Jerry Scott

 4.4 Sterne bei 40 Bewertungen

Neue Bücher

Zits Sammelband: Nur kein Stress!

Neu erschienen am 31.08.2018 als Taschenbuch bei Lappan.

Baby Blues Sammelband: Nachtschicht

Neu erschienen am 31.08.2018 als Taschenbuch bei Lappan.

Alle Bücher von Jerry Scott

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Jerry Scott

Neu
thursdaynexts avatar

Rezension zu "Zits 14: Appen und Zappen!" von Jerry Scott

appen und zappen
thursdaynextvor 2 Jahren

Es sind nicht nur die Unterschiede in der Mediennutzung die Heranwachsende und ihre Erzeuger trennen. Auch eine völlig andersartige Auffassung von Lebensgestaltung sorgt für Zündstoff. Die kleinen Fein- und Gemeinheiten bringt niemand so charmant herzzerbrechend und wahrhaftig aufs Tablet wie Zits in bewährter Comistrip Manier. Öfters blieb uns Eltern auch das Lachen im Halse stecken, wähnten wir doch für "Appen und Zappen" Opfer verdeckter Videoüberwachung geworden zu sein. Der neuste Band um die Familie Schultz ist wieder ein absoluter Volltreffer und technisch auf dem neusten Stand. Wie Jeremy. (Abgesehen vom VW Bus)

Zits ist einfach KULT, authentisch und liebevoll urkomisch. Lesen!

 

Kommentieren0
15
Teilen
thursdaynexts avatar

Rezension zu "Zombie Parents" von Jerry Scott

Zits Comics Band 15
thursdaynextvor 6 Jahren


"Zombie Parents and other hopes for a more perfect world" ( Zits Band 15) widmet sich immer noch  dem Erwachsenwerden von Jeremy und dem damit verbundenen häuslichen Notstand.
Seine Eltern sind nach wie vor meist bewundernswert gelassen angesichts seiner pubertären Eskapaden. Den Führerschein hat er bereits seit Band 13. Nichtsdestotrotz ist seine Mutter immer noch on the road, jetzt allerdings um ihm seine vergessenen Sachen hinterherzufahren.

Mom: „Jeremy!!“  Jeremy:„Hmmm?“ Mom: “How can you walk through the living room and not see your dirty dishes, the shoes in the middle of the floor and the rest of your junk that needs to be picked up???“ Jeremy: “I walked through the living room?”


Auch im x-ten Aufguss langweilt die Konstellation pubertärer Kotzbrocken versus midlifegebeugte Eltern nicht.

Dafür sorgt schon der technische Fortschritt bei den Kommunikationsmedien und der Vergleich damals /heute.

 Der Anrufbeantworterspruch der Duncans:one of “ You´ve reached the Duncans. Please leave a message and we´ll call you back as soon as us finds the handset.” ist schmerzlich lebensnah. “Breedeeldee! Breedeeldee! Breedeeldee!” lässt Erinnerungen klingen..............

Ergreifend realistisch auch die Mutter /Sohn , Vater /Sohn Beziehung.Sparsam überspitzt, lebensnah und erfrischend humorvoll, sarkastisch nach allen Seiten.

Die Überlebenslektüre für Teenie Eltern. Und nur für diese! Die Zielgruppenbeschränkung ist ebenso glasklar wie der Zeichenstil.

 Jerry Scott & Jim Borgman haben erlebt wovon sie erzählen.

Mehr davon, schnell !!!

 

 




Kommentieren0
13
Teilen
thursdaynexts avatar

Rezension zu "Zits Band 11: Du machst schon wieder dieses Gesicht!" von Jerry Scott

Rezension zu "Zits Band 11: Du machst schon wieder dieses Gesicht!" von Jerry Scott
thursdaynextvor 6 Jahren

Aus der Folge : Comics, die das Leben bereichern Band 11
Jeremy hat seine Eltern noch nicht gänzlich entnervt, aber nun naht der Führerschein (auf Probe) und er entdeckt das Lisa nicht das einzige Mädel auf der Welt ist. Mächtig heranrollende Krisen zeigen ihr fieses Gesicht ......
Die Teenager Welt wird liebevoll und mit Verständnis karikiert. Süß, wie Jeremy sich hilfesuchend aber wortlos an seine Mutter rankuschelt und bar jeden Sarkasmus´ (muses ?) wieder zum Kind wird. Heile Eltern - Kind Beziehung in der Übergangsphase. . Und angesichts Jeremys überragender gourmetverhafteten Grillkünsten stellt sich Mr. Schultz, der Dad, die Frage " Ob man wohl leben kann, wenn man einerseits vor Stolz aufgeblasen ist, dem Ego aber die Luft rausgelasssen wurde?", da bin ich vor Lachen fast aus dem Bett gefallen.
Da erkennt frau doch einiges wieder......
Ich halte es übrigens mit Jeremys Mum. Sollte jmd versuchen meinen Sohn zu piercen, muss er ihn erst "aus meinen kalten toten Händen reißen..."
Also liebe Eltern eines männlichen Teenagers, greift zu dieser Comicserie, mit Humor kriegt man sie besser und vor allem selbstschonender groß !
Küsse gibt es wohl irgendwann nicht mehr, aber wer es geschickt anstellt darf sich über ein Emoticon auf´m Handy freuen seufz
Wieder mal verdiente 5 Sterne .

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks