Jess Rothenberg The Catastrophic History of You and Me

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Catastrophic History of You and Me“ von Jess Rothenberg

If I'd known right then that this was the kid who would grow up to break my heart beyond repair, maybe I would've stayed upstairs on the phone with Tess. Maybe I would've gone to bed early. Maybe I would've begged my parents to take me with them - even though those doctor dinners are pretty much the boringest things ever. But I didn't know. (Quelle:'Flexibler Einband/06.09.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Catastrophic History of You and Me" von Jess Rothenberg

    The Catastrophic History of You and Me

    katrinheartsbooks

    12. July 2012 um 13:20

    Inhalt: Brie stirbt mit gerade mal 16 Jahren….und zwar an einem gebrochenen Herzen. Als ihr Freund ihr sagt, dass er sie nicht liebt, ist es einfach vorbei und Brie findet sich als Geist wieder. Von nun an hängt sie im Jenseits, der Pizzeria „Little Slice of Heaven“, fest. Doch sie findet schnell einen Begleiter. Patrick ist ebenfalls ein Geist und das schon seit den 80er Jahren. Er nimmt Brie unter seine Fittiche und zeigt ihr, wie es sich so im Jenseits „lebt“. Er erklärt ihr auch, dass sie nun einige Phasen durchlaufen wird, bis sie letztendlich ihren Tod akzeptieren kann. Doch davor wird Brie erst mal auf Rache sinnen, an denen, die ihr das angetan haben. Denn um so mehr Brie erfährt, desto dramatischer werden die Umstände, die zu ihrem Tod geführt haben und erst recht die Ereignisse, die durch ihren Tod ausgelöst wurden. Kann Brie alle Puzzlestücke zusammensetzen und tatsächlich erlöst werden? Meine Meinung: Das Buch finde ich toll! Es ist locker geschrieben und bietet eine klasse Mischung aus Witz und Drama. Durch den flüssigen Schreibstil lässt es sich sehr schnell lesen und ist prima als leichte Sommerlektüre geeignet. Was gleich auffällt sind die Überschriften der einzelnen Kapitel. Es handelt sich hierbei nämlich um Songtitel oder Passagen aus Songs. So gibt es Kapitel wie „Don’t you forget about me“ oder „1,2,3,4, tell me that you love me more“. Im Buchanhang sind alle Lieder, die im Buch auftauchen nochmal zusammengefasst. Diese Idee gefällt mir sehr gut. Man bekommt sozusagen gleich einen Soundtrack zum Buch dazu. Außerdem passen die Songs auch wirklich gut. Die Handlung selbst ist auch sehr schön. Die Autorin schafft es eine gute Balance zwischen witzigen Passagen und traurigen und nachdenklichen Abschnitten zu finden. Die meiste Zeit ist das Buch aber sehr witzig geschrieben, so dass es nicht so arg auf die Tränendrüse drückt. Zu Beginn dachte ich, ich weiß auf was es hinausläuft und habe auch schon einige Wendungen vorhergesehen...aber dann kam es gegen Ende hin plötzlich doch noch mal ganz anders. Damit hatte ich nicht gerechnet. Diese Überraschung ist auch noch mal sehr positiv. Das Cover möchte ich in diesem Fall auch extra erwähnen, da es toll ausgewählt wurde meiner Meinung nach. Man sieht Brie in ihrem lila Lieblingskleid, in dem sie beerdigt wurde, und die Golden Gate Bridge, die als eine Art Übergang von der Geisterwelt zur Welt der Sterblichen dient. Schön, dass hier wirklich Elemente aus dem Buch verwendet wurden. „The Catastrophic History of You and Me“ kann ich als klasse Sommerlektüre empfehlen für alle die gerne was Lustiges lesen möchten, das aber auch zum Nachdenken anregt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks