Jens Sparschuh

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(12)
(20)
(19)
(7)
(5)

Bekannteste Bücher

Der alte Mann und das Meerschweinchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ende der Sommerzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Kasten: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Sibylle, Prinzesin von Schwanstein

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Kasten

Bei diesen Partnern bestellen:

Waldwärts

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Lieschen muss man rechnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Lieschen Müller muss man rechnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Stinkstiefel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schöne Belinda und ihr Erfinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Parzival Pechvogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgens früh um sechs ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Silberblick

Bei diesen Partnern bestellen:

Lavaters Maske

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich dachte, sie finden uns nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der große Coup

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schneemensch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Du erinnerst mich an morgen" von Katie Marsh

    Du erinnerst mich an morgen
    Knorke

    Knorke

    zu Buchtitel "Du erinnerst mich an morgen" von Katie Marsh

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".                        Monatsgenre "Romane und                                                Gegenwartsliteratur" Auch diesen Monat wollen wir wieder den Austausch wagen. Was für Romane stehen in eurem Regal? Was sollte jeder mal gelesen haben? Wer braucht eine Entscheidungshilfe, was als nächstes gelesen werden soll?

    • 28
  • Mich berührte die Geschichte

    Der alte Mann und das Meerschweinchen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    02. July 2017 um 09:27 Rezension zu "Der alte Mann und das Meerschweinchen" von Jens Sparschuh

    Meine Meinung zum Kinderbuch:Der alte Mann und das MeerschweinchenAufmerksamkeit:Diesen Punkt erläutere ich euch, auf meiner Original Rezension bei mir auf dem Blog.Inhalt in meinen Worten:Ein Meerschweinchen geht reisen, zumindest macht es den Anschein, wenn man das Buch betrachtet, doch dieses Buch erzählt noch viel mehr.Wie wird aus einem alten Mann und einem Meerschweinchen ein glücklicher und zufriedener Mensch, wie muss man ein Meerschweinchen behandeln, was ist zu beachten und was ist Pflicht um ein Tier wie ein ...

    Mehr
  • Aus dem Leben eines Langweilers.

    Im Kasten
    Dorfwolf

    Dorfwolf

    16. June 2016 um 19:38 Rezension zu "Im Kasten" von Jens Sparschuh

    Dieses Buch ist eines der schlechtesten welches ich je gelesen habe. Vom Schreibstiel ist es normal, aber die Handlung lässt mich zu diesem Entschluss kommen.Im Buch wird aus dem Leben eines Mannes erzählt, bei dem nichts spannendes passiert.Dieses Buch würde ich nicht weiter empfehlen.

  • Leo Löwchen 12J. Rezi zu "Firlefanz"

    Firlefanz. Ganz und gar und gar und ganz
    LeoLoewchen

    LeoLoewchen

    11. November 2013 um 16:00 Rezension zu "Firlefanz. Ganz und gar und gar und ganz" von Jens Sparschuh

    Ein völlig verdrehtes Hörbuch… Alles steht Kopf… Kopf steht alles! Heute habe ich für euch das Hörbuch “Firlefanz – Ganz und gar und gar und ganz” erschienen imaudio media Verlag.   In diesem Hörbuch erwarten den Hörer 83 kleine Sinn – und Unsinnsgedichte. Werke von großen Namen, wie Johann Wolfgang von Goethe oder Christian Morgenstern sind hier vertreten! Eine Stunde lang steht die Welt Kopf und nichts ist mehr so, wie es scheint!   Die Illustrationen sind sehr süß gemacht und machen einen neugierig auf mehr! Die Sprecher sind ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sibylle, Prinzesin von Schwanstein" von Jens Sparschuh

    Sibylle, Prinzesin von Schwanstein
    goldfisch

    goldfisch

    28. August 2012 um 19:34 Rezension zu "Sibylle, Prinzesin von Schwanstein" von Jens Sparschuh

    Arme Sibylle, sie braucht eine Brille.Optiker Schielmann ist ganz vom Fache und versteht seine Sache.Die Angelegenheit heikel,Sibylle ist eitel.Doch Wunder geschehen, sie kann wieder prima sehen. Ein witziges, schön illustriertes Bilderbuch, welches sich besonders für Kinder eignet, die mit ihrer Brille hadern.Alles in Reimen geschrieben, man muss das Buch lieben!

  • Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Der Zimmerspringbrunnen
    Ritja

    Ritja

    28. June 2010 um 10:22 Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Hinrich hat nach der Wende seine Arbeit verloren und muss nun seit drei Jahren sein Dasein als Hausmann fristen. Bis er eine Annonce in der Zeitung liest. Er bewirbt sich bei der Firma und wird auch genommen. Nun kann es mit der Karriere losgehen. Seine Frau allerdings glaubt nicht daran und verlässt ihn. Geblieben sind ihm der Hund und die zig Springbrunnen, die im Flur stehen. Nach einigen erfolglosen Versuchen die Zimmerspringbrunnen zu verkaufen, versucht er es mit einem neuen, von ihm entworfenen Modell. Und es läuft...doch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Lavaters Maske" von Jens Sparschuh

    Lavaters Maske
    nightwood

    nightwood

    06. April 2010 um 18:47 Rezension zu "Lavaters Maske" von Jens Sparschuh

    Sparschuhs Schreibe ist einen Blick wert, auch einen zweiten, und Lavaters Maske auf jeden Fall auch. Sparschuhs Begeisterung für abseitig-historische Themen ehrt ihn, zumal es ihn aus dem ersten Rampenlicht nach dem "Zimmerspringbrunnen" wieder herausgerückt hat. Aber daran sieht man, dass die Scheinwerfer ihn und seine Themen eingeholt hat und nicht er ihm entgegenlief. Lavaters Maske: Die Recherchen nach den eigenwilligen Forschungen Lavaters führen verschiedene Menschen in einem Archiv zusammen - und wieder auseinander. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Der Zimmerspringbrunnen
    katermurr

    katermurr

    27. March 2010 um 18:58 Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Ich nenne das Buch, die Geschichte, wohl am besten eine Burleske. Witzig, kurzweilig, selbstironisch wird die Karriere eines nicht unsympathischen, wenn auch etwas seltsamen Ostberliners geschildert, der, um nicht ganz in Arbeitslosigkeit und Apathie zu versinken, als Vertreter bei einer Firma aus "den alten Bundesländern" anheuert, die Zimmerspringbrunnen herstellt. Der Autor kennt sich anscheinend etwas aus in der Thematik Marketing und Vertrieb, das kommt dem Buch sehr zugute. Die parrallel erzählte Entwicklung der Beziehung ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Der Zimmerspringbrunnen
    sterk

    sterk

    21. February 2010 um 18:36 Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    also wir müssen diese buch in der Schule lesen, ich persönlich finde diese sehr langweilig und unnötig, uninteresant man kann sagen ist total scheiße Buch, sowas würde ich nie bis zum Ende lesen.

  • Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Der Zimmerspringbrunnen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. September 2009 um 21:05 Rezension zu "Der Zimmerspringbrunnen" von Jens Sparschuh

    Eigentlich eine schöne kleine Geschichte, doch leider hat mich der Protagonist Hinrich Lobek ziemlich auf die Palme gebracht. Mit seiner typisch deutschen Spießbürgerlichkeit und Stursinn ist er kein sympathischer Zeitgenosse. Am Ende fehlte das gewisse Etwas, die Geschichte endet mir zu abrupt, deshalb nur 2Sterne.

  • weitere