Jerry Cotton Ich liebte eine Mörderin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich liebte eine Mörderin“ von Jerry Cotton

Einbruch im Museum of Modern Art in New York City.

Wachmann getötet. Gemälde von Vincent van Gogh, Claude Monet und Henri Rosseau gestohlen. Wir vom FBI übernahmen den Fall, und die Spur führte meinen Partner Phil Decker und mich zu einem obskuren Kunsthändler - und zu der schönen Susan Osborne.

Susan war eine begehrenswerte Frau, in die ich mich Hals über Kopf verliebte - und sie war die Tochter eines Verbrecherkönigs ...

Stöbern in Krimi & Thriller

In eisiger Nacht

ein packender Krimi mit realistischem, aktuellen Hintergrund und authentisch gestalteten Charakteren

solveig

Zorn - Lodernder Hass

rundum gelungener Thriller

pbrner

Die Eishexe

Spannende Unterhaltung vom Feinsten und zwar von der ersten bis zur letzten Seite. 5 Sterne!

daneegold

Origin

Und wieder ein Dan Brown der mich komplett begeistern konnte! Der Erzählstil ist einfach einzigartig.

Buecherseele79

Kalte Seele, dunkles Herz

Spannend, mit einigen Überraschungen!

blauerose1

Woman in Cabin 10

Das Buch war zwar in der Mitte ein wenig langatmig, wurde dann zum Ende hin aber richtig spannend! Ein tolles Buch und super Schreibstil!

Anni_book

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks