Jess Kidd

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 93 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 55 Rezensionen
(26)
(22)
(7)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Skurril und gruselig schön

    Der Freund der Toten
    Jonas1704

    Jonas1704

    24. May 2017 um 08:53 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Bücher mit Geistern und schaurige Geschichten waren schon immer mein Favorit, deshalb konnte diese Buch aus meinem Buchregal nicht fehlen. Und glücklicherweise bin ich dabei auf ein richtiges Goldstück geraten, den das Buch ist einfach ein Must read. Schaurig, lustig, gut erzählt und nicht zuletzt spannend. Der junge Mahoney hat seine Mutter verloren als er noch ein Kind war, denn sie verschwand aus Mulderrig, einem kleinen Dorf in Irland. Somit kehrt Mahoney nach Mulderrig zurück um der Sache auf dem Grund zu gehen. Die ...

    Mehr
  • Mittelmäßige Story, aber kauzige Charaktere

    Der Freund der Toten
    Lovely90

    Lovely90

    23. May 2017 um 15:09 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Als ich das erste Mal die Inhaltsangabe des Romans ‚der Freund der Toten‘ von Jess Kidd las, dachte ich zunächst ‚schon wieder so eine typische Geschichte in der jemand in sein Heimatdorf zurückkehrt und Kriminalfälle aufklärt‘. Doch weit gefehlt – dieses Buch bietet deutlich mehr. Die unterliegende Geschichte in der der Protagonist auf Spurensuche seiner Vorfahren geht ist zwar nicht allzu spannend und teilweise durchschaubar, jedoch wird sie durch die großartigen kauzigen Charaktere, die man so nicht in anderen Romanen findet, ...

    Mehr
  • Der Freund der Toten Ohne die Toten geht gar nix.

    Der Freund der Toten
    oztrail

    oztrail

    19. May 2017 um 21:25 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Das Cover verrät nicht, was sich im Inneren des Buches abspielt. Eine kleine Täuschung der Sinne. Das einzige was sich daraus ableiten lässt, ist der dunkle Wald der eine Rolle in der Handlung spielt.Zum Inhalt:Das mittlerweile erwachsene Waisenkind Mahony kehrt aufgrund eines Briefes, den er nach ewig langer Zeit erhalten hat, an seinen Geburtsort zurück. Er möchte herausfinden was mit seiner Mutter wirklich passiert ist. Wird ihm das gelingen? Die Einwohner von Mulderrig, County Mayo sind nicht sehr erfreut, dass Mahony, ...

    Mehr
  • Ein umwerfendes literarisches Debüt voll beißendem Humor.

    Der Freund der Toten
    RubyKairo

    RubyKairo

    19. May 2017 um 18:23 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

              Perfekt zum Mitfiebern! Mord verjährt nicht... Ein schweigendes Dorf - Ein Fremder, besessen von der Wahrheit. Im irischen Mulderrig sind Fremde nicht willkommen. Auch der sympathisch-abgerissene Mahony nicht, der obendrein etwas beunruhigend Vertrautes an sich hat. Er trifft zunächst auf eine Mauer des Schweigens, denn nicht jeder möchte, dass diese Geschichte wieder neu aufgerollt wird... Dass er das mysteriöse Verschwinden seiner blutjungen Mutter vor mehr als 20 Jahren aufklären will, stimmt die Dorfbewohner nicht ...

    Mehr
  • So wunderschön

    Der Freund der Toten
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    18. May 2017 um 19:24 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Noch nie, habe ich für ein Buch so lange Stillschweigen bewahren müssen und noch nie, ist es mir so schwer gefallen.Bereits vor einigen Monaten kam "Der Freund der Toten" von Jess Kidd hier als Rezensionsexemplar vom Dumont Verlag an und ich habe mich wirklich sehr gefreut, da mich vorallem das wunderschöne Cover bereits in der Vorschau so unheimlich angesprochen hatte. Auf der Seite des Dumont Verlags findet sich eine Leseprobe und ich rate wirklich jedem, da mal kurz reinzulesen bereits dieses kurze Stück ist schon so schön. ...

    Mehr
  • Ein irisches Dorf und seine Geheimnisse

    Der Freund der Toten
    Gise

    Gise

    18. May 2017 um 11:15 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Mahoney wuchs in einem Waisenhaus in Dublin auf und war immer der Meinung gewesen, dass ihn seine Mutter nicht geliebt und deswegen verlassen hätte. Nach 26 Jahren erhält er nun einen Brief, der ihm genau das Gegenteil erzählt. Er macht sich auf nach Mulderrig, dem Ort, an dem seine Mutter lebte. Spontan erhält er die Hilfe von Mrs Cauley, die ihn ins Herz geschlossen hatte wie seinerzeit seine Mutter. Und es gibt noch eine Reihe von Personen, die ihm bei der Suche helfen: die Toten, die Mahoney sehr gut sehen kann. Sie begleiten ...

    Mehr
  • Ungewöhnlich

    Der Freund der Toten
    monihei

    monihei

    18. May 2017 um 09:05 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Das Waisenkind Mahony kommt 26 Jahre später an seinen Geburtsort zurück auf der Suche nach seiner Mutter. Die Bewohner des Ortes sind neugierig und zugleich misstrauisch dem Fremden gegenüber. Allein Mrs. Cauley versucht ihm zu helfen und ist felsenfest davon überzeugt, dass Mahonys Mutter umgebracht wurde. Im Dorf selbst hält sich das Schweigen. Das bunte Cover des Buches und der Titel haben mich sogleich angesprochen und auch in Wirklichkeit gefällt mir die Aufmachung des Buches. Der Schreibstil der Autorin Jess Kidd ist sehr ...

    Mehr
  • Mahonys Tote

    Der Freund der Toten
    Bibliomania

    Bibliomania

    17. May 2017 um 22:20 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    Mahony ist Mitte 20 und Waisenkind. Aufgewachsen in einem Waisenhaus bekommt er nach dem Tod einer der Schwestern ein Bild mit einem Text. Mahony erfährt, dass er aus einem kleinen Ort namens Mulderrig stammt. Er ist sich sicher, dass seiner Mutter etwas zugestoßen ist und sie ihn nicht einfach weggegeben hat. Zusammen mit der etwas schrägen Alten Mrs. Cauley, will Mahony herausfinden, was damals passiert ist und wer seiner Mutter etwas angetan haben könnte. Außerdem helfen ihm die Toten, denn Mahony sieht sie und kann mit ihnen ...

    Mehr
    • 2
  • Die Geister die ich rief

    Der Freund der Toten
    Murksy

    Murksy

    17. May 2017 um 12:36 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

              Von der Leseprobe ausgehend, die mit einem brutalen Mord beginnt, war ich eigentlich auf einen Thriller der härteren Gangart eingestellt. Das Buch hat mich dann aber auf wunderbare Weise überrascht, weil es sich als bunter Mix aus Geistergeschichte, Krimi, Familiendrama und Liebesgeschichte entpuppte. Aber nun kurz zum Inhalt:Nach der Einführung in die Geschichte mit dem besagten Mord entführt uns das Buch immer wieder in das Jahr 1976 und ein verschlafenes Nest in Irland. Eigentlich sind alle ganz zufrieden, wenn auch ...

    Mehr
  • mystische Verbrecherjagd

    Der Freund der Toten
    ConnySch

    ConnySch

    15. May 2017 um 20:24 Rezension zu "Der Freund der Toten" von Jess Kidd

    „Der Freund der Toten“ ist der Debütroman des Autors Jess Kidd. In ihm spielen das Verschwinden eines Mädchens und jede Menge tote Gestalten eine große Rolle. 1976 – Mahony möchte das Verschwinden seiner Mutter Orla vor mehr als 25 Jahren aufklären. Dies beginnt mit einem Brief, den er nach dem Tod einer Nonne bekommen, die in dem Waisenhaus gearbeitet hat, in dem Mahony als Baby abgelegt wurde & dort aufwuchs. Dieser enthält ein Foto, den Namen seiner Mutter sowie den Ort, in dem er geboren wurde. So begibt sich Mahony also ...

    Mehr
  • weitere