Jess Rothenberg

 4,1 Sterne bei 223 Bewertungen

Lebenslauf von Jess Rothenberg

Sie weiß, was gute Bücher sind: Jess Rothenberg, geboren 1983, wächst in Charleston, South Carolina auf. Sie studiert Englisch und Soziologie und arbeitet lange Zeit als Lektorin für Jugendbücher, unter anderem arbeitet sie bei der »Vampire Academy«-Reihe mit. Neben ihrem Beruf absolviert sie ein Studium in Kreativem Schreiben.

2012 legt sie mit »The Catastrophic History of You and Me« ihren ersten eigenen Roman vor, der in über ein Dutzend Sprachen übersetzt wird und noch im selben Jahr auch in Deutschland unter dem Titel »Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?« erscheint.

Nach mehreren Jahren Schreibpause meldet sich Rothenberg im Sommer 2019 mit einem spektakulären Jugendbuch-Hit zurück: »The Kingdom« beschreibt sie selbst als Mischung aus Disneyland und „Westworld“. Das Buch verhandelt den Gerichtsprozess gegen die künstliche Intelligenz Prinzessin Ana, die ihren Geliebten ermordet haben soll.

Jess Rothenberg lebt heute gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn sowie ihrem Kater Charlie, der sich für einen Hund hält, in Brooklyn, New York. Das Schreiben ist heute ihr Hauptberuf.

Alle Bücher von Jess Rothenberg

Cover des Buches The Kingdom (ISBN: 9783751202251)

The Kingdom

 (161)
Erscheint am 10.05.2022
Cover des Buches The Catastrophic History of You and Me (ISBN: 9780142423905)

The Catastrophic History of You and Me

 (3)
Erschienen am 04.04.2013
Cover des Buches The Kingdom (ISBN: 9781509899388)

The Kingdom

 (0)
Erschienen am 11.07.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jess Rothenberg

Cover des Buches The Kingdom (ISBN: 9783789114076)kleine_welles avatar

Rezension zu "The Kingdom" von Jess Rothenberg

Sehr gut
kleine_wellevor einem Monat

Ana ist eine Fantastin in The Kingdom. Das heißt sie wurde erschaffen um einen Traum in dem Freizeitpark zu leben und die Kinder und ihre Eltern zu unterhalten. Alles ist getacktet, nichts weicht vom vorgeschriebenen Plan ab. Doch dann passieren immer mehr Dinge, die so nicht passieren sollten. 

 

Das Buch war ein Coverkauf. Denn ich liebe diesen Metalliclook und auch unter dem Schutzumschlag ist es wirklich schön gestaltet. 

Also wie schon gesagt wusste ich vorher kaum etwas über das Buch und so war ich von der Art der Gestaltung und Machart sehr positiv überrascht. 

Es ist toll dass sich das Buch aus verschiedenen Berichten zusammensetzt. Da wäre natürlich zunächst einmal die Hauptgeschichte, die aus der Ich-Perspektive von Ana erzählt wird. Hier erfährt man Stück für Stück wie The Kingdom aufgebaut ist und was sie und ihre Schwestern dort machen. Und natürlich wie es dazu gekommen ist, dass letztendlich ein Mord passierte. 

Zwischendurch hat man dann immer mal wieder Befragungen vor Gericht. Das passiert dann nach dem Vorfall und man bekommt mit, wie alles vertuscht wird und wie anders die Mitarbeiter des Parks denken und handeln. Das ist wirklich eine gelungene Mischung. 

Ana mochte ich von Anfang an direkt. Klar, am Anfang ist sie sehr naiv, aber wenn man bedenkt, dass sie ein biotechnisches Wunderwerk ist und nur das kennt was sie in The Kingdom sieht und erlebt ist das nicht verwunderlich. 

Was ich aber vor allem mochte ist, dass sie sich entwickelt. Sie ist eine KI, darauf programmiert alles zu tun was die Besucher*innen möchten um ihnen einen schönen Tag zu ermöglichen, aber trotzdem ist sie lernfähig und hinterfragt so nach und nach ihr Leben und vor allem das was ihr gesagt wird. Denn nicht alles ist immer Happily ever after. 

Ich hätte gerne vielleicht noch etwas mehr über die Welt außerhalb von The Kingdom erfahren, denn diese wird nur angesprochen und selbst dann weiß man nicht was Wahrheit und was Lüge ist. Denn Anas Informationen beruhen auf den Erzählungen von ihren Supervisoren und dass man denen nicht trauen kann, lernt man im Buch schnell. 

Ansonsten mochte ich das Buch wirklich sehr gerne lesen. Es ist zwar nicht die fantastischste, ausgebaute Welt und Geschichte, aber das Ende gibt einem nach dem Lesen genau die richtige Mischung Hoffnung, die man braucht um das Buch zu zu klappen.

 

Mein Fazit: Meistens kaufe ich nicht nur nach dem Cover, denn man weiß ja nie ob der Inhalt gut wird. Aber hier hat beides gepasst. Die Autorin hätte vielleicht ihre Welt noch etwas mehr ausbauen können, aber das ist auch mein einziger Kritikpunkt, denn ansonsten hat mir der Aufbau des Buch mit dem Wechsel zwischen Ich-Erzählung und Befragungen sehr gut gefallen und auch Ana, die uns ihre Geschichte erzählt war sehr gelungen und gut dargestellt. Ich würde das Buch ohne Bedenken empfehlen. :)

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches The Kingdom (ISBN: 9783789114076)Lexy_Kochs avatar

Rezension zu "The Kingdom" von Jess Rothenberg

*Rezension* The Kingdom – Das Erwachen der Seele von Jess Rothenberg
Lexy_Kochvor 8 Monaten

Hätte ich mir mal den Klappentext auf Amazon gleich durchgelesen. Das ist das erste was mir durch den Kopf geht, wenn ich an den Klappentext auf dem Buch denke.Dieser unterscheidet sich nämlich sehr. Laut Klappentext auf dem Buch hätte ich niemals so eine Geschichte erwartet. Warum also dieser Unterschied?

Kommen wir also mehr zum Inhalt. Die ersten paar Kapitel waren wirklich sehr spannend. Ein guter Schreibstil, kurze Kapitel und ein Gerichtsverfahren, was uns in die Zukunft blicken lässt. Der Einstieg war also sehr gelungen und die ersten 50 Seiten waren sehr schnell gelesen. Die Euphorie ließ aber sehr schnell nach. Der Spannungsbogen sank weiter nach unten und ich stellte mir immer mehr eine gewisse Frage. Wo war die Triggerwarnung am Anfang des Buches? Man wird in dieser Geschichte nämlich mit einigen Situationen konfrontiert. Sicher ist es ein Jugendbuch und sie werden nicht extrem detailliert dargestellt, aber dennoch sind sie vorhanden.

So wird man also mit Belästigung, Missbrauch, Mord, Kindermord, Vergewaltigung und Suizid konfrontiert. Ja es ist immer noch ein Jugendthriller. Dennoch bin ich der Meinung das man das aus dem Klappentext eher nicht rauslesen konnte.

Kommen wir wieder zur Geschichte. Sie zieht sich ins unermessliche. Wir erleben mit wie Ana´s Seele erwacht. Die Einzelheiten sind mit sicherheit auch wichtig, aber einiges hätte ich da einfach nicht gebraucht.

Erst am Ende wird die Story wieder ein bisschen spannender. Auch wenn das Ende für mich sehr vorhersehbar war. Es wird ein bisschen was erklärt und dann…zack…zu Ende. Die Spannung auf den letzten 10 Seiten. Ich denke da hätte man wirklich noch etwas mehr machen können.

Mein Fazit: Die Grundidee ist eigentlich nicht schlecht. Eine Art Erlebnispark mit künstlicher Intelligenz, die sich langsam selbstständig macht. Sicher ist das nichts neues, hatte aber in einigen Szenen definitiv potenzial. Die fehlende Triggerwarnung, oder zumindest einen kleinen Hinweis im Klappentext hätte diese Geschichte aber definitiv gebraucht.


Von mir gibt es 3 von 5 seelisch flackernde Delicious Sternchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches The Kingdom (ISBN: 9783789114076)M

Rezension zu "The Kingdom" von Jess Rothenberg

"THE KINGDOM"
Muschelsammlerinvor 8 Monaten

Du möchtest wissen, was Dich in diesem Buch erwartet? 

Eine von vorne bis hinten spannende Story, bei der es um die Frage geht, ob die in einem Fantasy-Freizeitpark lebende, als gutmütig bekannte biotechnische Prinzessin Ana eine Bluttat an ihrem Geliebten aus Rache begangen haben konnte. 

Jeden Morgen in einem für eine Prinzessin würdigen Schloss neben seinen Schwestern aufwachen, nach der Schönheitspflege beim Spaziergang wiederbelebte und neu gezüchtete Tiere bewundern und das Volk willkommen heißen, ein behütetes und umsorgtes Leben als makelloser Star eines Fantasy-Vergnügungsparks genießen, so sieht Anas Alltag aus. In ihr schlägt jedoch ein Herz, das nicht dazu entwickelt wurde, wahre Gefühle, geschweige denn Liebe zu empfinden. Das scheint sich zu ändern als sie den irritierend gutaussenden Parkmitarbeiter Owen kennenlernt und ihm auf verbotene Weise näherkommt. Einige Zeit später befindet sie sich vor Gericht und soll den Mord an ihrem Geliebten gestehen. Als biotechnische Konstruktion, die nicht fürs Lügen geschaffen wurde und nur in dem programmierten vorhersehbaren Rahmen handeln kann, kann sie doch nicht für die Tat verantwortlich sein, oder? Ein abwechslungsreiches Fantasy-Buch, das eine interessante Mischung von Kriminalfall, Thriller und zartschmelzender Romanze bietet, in dem man jedes neue Kapitel mit anhaltender Spannung einfach weiterlesen muss.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir suchen insgesamt 50 Leser, die Lust haben, den neuen Fantasythriller »The Kingdom: Das Erwachen der Seele« von Jess Rothenberg gemeinsam in der Leserunde zu lesen. Wir vergeben dafür 50 Rezensionsexemplare in Print.

Wenn Perfektion zum Leben erwacht

Herzlich willkommen zur Leserunde »The Kingdom: Das Erwachen der Seele« von Jess Rothenberg.
Bist du bereit für Hybriden, wie fortschrittlich sind KIs? Können Fantasten lieben?
Bewerbe dich jetzt zur großen Leserunde und erfahre mehr über Künstliche Intelligenz und tauche ein in den Erlebnispark THE KINGDOM.

Du siehst aus wie ein Mensch. Du sprichst wie ein Mensch. Aber kannst du auch fühlen wie ein Mensch?
Verborgen hinter einem großen Tor liegt The Kingdom, ein atemberaubender Fantasy-Erlebnispark mit biotechnischen Lebewesen voller Schönheit und Einzigartigkeit. Unter ihnen sieben makellose Prinzessinnen, die dir jeden Wunsch erfüllen. Szenenwechsel – Gerichtssaal: Prinzessin Ana soll den Parkangestellten Owen ermordet haben, für den sie Gefühle hatte. Doch sind künstliche Intelligenzen wirklich in der Lage, Emotionen und eine eigene Moral zu entwickeln? Ein Jahrhundertprozess beginnt, in dessen Verlauf nicht weniger als die Frage nach Schuld und Gerechtigkeit im 21. Jahrhundert verhandelt wird. 

Leseprobe via Amazon ( Blick ins Buch

Wir suchen insgesamt 50 Leser, die Lust haben, den neuen Fantasythriller »The Kingdom: Das Erwachen der Seele« von Jess Rothenberg gemeinsam in der Leserunde zu lesen. Wir vergeben dafür 50 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Hast du schon mal von Künstlicher Intelligenz (KI) gehört & wie ist dein Eindruck zur Leseprobe?



947 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 476 Bibliotheken

von 97 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks