Jens Peter Jacobsen

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(6)
(0)
(4)
(1)

Lebenslauf von Jens Peter Jacobsen

† 30. April 1885 in Thisted

Bekannteste Bücher

Zwei Welten. Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Niels Lyhne

Bei diesen Partnern bestellen:

Sechs Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Gedichte und Entwürfe

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Kaktus erblüht

Bei diesen Partnern bestellen:

Sechs Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Kaktus erblüht

Bei diesen Partnern bestellen:

Gedichte und Entwürfe

Bei diesen Partnern bestellen:

Marie Grubbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Novellen

Bei diesen Partnern bestellen:

Niels Lyhne

Bei diesen Partnern bestellen:

Frau Marie Grubbe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das erzählerische Werk

Bei diesen Partnern bestellen:

SAMLEDE SKRIFTER, VOLUME 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Niels Lyhne

Bei diesen Partnern bestellen:

NIELS LYHNE

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Niels Lyhne" von Jens Peter Jacobsen

    Niels Lyhne
    Sokrates

    Sokrates

    18. March 2011 um 09:09 Rezension zu "Niels Lyhne" von Jens Peter Jacobsen

    "Niels Lyhne" entstand in gleicher Zeit wie "Malte Laurids Brigge" von Rilke; der Grundton der Geschichte ist ebenfalls der gleiche. - Jacobsen erzählt hier die tragische Liebesgeschichte des Niels Lyhne, von seiner Geburt bis zu seinem Tod. Überschattet ist der Roman von einer fortwährenden, alles überdeckenden Melancholie, Tragik und einem schwermütigen Nihilismus. Eingebettet in der modrig, düsteren Landschaft des Nordens, umrandet von den aussichtslosen Versuchen des Protagonisten, in der Liebe oder durch die Liebe das eigene ...

    Mehr
  • Rezension zu "Frau Marie Grubbe" von Jens Peter Jacobsen

    Frau Marie Grubbe
    Sokrates

    Sokrates

    18. March 2011 um 09:02 Rezension zu "Frau Marie Grubbe" von Jens Peter Jacobsen

    Der Roman erzählt in sehr schwieriger, altertümlicher Sprache die Geschichte einer dänischen Frau, die als Adlige geboren wird und zunächst eine Ehe mit dem Königssohn eingeht. Als diese Ehe schließlich zu Bruch geht, sinkt sie gesellschaftlich unaufhaltbar immer tiefer. - Die sprachliche Umsetzung - vergleichbar mit der Beschreibung eines alten Gemäldes - hat mich schier zur Verzweiflung gebracht; ich habe das Buch daher leider abgebrochen. Nicht nur, dass alles auf das Üppigste beschrieben wird; nein, die Art der Beschreibung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Niels Lyhne" von Jens Peter Jacobsen

    Niels Lyhne
    Lumi

    Lumi

    16. September 2010 um 16:01 Rezension zu "Niels Lyhne" von Jens Peter Jacobsen

    "Niels Lyhne " von Jens Peter Jacobsen ist wohl ohne Zweifel einer der Romane des skandinavischen modernen Durchbruchs, die den größten nachhaltigen Erfolg auch außerhalb Skandinaviens hatten. Dabei war das Buch zu Lebzeiten Jacobsens zunächst alles andere als ein Erfolg und konnte seine großen Erfolge erst einige Jahre später feiern. In dem oft als Entwicklungsroman bezeichneten Werk geht es um Niels Lyhne. Beeinflusst von seiner Mutter, die Fanatsie und Poesie ihr ganzes Leben der schnöden Realität vorzieht, beschließt der ...

    Mehr