Jens Schymura Moderne europäische Luftstreitkräfte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Moderne europäische Luftstreitkräfte“ von Jens Schymura

Kein Ereignis seit 1945 ist für Europa so folgenreich wie die Grenzöffnung zwischen Ost und West im Jahr 1989. Die massiven Änderungen im europäischen Gefüge wirken sich zwangsläufig auch auf die Ausrichtung der Streitkräfte und insbesondere auf die Orientierung der Luftwaffen aus. Dieses Buch stellt die Strukturen der einzelnen europäischen Luftwaffen nach dem Jahr 2000 dar, gibt einen kurzen historischen Überblick und gewährt einen Ausblick auf die Aufgaben in der nahen Zukunft. Unterstützt wird dieses durch ausführliches Bildmaterial und einer tabellarischen Auflistung der fliegenden Verbände von Luftwaffe, Marine und Heer jeder europäischen Luftstreitkraft.

Ein guter Überblick über die Luftwaffen Europas.

— kfir
kfir

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Moderne europäische Luftstreitkräfte" von null null

    Moderne europäische Luftstreitkräfte
    kfir

    kfir

    06. October 2007 um 13:28

    Der Autor gibt hier einen guten Überblick über die Luftstreitkräfte von 37 europäischen Staaten. Nachdem die Strukturen sich stark unterscheiden, sind auch die Herres- und Marineflieger vertreten. Man kann auch darüber streiten, ob die in Europa stationierten US-Luftstreitkräfte eine Erwähnung verdient hätten. Zu jeder Luftstreitkraft gibt es zunächst eine historische Einführung bevor auf den aktuellen Stand mit der jetzigen Gliederung eingegangen wird. Dabei mag ein wenig stören, dass der Stand mit 2005 auch schon wieder zwei Jahre alt ist. Dennoch kommt der Strukturwandel der Luftwaffen seit dem Kalten Krieg sehr schön zum Vorschein, insbesondere die der ehemaligen Ostblock-Staaten wird gut durchleuchtet. Das alles ist sowohl fachlich als auch inhaltlich gut geschrieben, Papier und Bindung sind ebenfalls gut, der Druck der zahlreichen Fotos überzeugt.

    Mehr