Jesmyn Ward

(65)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 37 Rezensionen
(15)
(20)
(21)
(7)
(2)

Lebenslauf von Jesmyn Ward

Die Chronistin der amerikanischen Gegenwart: Die im Jahr 1977 im US-Bundesstaat Mississippi geborene US-amerikanische Autorin Jesmyn Ward wuchs in einer ländlichen Umgebung auf. Vor ihr hatte noch kein Mitglied ihrer afroamerikanischen Familie studiert. An der renommierten Stanford University erwarb sie einen Bachelor-Titel in Englisch und einem Master-Abschluss in Medien und Kommunikation. Nachdem ihr Bruder im Jahr 2000 bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall gestorben war, wandte sie sich dem Schreiben zu und studierte an der University of Michigan Creative Writing. Im Jahr 2008 veröffentlichte Jesmyn Ward ihr Romandebüt „Where the Line Bleeds“ über den Lebensweg eines Zwillingspaares an der Golfküste. Als 2005 der Hurrikan „Katrina“ über den US-amerikanischen Süden hereinbrach, verlor die Familie von Jesmyn Ward ihr Zuhause. Diese traumatischen Erlebnisse verarbeitete sie in ihrem zweiten Buch „Salvage the Bones“, für das sie 2011 erstmalig den National Book Award for Fiction erhielt. Zwei Jahre später erschien die deutschsprachige Ausgabe dieses Romans unter dem Titel „Vor dem Sturm“. Im gleichen Jahr kam ihre Erzählung „Men We Reaped“, die sie ihrem verstorbenen Bruder widmete, auf den Markt. Für ihr Werk „Sing, Unburied, Sing“ („Singt, ihr Lebenden und Toten, singt“) nahm Jesmyn Ward 2017 erneut den National Book Award entgegen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    *Arienette*

    13. September 2018 um 15:45 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Rassismus, soziales Elend und Enttäuschungen, aber auch eine Familiengeschichte - davon erzählt der mit dem National Book Award ausgezeichnete Roman von Jesmyn Ward. Der 13-jährige Jojo und seine kleine Schwester Kayla wachsen bei ihren Großeltern Pop und Mam auf; ihre Mutter Leonie, die zwar ebenfalls dort lebt, kümmert sich kaum um ihre Kinder, fühlt sich überfordert. Leonie arbeitet in einer Bar und wenn sie high ist, hat sie Visionen, bei denen sie ihren toten Bruder sieht. Während Mam mit ihrer schweren Krankheit kämpft, ...

    Mehr
  • Zwischenmenschliche Beziehungen und familiäre Bindungen

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Caro_Lesemaus

    14. August 2018 um 20:06 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1283
  • Geistergeschichten

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    bibliomaniaco

    10. July 2018 um 13:46 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Mich hat das Buch zu Anfang an gefesselt, das  umherspringen der Geschichten und die  unterschiedlichen Blickwinkel liegen absolut in meinem Interesse. Zwischendurch etwas langatmig und das Ende wurde mir etwas zu mystisch, trotz allem würde ich es weiter empfehlen.

  • Ein wundervoller Roman

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Gwhynwhyfar

    17. May 2018 um 14:25 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Der erste Satz: »Ich stell mir gerne vor, dass ich weiß, was der Tod ist.«Jojo und Kayla sind Geschwister, er ist dreizehn, sie ist drei. Sie wohnen mit ihrer Mutter Leonie bei Mom und Pop, Leonies Eltern. Mom ist schwer krank, sie wird nicht mehr lange leben, liegt im Bett, der Krebs lässt sie dahinsiechen. Pop ist Besitzer einer kleinen Farm. Der Roman beginnt detailliert mit der Schlachtung einer Ziege an Jojos Geburtstag. Er soll Pop zur Hand gehen, lernen. Michael ist der Freund von Leonie, der Vater von Kayla, die ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 4000
  • Für mich ein zäher Anfang, aber dann wird's!

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Daniel_Allertseder

    29. March 2018 um 14:13 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Meine Meinung   »Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt« klingt unglaublich dramatisch. Ein dramatischer Titel und ein sehr mysteriöses Cover. Wir befinden uns in Mississippi – Jojo, ein dunkelhäutiger Junge, lebt mit seiner drogenabhängigen Mutter, mit seiner krebskranken Großmutter, seiner kleinen Schwester und seinem eindrucksvollen Großvater Pop auf einem Hof mit Tieren. Wir bewegen uns in einer Zeit, in der Rassismus und autoritäres Handeln noch immer Alltag ist, und wo die Liebe der Familie das wichtigste Bindeglied ...

    Mehr
  • Ein Lied für die Toten, ein Lied für die Lebenden

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Buecherschmaus

    Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Die afroamerikanische Autorin Jesmyn Ward gewann bereits 2011 mit ihrem zweiten Roman „Salvage the bones“ einen der bedeutendsten Buchpreise der USA, den National Book Award. Dabei lieferte der Jahrhundertsturm Katrina den dunkel dräuenden Hintergrund einer Familiengeschichte aus der untersten Gesellschaftsschicht der amerikanischen Südstaaten. Armut, Hoffnungslosigkeit, Vernachlässigung, Drogen- und Alkoholmissbrauch, sexuelle Gewalt und Teenagerschwangerschaft, aber auch Solidarität in der Familie und besonders auch die ...

    Mehr
    • 3

    renee

    23. March 2018 um 09:16
  • Jesmyn Ward | SINGT, IHR LEBENDEN UND TOTEN, SINGT

    Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt

    Bookster_HRO

    20. March 2018 um 12:27 Rezension zu "Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt" von Jesmyn Ward

    Jojo und seine kleine Schwester Kayla wachsen in ärmlichen Verhältnissen im Süden Mississippis auf. Ihre Mutter Leonie kann kaum für sie sorgen; zu groß sind die Probleme, die sie mit sich herumträgt. Drogen und ein mieser Job in einer Bar, der tief verwurzelte Alltagsrassismus und falsche Freunde lassen Leonie hart mit dem Leben kämpfen. Auch Michael, der Vater der Kinder – ein Weißer –, ist keine Hilfe, denn der sitzt im weit entfernten Parchman eine dreijährige Haftstrafe ab. Einziger Anker, besonders für Jojo, ist Pop, ...

    Mehr
    • 3
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 1051
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.