Jens Schumacher

 4.2 Sterne bei 250 Bewertungen
Autor von Frozen - Tod im Eis, Der Elbenschlächter und weiteren Büchern.
Jens Schumacher

Lebenslauf von Jens Schumacher

Jens Schumacher, geboren 1974 in Mainz, arbeitet seit Ende der neunziger Jahre als freier Autor von Kinder- und Erwachsenenstoffen. Bis heute erschienen rund 60 Buchtitel in unterschiedlichen Genres, darunter Gruselgeschichten, Krimis, interaktive Spielbücher und Jugendserien, die in zahlreiche internationale Sprachen übersetzt und allein in Deutschland über eine Million mal verkauft wurden. Im Rahmen vieler hundert Lesungen und Vorträge war Jens Schumacher in den letzten Jahren im deutschsprachigen In- und Ausland unterwegs. Daneben leitet er im Auftrag verschiedener kultureller Institutionen Workshops in kreativem Schreiben.

Neue Bücher

Chaos, Action, Abenteuer

Neu erschienen am 01.11.2018 als Taschenbuch bei Mitteldeutscher Verlag.

Verrückte Lücken - Total verrückte Klassenfahrtgeschichten

Erscheint am 11.02.2019 als Taschenbuch bei Loewe.

Verrückte Lücken - Total bissige Haustiergeschichten

Erscheint am 11.02.2019 als Taschenbuch bei Loewe.

Verrückte Lücken - Total stürmische Fußballgeschichten

Erscheint am 11.02.2019 als Taschenbuch bei Loewe.

Alle Bücher von Jens Schumacher

Sortieren:
Buchformat:
Frozen - Tod im Eis

Frozen - Tod im Eis

 (41)
Erschienen am 09.10.2012
Der Elbenschlächter

Der Elbenschlächter

 (39)
Erschienen am 06.04.2010
Ambigua, Band 01

Ambigua, Band 01

 (20)
Erschienen am 14.07.2008
Deep - Gefahr aus der Tiefe

Deep - Gefahr aus der Tiefe

 (18)
Erschienen am 21.10.2013
Asmoduin - Nervensäge aus der Hölle

Asmoduin - Nervensäge aus der Hölle

 (15)
Erschienen am 17.01.2013

Neue Rezensionen zu Jens Schumacher

Neu
Emma.Woodhouses avatar

Rezension zu "Die Welt der 1000 Abenteuer - In den Fängen der Seehexe" von Jens Schumacher

Gerade für Anfänger geeignet
Emma.Woodhousevor 2 Monaten

Inhalt:
In diesem Abenteuer ist es deine Aufgabe die Prinzessin von Coralia zu retten. Sie wurde von einer bösen Zauberin entführt und diese hält sie nun in ihrem Meerespalast gefangen. Wirst du es schaffen den Palast zu erreichen und die Prinzessin zu retten? Du entscheidest!

Meinung:
Das Cover finde ich sehr ansprechend weil es spannend und ein Abenteuer verspricht. Und gerade auch für Jugendliche ist es ein Hingucker.
Bei dem Buch handelt es sich um ein Spielbuch. Die habe ich als Kind schon gern gehabt und deshalb finde ich es großartig das sie wieder da sind.
Man erlebt die Geschichte viel intensiver dadurch das man selbst entscheidet wie sich die Geschichte entwickelt. Das macht riesigen Spaß und ist auch einfach ein anderes Lesen - ein Leseerlebnis. Natürlich ist es auch nicht so einfach denn wenn man den falschen Weg wählt, kann einem die Zeit ausgehen oder man muss gegen einen Hai kämpfen obwohl man keine Waffe hat. Die Geschichte selbst hilft einem eben auch dabei herauszufinden, wie man zur Seehexe gelangen kann. Das heißt aber auch das man manchmal erst verlieren muss um dann gewinnen zu können.
Mir hat die Geschichte gut gefallen und Spielbücher finde ich immer noch super. Aber man muss auch ganz klar sagen, das es ein leichtes Spielbuch ist. Aber gerade für Kinder und Jugendliche ist es garantiert ein riesen Spaß und um Spielbücher kennen zu lernen, ist die Reihe perfekt.
Also wer Spielbücher ausprobieren will, sollte hier unbedingt zugreifen.

Kommentieren0
3
Teilen
lex-bookss avatar

Rezension zu "Verrückte Lücken - Total abgefahrene Urlaubsgeschichten" von Jens Schumacher

Netter "Snack" für Zwischendurch
lex-booksvor 3 Monaten

Das Wortspiel-Buch „Verrückte Lücken – Total abgefahrene Urlaubsgeschichten“ von Jens Schumacher wanderte kurz vor unserem Start in die Ferien noch ins Reisegepäck. Der einzige Haken an unserem jährlichen Sommerurlaub an der schönen Atlantikküste in Frankreich ist ja leider die Fahrt dorthin – zwischen 12 und 18 Stunden sind wir (je nach Verkehrslage und Zwischenstopps unterwegs). Und spätestens ab der Hälfte der Strecke dehnt sich die Zeit merklich. Obwohl meine Kids schon lange aus dem Alter heraus sind, in denen sie zum Leidwesen ihrer Eltern quengeln und streiten, wird ihnen irgendwann langweilig. Wortspiele, Rätsel, Kennzeichenraten usw. sind dann beliebte Beschäftigungen, um die Zeit zu füllen – das Buch „Verrückte Lücken“ kam uns also sehr gelegen.

Vielleicht kann sich noch jemand an dieses alte Kindergeburtstags-Spiel erinnern? Die Kinder erhalten ein Blatt Papier, mit der Aufgabe eine Figur zu zeichnen. Jedes Kind malt jedoch nur einen Teil dieser Figur. Das erste zeichnet die Kopfbedeckung, knickt das Papier so, dass niemand sieht, was sich darauf befindet und gibt es weiter ans nächste Kind, das dann den Kopf zeichnet, knickt, usw.. bis die Figur vollständig ist und das Blatt entfaltet wird. Ein Pirat im Ballerinakostüm, ein Bauarbeiter mit Prinzessinenkrone – das Ergebnis ist oft skurril. Selten passt etwas zusammen und die Kinder haben ihren Spaß. Ähnlich funktioniert auch „Verrückte Urlaubsgeschichten“ – nur werden hier nicht blind Körperteile gesammelt, sondern Wörter.

Die Spielregeln sind übersichtlich erklärt: Man beginnt immer mit der Seite „Wortvorrat“, auf der Wörter aufgeschrieben werden, die später in einen Lückentext übertragen werden. Der Inhalt der Geschichte ist dem Spieler dabei nicht bekannt – er erhält lediglich Vorgaben, welche Art Wörter er sich im Vorhinein ausdenken soll: Nomen, Beruf, Adjektiv, Verb, Name, Sportart und mehr. Anschließend werden die Wörter der Reihe nach in den Text eingesetzt und die Geschichte vorgelesen. Genau wie bei dem Zeichenspiel ist das Ergebnis ziemlich schräg. Für Erwachsene ist es hilfreich, wenn sie sich einen Sinn für kindliche Albernheiten erhalten haben. Den braucht man, um über Sätze wie diesen lachen zu können: „Ein Großteil der Hundehäufchen (Nomen) an Bord sind sehr gesprächig (Adjektiv).“ Uns haben die Geschichten auf jeden Fall oft zum Schmunzeln gebracht.

Jüngere Kinder (10+) frischen dabei gleich nochmal ihre Deutschkenntnisse auf und rufen sich ins Gedächtnis, was Verb, Nomen und Adjektiv sind. Etwas störend sind vereinzelte grammatische Fehler. Bei den oben genannten Hundehäufchen müsste es beispielsweise heißen: „Ein Großteil der Hundehäufchen an Bord IST sehr gesprächig“. Da wäre das Lektorat nochmal gefragt.

25 Wortspiele-Geschichten enthält das Buch. Nicht jedes Ergebnis ist brüllend komisch, nicht jedes Wort fügt sich harmonisch in den Text ein. Manchmal ist einfach so klar, welcher Begriff gefragt ist, dass jeder andere nur zum Augenverdrehen führt, weil er schrecklich unpassend klingt. Wir hatten aber überwiegend unterhaltsame Ergebnisse. Nach jeweils drei, vier Spielen flaute der Spaß zwar regelmäßig ab, jedoch kam das Buch immer wieder während unseres Urlaubs zum Einsatz, so dass wir es als kleinen Zeitvertreib empfehlen können. Prinzipiell kann man es auch alleine verwenden, zu zweit oder mehreren macht es aber mehr Spaß!

Kommentieren0
8
Teilen
grit0707s avatar

Rezension zu "Die Welt der 1000 Abenteuer - Der Schatz der Oger: Ein Fantasy-Spielbuch" von Jens Schumacher

Nicht nur Lesevergnügen, sondern auch Spielbuch - einfach Klasse
grit0707vor 4 Monaten

Klappentext:
Aufregung im Dörfchen Roog: Bolko ist verschwunden! Dein Vetter ist ausgezogen, um im finsteren Forst von Yorrok nach dem verschollenen Goldschatz der Oger zu suchen. Dabei steckt dieser Wald voller Gefahren – und möglicherweise hausen dort sogar noch letzte Überlebende der schrecklichen Menschenfresser. Das Schlimmste befürchtend, begibst du dich auf die Suche nach Bolko … Kannst du den Gefahren der Wildnis trotzen und deinen Vetter lebendig zurückbringen?

Meine Meinung:
Wir wollten das Buch gerne lesen, da wir bereits mit „Geisterspuk in der Zwergenmine“ viel Spaß und Vergnügen hatten. Diesmal ist Bolko verschwunden und wir sollen ihn finden. Nun ist dies ein Spielbuch und man trifft seine eigenen Entscheidungen. Wenn diese richtig sind, wird Balko gefunden und überstehst alle Gefahren erfolgreich, wenn sie falsch sind, kannst Du das Abenteuer nicht beenden und nimmst Abschied von der Welt. Das ist ein super Spaß und ich habe mich des Öfteren geärgert, da ich wieder die falsche Entscheidung getroffen habe und verschiedene Tode gestorben bin. Umso größer ist die Freude, wenn man hilfreiche Dinge findet und Talente einsetzen kann.

Mein Fazit:
Auch dieses Buch in der Reihe „Die Welt der 1000 Abenteuer“ ist ein super Lese- und Spielvergnügen. Man mag das Buch gar nicht aus der Hand legen, bis man erfolgreich war. Für mich eine absolute Buchempfehlung für jeden, der nicht nur lesen möchte, sondern auch Geschick und Nachdenken einsetzen möchte. 

Kommentieren0
67
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mantikoreverlags avatar
Liebe Leserinnen und Leser,
einmal mehr möchte wir - vom Mantikore-Verlag - euch die Gelegenheit geben eines unserer Bücher kennenzulernen. Dieses Mal geht es um eines unserer Spielbücher – den neuesten Band unserer Erfolgsreihe DIE WELT DER 1000 ABENTEUER.

Kennt ihr schon Spielbücher? Wenn nicht solltet ihr es einmal ausprobieren - es sind interaktive Romane bzw. Rollenspiele für einen Leser (Spieler). Es ist ein spannendes Erlebnis - denn DU als Leser bestimmst den Verlauf der Geschichte!

Wir laden euch herzlich zu dieser Leserunde ein und spendieren 10 Bücher!

Darum geht es:...

Die Angst geht um in den Silberminen von Gnarling: Unheimlich heulende Nebelgestalten versetzen die Zwergenarbeiter in Panik. In Scharen fliehen sie aus den Stollen, die Silberförderung droht zu erliegen. In seiner Verzweiflung schickt König Margolix nach einem tapferen Helden, um dem Schrecken ein Ende zu bereiten. An der Seite deines Vetters Bolko begibst du dich auf eine gefährliche Mission – wird es euch gelingen, das Rätsel um den Geisterspuk zu lösen?

Ein interaktives Fantasy-Abenteuer: DU entscheidest, welchen Weg du einschlägst, welche Gegner du bekämpfst. Doch Vorsicht, hinter jeder Ecke kann das Verderben lauern! Nur mit Mut, Grips und einer Portion Glück bestehst du alle Prüfungen!
....

Wer an dieser Leserunde teilnehmen möchte braucht sich hier einfach nur zu bewerben. Bitte gebt auch an, wo ihr eure Rezension (möglichst zeitnah!) veröffentlichen werdet (sehr freuen wir uns auch über Rezis auf eigenen Blogs und auf Amazon). Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

Und los gehts...

Viele Grüße
euer Mantikore-Verlag

www.mantikore-verlag.de
Ihr findet uns auch auf facebook @mantikoreVerlag

Wenn ihr wissen wollt welche Bücher wir noch im Programm haben findet ihr hier unser Verlagsprogramm:
https://goo.gl/xBxvZw 
Zur Leserunde
Mantikoreverlags avatar
Liebe Leserinnen und Leser,
es ist soweit! Unser neuestes Spielbuch aus der Feder des bekannten Kinderbuchautor Jens Schumacher SCHATZ DER OGER ist vor einiger Zeit erschienen.

Wir möchten euch gerne zu einer Leserunde dieses spannenden Buchs aufrufen. Hierzu spendieren wir 10 Bücher!


Darum geht es:...
Aufregung im Dörfchen Roog: Bolko ist verschwunden! Dein Vetter ist ausgezogen, um im finsteren Forst von Yorrok nach dem verschollenen Goldschatz der Oger zu suchen. Dabei steckt dieser Wald voller Gefahren – und möglicherweise hausen dort sogar noch letzte Überlebende der schrecklichen Menschenfresser. Das Schlimmste befürchtend, begibst du dich auf die Suche nach Bolko … Kannst du den Gefahren der Wildnis trotzen und deinen Vetter lebendig zurückbringen?

Ein interaktives Fantasy-Abenteuer: DU entscheidest, welchen Weg du einschlägst, welche Gegner du bekämpfst. Doch Vorsicht, hinter jeder Ecke kann das Verderben lauern! Nur mit Mut, Grips und einer Portion Glück bestehst du alle Prüfungen!

Wer an dieser Leserunde teilnehmen möchte braucht sich hier einfach nur zu bewerben. Bitte gebt auch an, wo ihr eure Rezension (möglichst zeitnah!) veröffentlichen werdet (sehr freuen wir uns auch über Rezis auf eigenen Blogs und auf Amazon). Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

Und los gehts...


Viele Grüße
euer Mantikore-Verlag


www.mantikore-verlag.de
Ihr findet uns auch auf facebook @mantikoreVerlag
Zur Leserunde
Mantikoreverlags avatar
Liebe Leserinnen und Leser,
die bekannte deutsche Spielbuchreihe DIE WELT DER 1000 ABENTEUER wird mit dem vorliegenden ersten Band DAS VERMÄCHTNIS DES ZAUBERERS im Mantikore-Verlag neu aufgelegt. 
Wir möchten euch - die Leser einladen an dieser Leserunde teilzunehmen, zu der wir 10 Exemplare des neuen Spielbuchs spendieren. 

Darum geht es:...Die Horden des Herrschers Gorlash bedrohen das Land Konduula!
Nur mit Zardrus Zauberstab kann der drohende Angriff abgewehrt werden. Doch der Stab wurde vor langer Zeit in drei Teile zerbrochen. DU musst sie finden und den Stab wieder zusammenfügen, sonst ist Konduula verloren. Eine Aufgabe für einen tapferen Helden wie Dich! Ein interaktives Fantasy-Abenteuer mit DIR in der Hauptrolle: DU entscheidest, welchen Weg du gehst, welche Gegner du bekämpfst. Doch Vorsicht – überall kann das Verderben lauern!
Nur mit Mut, Grips und einer Portion Glück bestehst du alle Prüfungen in der WELT DER 1000 ABENTEUER!
...
Wer an dieser Leserunde teilnehmen möchte braucht sich hier einfach nur zu bewerben.Bitte gebt auch an, wo ihr eure Rezension (möglichst zeitnah!) veröffentlichen werdet. Wir freuen uns schon auf euer Feedback.

Und los gehts...


Viele Grüße
euer Mantikore-Verlag
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jens Schumacher im Netz:

Community-Statistik

in 323 Bibliotheken

auf 80 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks