Jerry Cotton Im Banne des Teufels

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Banne des Teufels“ von Jerry Cotton

Was war nur mit Phil Decker los, meinem langjährigen Dienstpartner und besten Freund? Er war in den Bannkreis einer teuflischen Sekte geraten, handelte wirr und redete nur noch dummes Zeug. Schließlich sah sich Mr. High sogar gezwungen, Phil vom Dienst zu suspendieren. Dann traf ich ihn wieder, an der Seite seines Sektengurus. Und der erklärte mir, dem G-man Jerry Cotton, dass er die Mittel und die Macht hätte, die gesamten USA unter seine Kontrolle zu zwingen. Ich war von seinen willenlosen Sekten-Zombies gefangen genommen und gefesselt worden - und als ich dem teuflischen Sektenführer vehement widersprach, schlug Phil Decker unbarmherzig zu! Kein Zweifel - Phil stand nun auf der Seite des Feindes!

Stöbern in Krimi & Thriller

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen