Jerome Charyn El Bronx

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „El Bronx“ von Jerome Charyn

Auf der smaragdenen Insel des Yankee Stadiums in der Bronx sieht Bürgermeister Isaac Sidel zu, wie Millionäre Baseball spielen, während ein paar Blocks weiter Kinder Crack rauchen und mit Messern nach einander werfen. Dies ist das Viertel, in dem früher wilde Hunde durch die Straßen und Parks streunten. Dies ist das Land, in dem ein Engel Dutzende Lobgesänge auf gefallene Gangster an die Wand malt, Lobgesänge, die so schön sind, dass er dafür fast mit dem Leben bezahlen muss. Dies ist der Ort, wo sie den Bürgermeister Isaac Sidel El Caballo nennen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Macy Greeley zum dritten!

guemue

Spectrum

Genialer Plot, tolle Figuren, eine wortgewaltige Erzählweise, mit ein paar Längen im Storyverlauf. Macht aber definitiv Lust auf mehr.

AberRush

Bretonisches Leuchten

Nette kleine Geschichte, witzige Dialoge vor herrlicher Kulisse - die perfekte Urlaubslektüre?

Annette69

Kreuzschnitt

Ein leichterer Kriminalromand mit einigen "Oh Gott"-Momenten!

NichtmeinDing

Totenstille im Watt

Es liest sich wie ein Tagebuch eines Mörders. MIr hat es letzendlich doch gut gefallen. Auch wenn die große Spannung ausblieb.

KerstinTh

AchtNacht

Ich bin kein großer Fitzek -Fan gewesen, aber dieses Buch ist 5 Sterne wert! Weltklasse!

lady_lydili

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen