Jerry Cotton Die Farben des Todes

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Farben des Todes“ von Jerry Cotton

Ein ermordetes Mädchen am Strand von Brooklyn, über und über bemalt in allen Farben des Regenbogens.

Ein verrückter Serienkiller, von der Polizei gejagt. Eine rasante Verfolgungsfahrt zwischen einem italienischen Superschlitten und einem roten Jaguar.

Und mittendrin G-man Jerry Cotton und sein Freund Phil Decker...

Gute Krimistory. Jerry und Phil haben aber nichts besonderes zu tun. Falsch geschriebene Namen und Grammatikfehler trüben das Leseerlebnis.

— mercurial_mind

Stöbern in Krimi & Thriller

Revanche

Das Perigord im Fokus der Weltreligionen

aus-erlesen

Unter der Mitternachtssonne

Abseits des Mainstreams / Alltägliche und authentische Einblicke in eine andere Kultur.

Bücherfüllhorn-Blog

Ich beobachte dich

Drei Teile, drei Eindrücke: turbulenter Anfang, schwacher Mittelteil, starkes Ende. Auf diese Kurzform kann ich diesen Thriller reduzieren.

Flaventus

Wahrheit gegen Wahrheit

Thriller der alten Schule

Irmgard

Hex

Viel verschenktes Potential.. das Ende glänzt mit Horror. Der Rest eher mit Langatmigkeit.

Ellaa_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks