Jerry Cotton Blutige Dollars

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blutige Dollars“ von Jerry Cotton

Falsche Dollars - blutige Dollars ... Darum drehte sich dieser nervenaufreibende Fall: Die falschen Dollars wurden bei uns in New York City hergestellt und fanden Verbreitung in Las Vegas. Unser Job war es, das Syndikat der Falschgelddrucker zu zerschlagen... Die blutigen Dollars erhielt der Hitman Nicholas Kotcheff für seine Killer-Jobs, die er für das Blüten-Syndikat ausführte. Auch ihn mussten wir schnappen, um seinem Morden ein Ende zu bereiten Dann erhielten wir die Chance, Kotcheff endlich aus dem Verkehr zu ziehen, denn bei seinem letzten Killer-Job war er beobachtet worden. Doch der Zeuge versteckte sich nicht nur vor ihm, sondern auch vor uns vom FBI ...

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen