Jens Kubieziel Anonym im Netz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anonym im Netz“ von Jens Kubieziel

Mit Hinweis auf den "Tatort Internet" gerät Anonymität im Netz auch politisch zunehmend unter Druck: Die technischen Möglichkeiten zur massenhaften Datenspeicherung und -auswertung leisten einer Entwicklung Vorschub, bei der sich die Grenze zwischen notwendiger Authentifizierung und ungerechtfertigter Überwachung immer weiter verschiebt. Was uns im realen Leben absurd erscheint, akzeptieren wir im Internet oftmals bedenkenlos. Kleinste Einkäufe, Veranstaltungsbesuche oder Meinungsäußerungen sind hier nur gegen Hinterlegung zahlreicher persönlicher Angaben möglich. Unsere Gesellschaft lebt jedoch in vielen Bereichen von Anonymität, von der Entscheidung des Einzelnen, wie viel er von sich offenbart. Die alltägliche Aufzeichnung und langfristige Speicherung Ihres Online-Verhaltens bis hin zur Erstellung von Persönlichkeitsprofilen widerspricht diesem Grundsatz und droht, unser gesellschaftliches Zusammenleben zu verändern, ohne dass darüber eine Debatte stattgefunden hätte. Abhilfe schaffen Anonymisierungswerkzeuge für Browser, E-Mail, Chat und andere Online-Dienste. In diesem Buch erfahren Sie, welche frei verfügbaren Lösungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten es gibt und wie Sie diese einsetzen. Der Einstieg erfolgt mit einfachen Anwendungen, die Sie als eigene Programme oder Erweiterung Ihres Lieblingsbrowsers nutzen, um anonym im Internet zu surfen. Der Proxyserver Privoxy erweist sich hier als Universaltalent und wird ausführlich vorgestellt. Wollen Sie E-Mails anonym verschicken, greifen Sie auf sogenannte "Remailer" zurück, wie die hier beschriebenen Programme Mixmaster und Mixminion. Auch professionelle Lösungen wie Tor, JonDonym und I2P behandelt das Buch und widmet sich deren umfangreichen Einsatz- und Konfigurationsmöglichkeiten. Auf diese Weise gewinnen Sie nicht nur einen Überblick über den aktuellen Stand der Anonymisierungstechnik, sondern können als Betreiber eigener Anonymisierungsserver sogar aktiv zum Ausbau dieses Netzes beitragen. Für den Schutz Ihrer Daten im Internet müssen Sie selbst aktiv werden – die aktualisierte Neuauflage dieses Standardwerks zeigt Ihnen, wie es geht.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen