Jeremy Bates

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 19 Rezensionen
(5)
(12)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weder Fisch noch Fleisch - Weder Horror noch Thriller

    Suicide Forest

    Ambermoon

    14. November 2017 um 13:41 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Am Fuße des Mt. Fuji, ganz in der Nähe von Tokyo, liegt der Aokigahara Jukai. Dieser weitläufige, dicht bewachsene Wald ist eines der schönsten urwüchsigen Gebiete Japans – und eines der berüchtigsten. Denn seit den 1960er Jahren gilt der Aokigahara als unheiliger Magnet für Selbstmörder. Ständig durchkämmen Polizeikräfte und die Feuerwehr den Wald auf der Suche nach Leichen, in dem pro Jahr bis zu 100 Menschen verschwinden. Die Behörden gehen jedoch von weitaus mehr Suizidfällen aus, die jedoch aufgrund der teilweise ...

    Mehr
  • Atmosphärischer »Blair Witch« Grusel

    Suicide Forest

    Serkalow

    08. November 2017 um 12:03 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Über die Handlung des Buches und die zugrunde liegenden Mythen um den »Suicide Forest« sagt der Klappentext genug.Die Idee, sich real existierenden Orten und den sich, darum rankenden Urban-Legends anzunehmen und diese literarisch zu verarbeiten, fand ich sehr reizvoll, weshalb das Buch von Jeremy Bates eines der Bücher war, dessen »Jetzt kaufen« Button (Direkt beim Luziver-Verlag) ich regelrecht entgegenfieberte.Zumal die Legenden um den »Selbstmordwald« auf den japanischen Schriftsteller Matsumoto Seichō zurückgeführt werden ...

    Mehr
  • Schaurige Geschichte an einem wahrhaft düsteren Ort

    Suicide Forest

    leagoeswonderland

    30. October 2017 um 10:51 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Klappentext: Am Fuße des Mt. Fuji, ganz in der Nähe von Tokyo, liegt der Aokigahara Jukai. Dieser weitläufige, dicht bewachsene Wald ist eines der schönsten urwüchsigen Gebiete Japans – und eines der berüchtigsten. Denn seit den 1960er Jahren gilt der Aokigahara als unheiliger Magnet für Selbstmörder. Ständig durchkämmen Polizeikräfte und die Feuerwehr den Wald auf der Suche nach Leichen, in dem pro Jahr bis zu 100 Menschen verschwinden. Die Behörden gehen jedoch von weitaus mehr Suizidfällen aus, die jedoch aufgrund der ...

    Mehr
  • Im Selbstmordwald

    Suicide Forest

    NiWa

    24. September 2017 um 13:08 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Ganz in der Nähe von Tokyo gibt es einen Ort, der Angst einjagt. Der Aokigahara - auch Suicide Forest genannt - zieht Menschen zum Sterben an. Jährlich werden bis zu 200 Leichen aus dem Wald entfernt und eine Gruppe junger Leute schaut sich diesen Ort mal aus der Nähe an.Jeremy Bates hat mit diesem Horrorthriller einem Ort Leben eingehaucht, der für das Sterben steht, denn der Aokigahara ist beängstigende Realität. Eine Gruppe junger Leute möchte eigentlich auf den Mount Fuji marschieren. Doch das schlechte Wetter hält sie von ...

    Mehr
    • 9
  • Aokigahara Jukai - der Selbstmordwald

    Suicide Forest

    Chrissey22

    06. September 2017 um 14:56 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Inhalt: Am Fuße des Mt. Fuji, ganz in der Nähe von Tokyo, liegt der Aokigahara Jukai. Dieser weitläufige, dicht bewachsene Wald ist eines der schönsten urwüchsigen Gebiete Japans – und eines der berüchtigsten. Denn seit den 1960er Jahren gilt der Aokigahara als unheiliger Magnet für Selbstmörder. Ständig durchkämmen Polizeikräfte und die Feuerwehr den Wald auf der Suche nach Leichen, in dem pro Jahr bis zu 100 Menschen verschwinden. Die Behörden gehen jedoch von weitaus mehr Suizidfällen aus, die jedoch aufgrund der teilweise ...

    Mehr
  • Mehr Thriller als Horror

    Suicide Forest

    Emmas_Bookhouse

    20. August 2017 um 10:59 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Suicide Forest – Jeremy BatesVom Luzifer VerlagTaschenbuch 13,95 €eBook 4,99 €Seiten:520Am Fuße des Mt. Fuji, ganz in der Nähe von Tokyo, liegt der Aokigahara Jukai.Dieser weitläufige, dicht bewachsene Wald ist eines der schönsten urwüchsigen Gebiete Japans – und eines der berüchtigsten. Denn seit den 1960er Jahren gilt der Aokigahara als unheiliger Magnet für Selbstmörder. Ständig durchkämmen Polizeikräfte und die Feuerwehr den Wald auf der Suche nach Leichen, in dem pro Jahr bis zu 100 Menschen verschwinden. Die Behörden gehen ...

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    zu Buchtitel "Kindle Buffet" von Steve Weber

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    • 12987
  • Der Wald der Toten

    Suicide Forest

    Anneja

    11. February 2017 um 13:58 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Campen in einem Wald in dem sich Personen dazu entscheiden ihr Leben selbst zu beenden, keine Nahrung oder Wasser und überall hört man Geräusche.  Wenn dann auch noch Freunde verschwinden, reicht dies völlig aus um mir eine Gänsehaut zu verpassen und in Panik zu geraten .  Einmal den Fuji zu besteigen ist für viele eine Tat die sie wenigstens einmal in ihrem Leben meistern wollen. Auch die Gruppe um Ethan, Mel und John möchte dies wagen, muss sich aber auf Grund des schlechten Wetters vertrösten lassen. Als sie 2 Fremde treffen, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Suicide Forest

    tragalibros

    22. December 2016 um 11:17 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Wegen eines aufziehenden Unwetters, muss eine Gruppe junger Leute den Aufstieg auf den Berg Fuji abbrechen. Anstatt sich auf den Rückweg zu machen, beschließen sie kurzerhand im Aokigahara Jukai zu zelten. Doch dieser urwüchsige Wald ist verschrien... und sehr bald bemerken sie, dass in diesem Baummeer das Böse lauert. Ich muss sagen, dass mich dieses Buch wegen dem Handlungsort, Japan, und der gruselig klingenden Geschichte angesprochen hat. Also, gekauft und gelesen. Leider habe ich etwas anderes erwartet. Da dieses  Buch dem ...

    Mehr
  • [Rezension] Suicide Forest

    Suicide Forest

    Alondria

    15. December 2016 um 09:57 Rezension zu "Suicide Forest" von Jeremy Bates

    Das Buch Suicide Forest is real - Enter at your own riskJust outside of Tokyo lies Aokigahara, a vast forest and one of the most beautiful wilderness areas in Japan...and also the most infamous spot to commit suicide in the world. Legend has it that the spirits of those many suicides are still roaming, haunting deep in the ancient woods.When bad weather prevents a group of friends from climbing neighboring Mt. Fuji, they decide to spend the night camping in Aokigahara. But they get more than they bargained for when one of them is ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks