Jesper Juul Schulinfarkt: Was wir tun können, damit es Kindern, Eltern und Lehrern besser geht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schulinfarkt: Was wir tun können, damit es Kindern, Eltern und Lehrern besser geht“ von Jesper Juul

Dieses Hörbuch bringt Jesper Juuls Analysen, Vorschläge und Provokationen zum Thema Schule auf den Punkt. Es ist vor allem ein Plädoyer, die bestehenden Zustände an Schulen nicht mehr länger hinzunehmen. Jesper Juul beschreibt die Bausteine, die eine neue Schule braucht - damit Schule nicht länger eine Institution ist, die Kindern die natürliche Freude am Lernen austreibt. Und er stellt die für Eltern wie Lehrer unangenehme Frage, warum sich alle über das System beklagen, es aber brav weiter unterstützen. Er ermutigt Eltern, die Verantwortung für den fälligen Paradigmenwechsel nicht länger anderen zuzuschieben und darauf zu warten, dass die Politik dafür sorgt, dass sich etwas ändert, während die Schüler dabei auf der Strecke bleiben.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks