    DieLeserin

    DieLeserin

    20. September 2017 um 09:36 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Niels Oxen ist Kriegsverteran und wie das bei Kriegen so ist, gibt es dabei nur Verlierer. Auch der Ex-Soldat mit der höchsten dänischen Auszeichnung hat verloren: Seinen Soldatenjob, seinen inneren Frieden. Aber er kämpft. Kämpft weiter. Gegen seine sieben Traumata, die er bei sich trägt und wegen denen er sich in die Wälder um Schloss Norlund zurückzieht. Kämpft mit Pfeil und Bogen gegen den täglichen Hunger, mit einer Plane gegen den Regen und bald auch schon um seine Unschuld. Denn kaum in den abgeschiedenen Wäldern ...

    Mehr
  • Erster Band von dreien

    Oxen. Das erste Opfer
    Leserin3

    Leserin3

    19. September 2017 um 10:49 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Der frühere Kriminalist Jens Oxen hat sich abgekehrt von der Welt, denn seine bisherigen Kampfeinsätze haben ihn ausgelaugt, die Alpträume lassen ihn nicht mehr los, und das «normale» Leben bereitet ihm grosse Schwierigkeiten. Aber dann gerät er in der Nacht an einen erhängten Hund und später an eine Leiche. Ehe er es sich versieht, ist er schon mitten drin, ja er hat sich sogar verdächtig gemacht. Zu seiner eigenen Verteidigung ist er gezwungen, erneut mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Doch was für Abgründe, war für ...

    Mehr
  • Ein Thriller der etwas anderen Art

    Oxen. Das erste Opfer
    -nicole-

    -nicole-

    18. September 2017 um 18:04 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Band 1 der Oxen-Trilogie Der Ex-Elitesoldat Niels Oxen hat sich nach traumatischen Erlebnissen in die Abgeschiedenheit der dänischen Wälder zurück gezogen. Doch auch hier holen ihn regelmäßig die inneren Dämonen ein. Eine große Stütze in seinem Leben ist ihm sein Hund Mr. White, der nicht von seiner Seite weicht. Bei einem seiner nächtlichen Streifzüge erkundet er die Umgebung des Schlosses Norlund, dem Wohnsitz des Ex-Botschafters und Thinktank-Gründers Hans Otto Corfitzen. Schon bei diesem Erkundigungsgang wird Oxen klar, dass ...

    Mehr
    • 2
  • Oxen. Das erste Opfer

    Oxen. Das erste Opfer
    Dornenstreich

    Dornenstreich

    18. September 2017 um 16:16 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Persönliche Meinung: Niels Oxen ist ehemaliger Polizeianwärter und ein – durch den Krieg - psychisch traumatisierter Elitesoldat, welcher sich von der Zivilisation und dem gesellschaftlichen Leben fernhält um mit seinem Hund in der Abgeschiedenheit der Wälder Dänemarks zu leben. Durch Einsamkeit und Stille versucht er, mit den Dämonen seiner Vergangenheit und den traumatischen Geschehnissen während seines Kriegseinsatzes fertig zu werden. Während einem Spaziergang mit seinem Hund wird er Zeuge eines Tötungsdeliktes und findet ...

    Mehr
  • Die Sphäre der Macht

    Oxen. Das erste Opfer
    LeseBlick

    LeseBlick

    16. September 2017 um 16:43 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    InhaltsangabeNiels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die ...

    Mehr
  • Lesenswerter Krimi-Nachschub aus Dänemark

    Oxen. Das erste Opfer
    bieberbruda

    bieberbruda

    16. September 2017 um 11:49 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Der Bestseller aus Dänemark hat es endlich auch nach Deutschland geschafft! Vorteil der Wartezeit: Die Folgebände erscheinen bereits nach wenigen Monaten, sodass man nicht ewig auf neuen Lesestoff warten muss.Inhalt:Niels Oxen ist der wohl hochdekorierteste Kriegsveteran Dänemarks und lebt nun traumatisiert und völlig zurückgezogen mit seinem Hund im Wald Nordjütländs. Doch die Ruhe scheint ihm nicht vergönnt zu sein, denn bei einem nächtlichen Spaziergang stolpert er über den ermordeten Wachmann des nahelegenden Schlosses ...

    Mehr
  • Mal eine ganz andere Art von Thriller

    Oxen. Das erste Opfer
    Lagoona

    Lagoona

    16. September 2017 um 10:10 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    "OXEN - Das erste Opfer" ist der Auftakt einer neuen dänischen Thriller-Triologie.  Hauptcharakter der Reihe ist Niels Oxen, der einst ein sehr bekannter und geehrter Elite-Soldatgewesen ist, jedoch durch seine vielen Einsätze auch sehr traumatisiert wurde. Im Prinzip möchte Oxen eigentlich nur noch seine Ruhe haben und zieht sich gerne mal mit seinem über alles geliebten Hund und treuem Wegbegleiter in den Wald zurück. Doch wie es ja manchmal so ist, befindet sich Oxen eines Tages leider zur falschen Zeit am falschen Ort und ...

    Mehr
  • Guter skandinavischer Thriller

    Oxen. Das erste Opfer
    rinochka

    rinochka

    15. September 2017 um 19:41 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    "Oxen. Das erste Opfer" ist das erste Buch einer Trilogie um den hochdekorierten dänischen Kriegsveteranen Niels Oxen, der gegen seinen Willen in die Ermittlung der Morde an einflussreichen Dänen hineingezogen wird. Ich lese sehr gerne skandinavische Krimis und Thriller, und dieses Buch hatte genau das, was mir gefällt: die typische düstere Atmosphäre, interessante Charaktere, spannende Ermittlungen. Zuerst hatte ich Schwierigkeiten mit dem Buch: die Spannung wird sehr langsam aufgebaut und der Anfang des Thrillers ist sehr in ...

    Mehr
  • Vielversprechender Thriller-Auftakt ...

    Oxen. Das erste Opfer
    SharonBaker

    SharonBaker

    15. September 2017 um 18:46 Rezension zu "Oxen. Das erste Opfer" von Jens Henrik Jensen

    Niels Oxen möchte gern aus der Gesellschaft aussteigen, seine Ruhe haben und niemanden sehen. Deshalb zieht er sich immer mehr und mehr zurück und beschließt mit seinem Hund in den dänischen Wäldern zu leben. Aber so einfach ist das Leben dort nicht, wie er es sich vorgestellt hatte und dazu kommt noch, das Oxen Unglücke irgendwie anzieht. Auf einem nächtlichen Spaziergang möchte er gern das Schloss besuchen und stolpert dort über einen toten Wachmann, in Panik läuft er davon und hofft, nicht entdeckt zu werden. Aber die Polizei ...

    Mehr
  • weitere