Neuer Beitrag

DIGITALPUBLISHERS_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe "All Age"Roman-Fans,

wer hat Lust bei einer Leserunde zum dem wunderbaren All-Age-Roman "Nicht Springen!" von Jens Lossaus mitzumachen? Wir garantieren eine wunderschöne Geschichte, die mit Herz, Spannung und Humor das Zusammenrücken einer Patchwork-Familie schildert. Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen wir 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 18. April 2016.

Worum es geht? Der All-Age Roman „Nicht springen!“ erzählt die Geschichte des 14-jährigen Janniks. Sein Vater ist vor zwei Jahren gestorben. Mittlerweile hat seine Mutter einen neuen Mann kennengelernt und beide Familien ziehen zusammen. Nicht genug, dass sich Jannik fortan mit seinen neuen Geschwistern und einem neuen Vater herumschlagen muss. Jannik ist ein kleiner Pechvogel, der noch dazu das Unglück anzuziehen scheint. In seinem Leben hat er unter anderem einen Weihnachtsbaum in Flammen aufgehen lassen, einem Lehrer einen Herzinfarkt beschert, einem Jungen einen Blinddarmdurchbruch verschafft (zumindest bildet er sich das ein) und seinen Wellensittich in den Selbstmord getrieben. Leider kommt in der neuen Patchworkfamilie seine Unglücksneigung erst recht zum Tragen. Aus diesem Grund beschließt er, sich umzubringen und bricht in das örtliche Schwimmbad ein, um von einem Zehn-Meter-Turm in den Tod springen. Bis er anfängt seinen Abschiedsbrief zu schreiben.

Wer schon mal reinlesen möchte - hier geht es zum kostenlosen Appetizer

Zum Autor: Jens Lossau, 1974 in Mainz geboren, begann früh mit dem Schreiben eigener Texte, die überwiegend dem Genre der phantastischen Literatur zuzurechnen sind. Der gelernte Buchhändler liebt die dunklen Seiten der Literatur. In seinen Romanen und Kurzgeschichten hat er einen charakteristischen Mix aus Horror, Krimi und Spannung entwickelt, der seine Erzählungen zu einem besonderen Leseerlebnis macht.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Jens Lossau
Buch: Nicht springen!

leseratteneu

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

hört sich gut an bin ich gerne dabei

Sonjalein1985

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt, als wäre es genau mein Fall. Ich würde gerne mitlesen und springe mit Anlauf für ein eBook im Mobiformat in den Lostopf :-)

Beiträge danach
165 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dreamlandbooks

vor 1 Jahr

Rezensionen/Fazit

https://www.instagram.com/p/BFeiWKyOaVg/?taken-by=traumlandbuecher


Der Beitrag auf meiner Instagram Seite

Eori

vor 1 Jahr

Rezensionen/Fazit

Danke, dass ich mitlesen durfte! Hier findet ihr meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Jens-Lossau/Nicht-springen-1232885372-w/rezension/1240240575/

Cieena

vor 1 Jahr

Rezensionen/Fazit

Vielen Dank für das tolle Buch und die nette Leserunde. Ich habe den Roman sehr gerne gelesen, anbei meine Rezension(en):

http://www.lovelybooks.de/autor/Jens-Lossau/Nicht-springen-1232885372-w/rezension/1241401161/

https://www.amazon.de/review/R16OCH0NOC0DA0/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

http://zeit-der-buecher.de/2016/05/17/nicht-springen-jens-lossau/

9Sunny8

vor 1 Jahr

Rezensionen/Fazit

http://www.lovelybooks.de/autor/Jens-Lossau/Nicht-springen-1232885372-w/rezension/1243910061/

So hier meine Rezension. Tut mir Leid, dass es so lange gedauert hat. Vielen Dank für das Buch und für die Leserunde! Es hat mir wirklich Spaß gebracht.

Alaska111

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 2: Kapitel 5-8
Beitrag einblenden

Hallo,
Nun möchte ich auch noch meinen Beitrag zu diesem Abschnitt abgeben. Also ich muss sagen, dass ich irgendwie total begeistert von diesem Buch bin, was mich selbst überrascht. Gegen Anfang musste ich mich noch an den besonderen Schreibstil gewöhnen, der vor allem aus der Sicht des14-Jährigen Jannik zwar treffend beschrieben ist, aber doch immer noch ziemlich viele Kraftausdrücke beeinhaltet. Aber ich kann sagen, dass man super in die Geschichte hereingekommen ist und sie sich nach diesem Anfang ziemlich gut lesen lässt. Ich war überrascht von Emily, da ich immer noch nicht weiß, was für ein Spiel sie mit Jannik spielt. Und dann sind da noch Sam, der sofort unsympathisch rüberkommt, jedenfalls so wie er beschrieben wird, und noch seine Mutter und die süße Philomenia. Mir tut Jannik ziemlich leid, da ich es gut nachvollziehen kann, dass er immer für Dinge verantwortlicht gemacht wird, die nicht seine Schuld sind. Es ist wie ein schwarzer Eimer, der Pech nur so anzieht,und das tut mir sehr leid. Ich hoffe, dass es für ihn vielleicht noch ein Happy-End gibt und er sich nicht umbringen wird.

Alaska111

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 3: Kapitel 9-Ende
Beitrag einblenden

Gestern abend habe ich auch den letzten Beitrag beendet und bin überrascht gewesen, dass es doch noch ein Happy End gab. also im Gesamten muss ich sagen, dass mir dieses Buch sogar relativ gut gefallen hat, was mich selbst sehr überrascht hat. Ich war begeistern von dieser humorvollen Seite des Buches, die sich dafür aber mit einem ziemlich ernsten Thema befasst. Zudem musste ich einfach mitfiebern und mitlachen, zum Beispiel als Emily und Jannik den Süßigkeitenautomaten geknackt haben. Das war einfach urkomisch und superlustig. Und ich glaube dass dieses Buch eine Botschaft vermittelt, nämlich dass man an sich selber glauben sollte.

Alaska111

vor 1 Jahr

Rezensionen/Fazit

Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen und es ist unglaublich mitreißend gewesen, vielen Dank für die Leserunde und hier ist natürlich noch meine Rezension zu einem sehr besonderen Buch:

http://www.lovelybooks.de/autor/Jens-Lossau/Nicht-springen-1232885372-w/rezension/1246897343/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks