Jeremias Gotthelf

(194)

Lovelybooks Bewertung

  • 332 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(45)
(65)
(47)
(21)
(16)
Jeremias Gotthelf

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 212
  • Solange wir uns fürchten vor Gott...

    Die schwarze Spinne

    parden

    26. January 2018 um 17:40 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    SOLANGE WIR UNS FÜRCHTEN VOR GOTT...Es ist Sonntag, ein Kind wird getauft, die Taufgesellschaft lagert sich um einen Baum. Auf den "wüsten, schwarzen Fensterpfosten" seines Hauses angesprochen, erzählt der Großvater die Geschichte vom Satanspakt der Christine, die die Seele eines noch ungetauften Kindes dem Teufel verspricht und in eine Spinne verwandelt wird."Da berührte der spitzige Mund Christines Gesicht, und ihr war, als ob von spitzigem Eisen aus Feuer durch Mark und Bein fahre, durch Leib und Seele; und ein gelber Blitz ...

    Mehr
    • 7
  • Schullektüre

    Die schwarze Spinne: Erzählung

    Silliv

    23. December 2016 um 06:57 Rezension zu "Die schwarze Spinne: Erzählung" von Jeremias Gotthelf

    Die Bauern eines Dorfes werden auf das Übelste von ihrem Grundherrn ausgenutzt. Nach dem Bau des Schlosses stellt er die Bauern vor die unlösbare Aufgabe, hundert ausgewachsene Buchen auszugraben und rund um das Schloss wieder einzupflanzen. Ein grüner Mann mit einer roten Feder am Hut bietet seine Hilfe an. Die Bauern wissen, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht, schlussendlich entscheidet Christina, die Lindauerin, über das Schicksal des Dorfes ... Kann mich nicht mehr erinnern, ist die Spinne nicht in der Wange eines ...

    Mehr
  • Für Liebhaber von Jeremias Gotthelf - und der Schweizer Küche

    Emmentaler Küche

    Kira_Silberstern

    19. April 2015 um 13:44 Rezension zu "Emmentaler Küche" von Jeremias Gotthelf

    Dieses Buch ist gleichzeitig Kochbuch und Erzählbuch. Es werden Rezepte der traditionellen Emmentaler Küche vorgestellt, superlecker, aber naturgemäß fleischlastig und eher kalorienhaltig - sie waren ja für die schwer arbeitende Landbevölkerung gedacht. Dazu gibt es Zitate aus den Büchern des Schweizer Autors Jeremias Gotthelf, die immer etwas mit dem Kochen oder Essen zu tun haben und das bäuerliche Leben seiner Zeit lebhaft illustrieren. Ich mag Gotthelf und fand das Buch toll. Mundartliche Ausdrücke sind im Anhang erklärt. Wer ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Der Ozean am Ende der Straße" von Neil Gaiman

    Der Ozean am Ende der Straße

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Der Ozean am Ende der Straße" von Neil Gaiman

    Von Zeit zu Zeit kommt es vor, da entdeckt das gesamte LovelyBooks-Team ein Buch, das wirklich alle von uns lesen möchten. Es ist eher selten, da wir ganz unterschiedliche Buchvorlieben haben, die von Jugendbüchern über Belletristik, von Science Fiction bis hin zu Klassikern reichen. Mit "Der Ozean am Ende der Straße", dem neuen Roman von Neil Gaiman aus dem Eichborn Verlag, haben wir nun wieder ein solches Buch entdeckt und sind schon ganz gespannt auf unsere Leseerfahrungen damit. Start der Leserunde: 25. Oktober (sofern dann ...

    Mehr
    • 237
  • Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Die schwarze Spinne

    rosebud

    04. March 2013 um 21:28 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Inhalt: Gezwungen durch die unerfüllbare Aufgabe des Ritter von Stoffeln gehen die Bewohner eines kleinen Dorfes einen Pakt mit dem Teufel ein. Er erledigt für sie die Aufgabe, wenn er dafür das nächste ungetaufte Kind bekommt. Doch als die Aufgabe erfüllt ist, sind die Dorfbewohner nicht mehr bereit, den Preis dafür zu bezahlen. Mit einer List verhindern sie, dass der Teufel das Kind bekommt. Doch der Teufel lässt nicht mit sich Spaßen und schickt eine schreckliche Strafe unter die Dorfbewohner – die schwarze Spinne! Emotions: ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Die schwarze Spinne

    Dubhe

    18. October 2012 um 15:23 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Dieses Büchlein erzählt eine Geschichte, die im späten 17 Jahrhundert, Anfang 18. Jahrhundert spielt. Ich habe mir das Buch bei einer Freundin ausgeliehen und ich wollte ihr nicht glauben, dass es so schrecklich ist, denn sie haben es in der Schule als Lektüre gelesen und wie es weithin bekannt ist, mag man Lektüre, die man nicht freiwillig aussucht, nicht gerade. Deswegen habe ich gehofft, dass mir die alte Schrift nun besser gefällt, doch ich hatte leider nicht recht. Die ersten paar Seiten sind recht gut geschrieben, doch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Die schwarze Spinne

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. October 2011 um 08:03 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    ... und wenn man nur das Wort Hoffart wieder einmal liest...

  • Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Die schwarze Spinne

    wernher

    25. August 2011 um 11:56 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Meisterstück des Biedermeier

  • Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Die schwarze Spinne

    boppper

    04. November 2010 um 11:03 Rezension zu "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf

    Nachdem mir viele gesagt hatten, dass ihnen die Geschichte überhaupt nicht gefallen hat, hatte ich keine besonderen Erwartungen - doch entgegen aller Warnungen fand ich das Buch überraschend gut! Der Schreibstil ist zwar zunächst gewöhnungsbedürftig, aber schließlich doch gut verständlich. Und die Geschichte über Gut und Böse und fromm und nicht-fromm ist äußerst spannend, gruselig und einprägsam erzählt.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks