Der ZimmerspringbrunnenEin Heimatroman

3,1 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Y
Yps
vor 3 Monaten

Kleine Nach-Wende-Humoreske

Delfinflosses avatar
Delfinflosse
vor 2 Jahren

Feiner und hintergründiger Gesellschaftshumor der Nachwendezeit. Die Geschichte endete mir aber zu abrupt.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Hinrich Lobek, seit drei Jahren abgewickelter Angestellter der Ostberliner Kommunalen Wohnungsverwaltung, wittert Morgenluft. Das Wochenhoroskop von »Hallo Berlin« mahnt zur Initiative. Beherzt bewirbt sich Lobek bei einer westdeutschen Firma für Zimmerspringbrunnen und streicht in seiner alten Bewerbung die bewährte Formel »überzeugter Vertreter der sozialistischen Ordnung«. Mutig schreibt er: »Langjährige Erfahrung im Vertreterbereich«. Und so beginnt vor den staunenden Augen der berufstätigen Ehefrau Julia und des etwas ungezogenen Schäferhundes »Freitag« der unaufhaltsame Aufstieg von Hinrich Lobek zum erfolgreichen Vertreter Ost für Zimmerspringbrunnen. Wie ein Schwejk der Vertreterbranche stolpert Lobek ahnungslos von Erfolg zu Erfolg.

Mit diesem burlesken Vertreterroman ist Sparschuh das Kunststück gelungen, alle komischen und tragischen Aspekte der Ost-West-Spaltung aufzugreifen und ohne Larmoyanz durchzuspielen. Eine gekonnte Satire über den Erfolg.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783462045017
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Taschenbuch
Umfang:160 Seiten
Erscheinungsdatum:16.08.2012

Rezensionen und Bewertungen

3,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne15
  • 3 Sterne16
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern6
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks