Jeremy Bishoff , Jürgen Wolf Mythe der Geschichte

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mythe der Geschichte“ von Jeremy Bishoff

Rocky Mountain Frontier

„A hell of a place to lose a cow“, so wurden die Naturwunder um den Bryce Canyon im Südwesten von Utha von den ersten Einwanderern, den Mormonen, genannt. Als Jason ‚The Gun‘ Wagenfeld im Jahre 1879 diese wilde, naturbelassene Gegend bereiste, genoss er die Natur aus vollen Zügen. Er hatte die alte Welt zurückgelassen, um ein neues, freies Leben ohne Zwänge und Willkür zu leben. Als er dann jedoch in die Hände eines Indianerstammes gerät und dieses neue Leben an einem seidenen Faden zu hängen scheint, holt ihn die Wirklichkeit ein. Der Kampf der Ureinwohner gegen die neue, weiße Bevölkerung wird ebenso zu seinem Kampf.

Askan, der Schmied

Ein Junge wird geboren mitten in den Wirren des 10. Jahrhunderts. Er kann mit der Natur sprechen, wird gesagt. Er ist ein Hexer, sagen die anderen. Richtig ist, dass er eine Gabe hat. Während König Heinrich ein Bollwerk gegen die Horden der Ungarn baut, wächst Askan bei seinem Großvater auf. Am 10 August 955 greifen die Ungarn Augsburg an. Askan hilft mit, die Stadt auf die bevorstehende Belagerung vorzubereiten. Als der Angriff der Ungarn erfolgt und König Ottos Heer zu versagen droht, hat er einen Plan.

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks