Jeremy Clarkson Die Nacht, in der ich David Beckham erschoss

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht, in der ich David Beckham erschoss“ von Jeremy Clarkson

Er ist bullig, mitunter hundsgemein, stets saukomisch. Er kennt Gott und die Welt, denn er ist – in Rennwagen und Gummistiefeln, mit Kampfjets und Aufsitzrasenmähern – ganz schön herumgekommen. Er ist Jeremy Clarkson, die gefürchtete Moderaten-Ikone der Kult- und Tumult-Show „Top Gear“: ein Mann auf ständigem Kollisionskurs mit der Schwerkraft, mit unserem Zwerchfell, mit den größten Nervensägen und Pharisäern des 21. Jahrhunderts. EU-Bürokraten und Gesundheitspäpste, österreichische Grenzer und neureiche russische Touristen, Amis und Ökos, der Wildwuchs der Tattoos und regelmäßige Zahnarztbesuche – wer und was immer es auch wagt, uns den Spaß am Leben und unsere Würde nehmen zu wollen, bekommt von Clarkson eine volle Breitseite britischen Humors verpasst. Freuen Sie sich auf eine Auswahl seiner legendär tollkühnen „Sunday Times“-Kolumnen. Erfahren Sie, warum Männer ein hoffnungsloser Fall sind, warum er mal versehentlich eine Bombe über North Carolina abgeworfen hat, warum ein englischer Nationaltorhüter gackernd in seinem Garten lebt und warum er sogar die Deutschen mag – na ja, zumindest manchmal. Leise lesen, laut lachen.

Stöbern in Humor

Literatur zum Mitnehmen! - Neulich bei Starbucks ...

Dank des Buches kenne ich jetzt die Getränkekarte von Starbucks.

Ritja

Und ewig schläft das Pubertier

Heiteres aus dem Leben mit Pubertieren; waren wir auch so? Wird es uns mit unseren Kindern auch so ergehen? Amüsant zu lesen.

meisterlampe

Hat deine Mutter Kinder?

so für Zwischendurch ein wenig drinnen zu lesen, ist ganz okay, mehr aber auch nicht

AnnMey

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Kurzweilige Geschichten, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen

Frau-Aragorn

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Ein kurzweiliges, aber doch zauberhaftes Büchlein mit einer ehrlichen und klaren Botschaft: Esst mehr Schokolade! ;)

StMoonlight

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Lustig, spannend & voller Ruhrpott-Dialekt. Fühlte mich ganz zu Hause, hatte viel zum Schmunzeln. Chaotische Familie mit vielen Geschichten.

AnnMan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Clarkson in Bestform

    Die Nacht, in der ich David Beckham erschoss
    SF848

    SF848

    17. November 2015 um 12:28

    Wer schon bei Top Gear sein Zwergfell nicht in Zaum halten kann wird von diesem Buch begeistert sein - mit einer Ausnahme: es dreht sich nicht (immer) um motorisierte Vehikel. Best of Collection aus den Zeitungsartikeln welche aus der Feder von Clarkson stammen. Politische Correctness? - Fehl am Platz. Wie gewohnt ohne sich ein Blatt vor den Mund zu nehmen zeigt Clarkson uns die Missstände in den diversen Ländern und vergnügt uns mit seinen "brillianten" Lösungsvorschlägen die wie immer nicht ganz ernst genommen werden können. Leichte und super lesbare Abendlektüre - wer auf atemberaubende Dichtkunst abzielt sollte sich aber ein anderes Buch zu Gemüte führen. - Chapeau Mr. Clarkson!

    Mehr