Jesper Stein

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 53 Rezensionen
(11)
(22)
(25)
(12)
(2)

Bekannteste Bücher

Bedrängnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Weissglut

Bei diesen Partnern bestellen:

Unruhe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Im Kopenhagener Autonomendschungel

    Unruhe
    Duffy

    Duffy

    17. October 2016 um 12:48 Rezension zu "Unruhe" von Jesper Stein

    Axel Steen, ein sehr eigenwilliger und wahrheitsliebender Ermittler in der Kopenhagener Mordkommission muss sich um einen Fall kümmern, der sich während innerer Unruhen im Autonomenviertel ereignet hat. Erst sieht es so aus, als wäre das Opfer von Polizisten ermordet worden, doch dann schalten sich Geheimdienst und höhere Ebenen ein. Die hartnäckige Art seiner Ermittlungen bringen Steen in Schwierigkeiten.In Dänemark ein Bestseller, wurde auch hierzulande viel Wirbel um das Buch gemacht. Der Ermittler Steen ist aber beileibe ...

    Mehr
  • Es schneit im Staate Dänemark.

    Bedrängnis
    Gulan

    Gulan

    Rezension zu "Bedrängnis" von Jesper Stein

    Spielplätze, Wochenenden mit Tochter, Umgangsrecht, alles war ihm scheißegal. Das Einzige, wonach er sich sehnte, war ein Joint oder eine Line. Er hatte ein Bad genommen und jetzt eine Jeans, eine Sonnenbrille und einen zu großen Kapuzenpulli, den ihm die Kollegen zum vierzigsten Geburtstag geschenkt hatten – schließlich wohnte er zur Verwunderung aller als einziger Bulle immer noch in Nørrebro, dem Epizentrum der Bandenkriege. Seine Arme zitterten als habe er Wachstumsschmerzen. Er reckte und streckte sich, hoffte, die Knochen ...

    Mehr
    • 7
  • Der erste Fall für Axel Steen

    Unruhe
    Thaliomee

    Thaliomee

    27. July 2016 um 15:46 Rezension zu "Unruhe" von Jesper Stein

    Unruhe ist der erste Fall für Mordermittler Axel Steen aus Kopenhagen. Er ist ein anders als seine Kollegen, geht nicht immer den offiziellen Weg und hält sich privat auch nicht immer ganz genau an Gesetze. So raucht er gern Haschisch und macht kleine Deals mit der Presse. Außerdem wohnt er in Nørrebro, einem der „Problemviertel“ der Stadt. Und in genau diesem Viertel wird ein Jugendzentrum geräumt, was von zahlreichen Protesten aus dem linksautonomen Spektrum begleitet wird. In der Nacht der Räumung wird eine Leiche mitten im ...

    Mehr
  • Axel Steen ermittelt

    Bedrängnis
    TochterAlice

    TochterAlice

    24. July 2016 um 11:22 Rezension zu "Bedrängnis" von Jesper Stein

    Axel Steen von der Kripo Kopenhagen ist wieder da - ein Mann mit Vergangenheit, aber nicht unbedingt mit Zukunft, ist er doch geschieden von einer Cecilie, die er - auch wenn er es sich nicht so recht eingestehen will noch immer begehrt und kann das kleine Töchterchen viel zu selten sehen. Zudem ist Cecilie inzwischen zum zweiten Mal Mutter geworden und Vater des kleinen Jungen und Cecilies neuer Lebensgefährte ist ausgerechnet Axels Chef. Wir kennen es schon von Axel, dass er als stark eingespannter berufstätiger ...

    Mehr
  • Sex, drugs und Axel Steen

    Bedrängnis
    Ohmydear

    Ohmydear

    11. July 2016 um 18:24 Rezension zu "Bedrängnis" von Jesper Stein

    Vizekriminalkommissar Axel Steen ist am Ende. Seine Drogensucht wird immer schlimmer, er kann sich kaum noch um seine Tochter kümmern und auf der Arbeit steht er kurz vor der Kündigung, doch so einfach gibt der Däne nicht auf.Jesper Stein hat einen atmosphärischen und packenden Krimi geschrieben, indem Sex und Drogen neben Steen die Hauptrolle spielen. Stein beschreibt fesselnd die Abgründe des Kommissars und das Kopenhagener Drogenmilieu und schafft so einen Krimi den man besonders zum Ende hin nicht mehr aus der Hand legen ...

    Mehr
  • Unruhe

    Unruhe
    Jonas1704

    Jonas1704

    10. July 2016 um 21:17 Rezension zu "Unruhe" von Jesper Stein

    Axel Steen,38 ist Ermittler bei dem Koppenhager Morddezernat, geschieden und hat eine Tochter. Immer noch träumt er von seiner Frau und wacht dann enttäuscht auf, wenn er feststellen muss, dass es nur ein Traum war. Er hat große Angst zu sterben obwohl alle Untersuchungen das Gegenteil zeigen. Nur wenn er in seine Arbeit vertieft ist, vergisst er seine Angst. Zudem ist er nicht gerade beliebt, weder bei seinem Vorgesetzten, noch bei Kollegen. Aber das alles interessiert ihn wenig. Es herrscht Unruhe In Kopenhagen, die schlimmsten ...

    Mehr
    • 2
  • LovelyBooks Lesesommer 2016 - Woche 4

    Förster, mein Förster
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Förster, mein Förster" von Frank Goosen

    Manche fahren in den Urlaub, wir haben den LovelyBooks Lesesommer!10 Wochen gibt es beim LovelyBooks Lesesommer literarische Überraschungen, Buchtipps und nebenbei dürft ihr euch natürlich auch auf tolle Buchverlosungen freuen!Jede Woche verlosen wir einen Titel oder ein traumhaftes Buchpaket und geben euch reichlich Buchtipps, damit keine sommerliche Leselücke entsteht.In der 4. Woche begrüßt euch der KiWi Verlag auf unserer Übersichtsseite mit fantastischen Buchtipps. Das Beste von allem: Ihr könnt auch etwas gewinnen!Zusammen ...

    Mehr
    • 146
  • Unruhe

    Unruhe
    anyways

    anyways

    29. September 2015 um 20:54 Rezension zu "Unruhe" von Jesper Stein

    Die „grüne Lunge“ Nørrebros ist beschmutzt und entweiht, das muss Mordermittler Axel Steen bedauernd feststellen. Der Friedhof der für ihn und seine kleine Tochter Emma immer einen Spaziergang wert war, ist nun, während der tumultartigen Unruhen in diesem überwiegend von Drogen, Prostitution und auch Künstlern geprägten Stadtteil Kopenhagens, zum Tatort geworden. Dabei war der Friedhof von Polizisten während der Tatzeit abgeriegelt, wie ist es möglich, dass sich jemand unbemerkt anschleichen kann? Warum wurde das Opfer in einer ...

    Mehr
  • Weissglut

    Weissglut
    Seehase1977

    Seehase1977

    16. August 2015 um 10:29 Rezension zu "Weissglut" von Jesper Stein

    Klappentext: Brütende Hitze liegt über Kopenhagen, und mit Vizekriminalkommissar Axel Steen geht es immer weiter bergab. Sein Haschischkonsum steigt, seine Todesängste fressen ihn auf, und schließlich wird auch noch sein Intimfeind Jens Jessen sein Chef. Doch dann fordert ein neuer Fall seine ganze Aufmerksamkeit: Nach einer Vergewaltigung werden DNA-Spuren gefunden, die zu dem Mord an Marie Schmidt vor vier Jahren passen. Dem Mord also, den er nie aufklären konnte. Der Bluthund in Axel erwacht und nimmt die Fährte auf. Zum ...

    Mehr
  • Treffender kann ein Titel nicht sein :-)

    Weissglut
    Janosch79

    Janosch79

    Rezension zu "Weissglut" von Jesper Stein

    "Er musste raus aus dem selbstmitleidigen Mief in seinem chaotischen Innern", so ein mehr als treffendes Zitat aus dem Krimi, ja eigentlich schon eher Thriller, von Jesper Stein. Da ich den ersten Band, der doch sehr schlecht bewertet worden ist, noch nicht gelesen hatte, bin ich ohne Erwartungen an dieses Buch gegangen. Inhalt: Für Vizekriminalkommissar Axel Stein geht es immer mehr bergab. Sein Haschischkonsum steigt, seine Todesängste fressen ihn auf, und schließlich wird sein Intimfeind Jens Jessen sein Chef. Doch dann ...

    Mehr
    • 4
  • weitere