Neuer Beitrag

muchobooklove

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein Krimi-Debüt aus Dänemark, das es in sich hat!

Ein Mordermittler sollte starke Nerven haben. Was jedoch, wenn er selbst so von Angst zerfressen ist, dass er sich weder auf sich, noch auf einen anderen Fall konzentrieren kann? Der dänische Kriminalreporter Jesper Stein schafft in seinem Debüt "Unruhe" eine Geschichte, die anderen erfolgreichen Krimis aus Skandinavien in nichts nachsteht. Wir laden euch gemeinsam mit dem Kiepenheuer & Witsch Verlag zu einer besonders spannenden Leserunde ein:

Mehr über das Buch:
Axel Steen, Ermittler im Kopenhagener Morddezernat, wird von einer inneren Unruhe getrieben. Die panische Angst, sein Herz könne plötzlich aufhören zu schlagen, hält ihn Nacht für Nacht wach. Von der Fensterbank seiner Altbauwohnung blickt er über die Straßen von Nørrebro, dem Künstler-, Drogen- und Rotlichtviertel Kopenhagens. Als während der Unruhen um die Zwangsräumung und den Abriss des Jugendzentrums eine Leiche gefunden wird, fällt der Verdacht zunächst auf die Einsatzkräfte der Polizei. Denn die »grüne Lunge« des Viertels war während des Räumungseinsatzes von den Ordnungskräften abgeriegelt worden. Hat die Polizei einen der jungen Leute aus dem Jugendzentrum einfach kaltgemacht? Steen gerät unter Druck. Bald jagt er nicht nur einen Mörder durch das von Rauchbomben vernebelte Nørrebro, sondern muss selbst um sein Leben kämpfen. Offenbar ist der Fall für einen von ständiger Todesangst geplagten Ermittler der Mordkommission eine Nummer zu großLeseprobe

Mehr über Jesper Stein:
Jesper Stein ist Journalist und arbeitete als Kriminalreporter in Kopenhagen. 2008 erschien sein Bestseller über Bent Isager-Nielsen, den Leiter der Sektion 1, dem dänischen Pendant zum FBI. Das Buch erklärt u.a., warum Dänemark die weltweit höchste Aufklärungsrate bei Mordfällen aufweisen kann. Jesper Stein lebt seit 1992 in Nørrebro, ist verheiratet und hat zwei Kinder. »Unruhe« ist sein Debüt als Krimiautor.

Wollt ihr wissen, ob es der Emittler Axel Steen noch schafft seine Angst zu überwinden oder ob der Mörder die Oberhand gewinnt? Dann bewerbt euch bis zum 03. November 2013 mit einem Beitrag und verratet uns, aus welchem Land ihr am liebsten Krimis lest! 

Autor: Jesper Stein
Buch: Unruhe

muchobooklove

vor 5 Jahren

Ihr könnt ab sofort mitmachen! :-)

connychaos

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, ich habe kein Lieblingsland, was Krimis angeht. Ich lese gerne deutsche, schwedische und auch amerikanische.

Beiträge danach
395 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mel_schulz

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen
Beitrag einblenden

Hallo ihr Lieben,

ich habe das Buch abgebrochen. (Es wurde von mir die Anfrage an die Verantwortlichen gestellt, und bekam das okay dafür.)

Ich hatte 100 Seiten gelesen, vielleicht ein paar mehr. Doch es viel mir immer schwerer weiter zu lesen. Der Hauptprotagonist gefiel mir am Anfang, doch dann bekam ich das Gefühl, dass er immer mehr zum Einzelkämpfer mutierte. Auch wenn er seine Ecken und Kanten hat, was ihn menschlich macht, hat er mich nicht überzeugt.

Seine Vorgesetzten hatten in meinen Augen nur Angst das Ansehen der Polizei könnte angekratzt werden, und man wollte den Toten einfach Toten sein lassen.

Der Ansatz mit einem solchen Protagonisten ist sicher nicht verkehrt. Aber man sollte ihn vielleicht nicht allein da stehen lassen.

Kann sein, das meine Eindrücke über die ersten Seiten eine Fehlinterpretation sind und es nimmt eine ganz andere Wende. Aber ich konnte mich einfach nicht durchringen weiter zu lesen. Vielleicht nehm ich es mir noch mal vor, aber derzeit kann ich es leider nicht.

LeKu

vor 5 Jahren

Ich habe nun während Teil zwei endgültig aufgegeben, ich hatte Unruhe zuvor unter anderen Büchern verbuddelt, weil mir der Schreibstil einfach so gar nicht liegt.

LeKu

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Vielen Dank für das Buch, tut mir wirklich leid, war für mich leider ein Schuss in den Ofen.
Ich entschuldige mich nochmal fürs Abbrechen, hätte wirklich gerne fertig gelesen, bin jetzt aber froh, das es nicht nur mir so ging.

http://www.lovelybooks.de/autor/Jesper-Stein/Unruhe-1045901258-w/rezension/1072870016/

claude20

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Hier noch meine Rezension.

http://www.lovelybooks.de/autor/Jesper-Stein/Unruhe-1045901258-w/rezension/1072857011/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Vielen Dank das ich mitlesen durfte.
Tut mir leid das meine Rezi jetzt erst kommt, aber ich habe mich mit diesem Buch leider ziemlich schwer getann, schade....

http://www.lovelybooks.de/autor/Jesper-Stein/Unruhe-1045901258-w/rezension/1073994241/

abendsternchen

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Ich habe das Buch endlich beenden können. Soeben ging meine Rezension auf meinen Blog online.

http://abendsternchen.blogspot.de/2014/01/rezension-unruhe-von-jesper-stein.html

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Durch eine Wanderbuchrunde bin ich in den Genuss des Buches gekommen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Jesper-Stein/Unruhe-1045901258-w/rezension/1078277203/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.