Jens Neubert , Nike Wagner Wieland Wagner

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wieland Wagner“ von Jens Neubert

Der Regisseur, Maler und Bühnenbildner Wieland Wagner (1917-1966) prägte eine neue Ära in der Geschichte der Bayreuther Festspiele. Als er 1951 zusammen mit seinem Bruder die künstlerische Leitung übernahm, führte er die Festspiele aus ideologisch belasteten Traditionen heraus und wagte eine Neuorientierung. Die Richard Wagner-Renaissance, für die der Enkel des Komponisten stand, galt schnell als »Neubayreuth«. Wieland Wagners Inszenierung des Parsifal für die ersten Nachkriegsfestspiele 1951 schrieb Geschichte und blieb bis 1973 im Spielplan. Seine Bühnenbilder waren von einer einzigartigen Symbolkraft, die ebenso auf sein künstlerisches Schaffen als auch auf seine Zusammenarbeit mit den Sängern ausstrahlte. Anlässlich seines 100. Geburtstags erscheint nun eine monumentale Publikation, die das Schaffen eines der größten Reformer der Opernbühne im 20. Jahrhundert kritisch aufarbeitet und neue Perspektiven für das Gesamtkunstwerk Oper im 21. Jahrhundert bereithält.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen