Jens U. Meyer Fest im Sattel. Insider-Strategien zur Jobsicherung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fest im Sattel. Insider-Strategien zur Jobsicherung“ von Jens U. Meyer

Vier von fünf Beschäftigten haben Angst, ihren Job zu verlieren. Jens- Uwe Meyer weiß aus der Praxis, nach welchen Kriterien Firmen Stellen abbauen. Mithilfe vieler Tests, deren Ergebnisse in den von ihm entwickelten Überlebenskompass einfließen, erfahren Arbeitnehmer, wo sie im Unternehmen stehen, wie gefährdet ihr Arbeitsplatz ist und wie sie sich rechtzeitig so positionieren, dass sie nicht auf der Abschussliste landen. Der Autor erläutert die Perspektive der Vorgesetzten, damit der Leser dieses Wissen geschickt für sich nutzen kann und weiß, wie er sich für sein Unternehmen besonders wertvoll machen kann. Mit diesem Buch übersteht man jede Entlassungswelle!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Fest im Sattel. Insider-Strategien zur Jobsicherung" von Jens U. Meyer

    Fest im Sattel. Insider-Strategien zur Jobsicherung
    Nil

    Nil

    15. April 2009 um 20:31

    Ein Sachbuch, das von sich behauptet Strategien dafür bereit zu halten, wenn man um seinen Job bangen muss und sich halten will. Einige interessante Punkte werden genannt, allerdings finde ich im Großen und Ganzen wird viel geschwafelt aber wenig gesagt. Die sogenannten Guerillas werden oft erwähnt und nicht praktisch zur Umsetzung erklärt. Leider etwas fade, ich hatte mir mehr erhofft. Vielleicht kannte ich einfach auch schon zu viele der Tipps die er in seinem Buch nennt. Fazit: Recht basic.

    Mehr