Jens Maasberg Himmelreich. Trauer macht durstig

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmelreich. Trauer macht durstig“ von Jens Maasberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantastisches Buch

    Himmelreich. Trauer macht durstig
    thejunkgame

    thejunkgame

    14. October 2014 um 15:56

    Fantastisches Buch das ich dank seiner exzellenten Schreibweise und Erzählung sehr gerne gelesen habe. Es zählt eindeutig zu den geheimtipps für Leseratten

  • Rezension zu "Himmelreich. Trauer macht durstig" von Jens Maasberg

    Himmelreich. Trauer macht durstig
    nati1981

    nati1981

    14. June 2007 um 00:13

    Das Buch handelt von einem Jungen, der an Kinderlähmung in den 50-iger Jahren erkrankt und eine starke Gehbehinderung zurückbehält. Er erzählt von den sozialen Schwierigkeiten, die ihn zum Alkohol treiben. Hinzu kommt, dass Himmelreich aktuell schwer verletzt in einem Krankenhaus in San Andres, Kolumbien liegt, sein Gedächtnis verloren hat und unter Verdacht steht einen Drogenboss umgebracht zu haben. Der Beginn der Geschichte liest sich schleppend, zeitweise hat man das Gefühl, der Erzähler der Geschichte schwimmt im Selbstmitleid. Der Krimi auf der Karibikinsel bringt dann doch etwas Spannung in das Buch. Insgesamt kommt dieser Teil jedoch viel zu kurz, so dass dieses Buch nicht weiter empfohlen werden kann.

    Mehr