Jess Walter

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 29 Rezensionen
(11)
(17)
(25)
(7)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gut erzählt, doch mit zu vielen Rückblenden

    Schöne Ruinen

    Petra54

    10. January 2018 um 12:55 Rezension zu "Schöne Ruinen" von Jess Walter

    Dieses Buch wollte ich bereits vor vielen Jahren schon einmal lesen. Doch ich kam nicht weit – es gefiel mir einfach nicht. Ich mag chronologische Erzählungen mit möglichst wenig Rückblenden. Doch in diesem Buch werden mehrere Geschichten verschiedener Leute und Jahre gleichzeitig erzählt und zusätzlich zerstört mit seltsamen, mitten im Geschehen abgedruckten bedeutungslosen Manuskripten. Die Grundgeschichte ist zwar sehr ungewöhnlich interessant, doch wird sie immer dann unterbrochen, wenn ich mich gerade festgelesen habe. Für ...

    Mehr
  • Das Geständnis

    Das Geständnis

    Miii

    20. December 2016 um 20:32 Rezension zu "Das Geständnis" von Jess Walter

    Ein Mann kommt zu Caroline auf die Wache und gesteht einen Mord. Sie bittet ihn, sein Geständnis zu Papier zu bringen. Nach stundenlangem fieberhaften Schreibens nimmt eine düstere Geschichte langsam Gestalt an.Lang.Das ist das erste Wort, mit dem ich dieses Buch beschreiben würde. Die Seitenanzahl war zwar nicht viel, aber dennoch hat sich der Inhalt einfach so unglaublich in die Länge gezogen.Als Thriller würde ich dieses Buch auf gar keinen Fall bezeichnen. Eine Erzählung, ein Bericht, vielleicht sogar ein normaler Roman. Aber ...

    Mehr
  • Das Buch ist eine Ruine.

    Schöne Ruinen

    Petra54

    03. May 2016 um 12:50 Rezension zu "Schöne Ruinen" von Jess Walter

    Die Geschichte klingt vielversprechend: Ein junger italienischer Hotelier möchte sein Dorf nahe der Cinque Terre weltberühmt machen, am besten mit Schauspielern aus Amerika. Als sich eine unbekannte Hollywood-Schönheit in sein Hotel verirrt, verliebt er sich sofort in sie. Viele Jahre später sucht er nach ihr in Amerika. Leider erzählt der Autor die Geschichte nicht chronologisch, sondern springt langatmig zwischen verschiedenen Zeiten und Generationen herum. Als auf Seite 101 noch ein unbedeutender Romananfang eines ...

    Mehr
  • Ein Schatz

    Schöne Ruinen

    Golondrina

    01. January 2016 um 17:37 Rezension zu "Schöne Ruinen" von Jess Walter

    Ein Schatz in meinem Bücherjahr 2015: Wortwitz und Humor, Spannung und unerwartete Wendungen. Zu Beginn nicht von den vielen parallelen Handlungssträngen verwirren lassen - es fügt sich alles zusammen.

  • Tolle Geschichte, etwas unterkühlt

    Schöne Ruinen

    Ajani

    28. May 2015 um 20:23 Rezension zu "Schöne Ruinen" von Jess Walter

    Hier schreibt ein intelligenter Mann - das war mir schon klar, als ich die Zusammenfassung zu „Schöne Ruinen“ las. Und darum habe ich mich (was sonst nie passiert) ohne vorherige Leseprobe für diesen Roman entschieden. Dass Jess Walter auch von seinen Lesern ein Mindestmaß an Mitarbeit fordert, wurde mir dann zu Beginn von Kapitel Zwei bewusst, dessen erster Satz ganze elf Zeilen einnimmt. Trotzdem bleibt die Erzählstimme angenehm schnörkellos und verständlich, mit geschickt eingesetzten Beschreibungen, die scheinbar mühelos eine ...

    Mehr
  • Stellenweise sehr langatmig und belanglos

    Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten

    whoiskafka

    12. May 2015 um 11:20 Rezension zu "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten" von Jess Walter

    Einige Worte zum Inhalt Matt Prior, ehemaliger Wirtschaftsjournalist, führt auf den ersten Blick ein perfektes Leben: Er hat ein schönes Haus, eine gutaussehende Frau und zwei Kinder. Wäre da nicht das Problem mit den Schulden, die ihn ebenjenes Haus bald kosten können, die etwas zu intensive Beziehung seiner Frau zu ihrem Exfreund und die Tatsache, dass er arbeitslos ist. Als er eines Abends Milch holen geht, trifft er auf zwei jugendliche Kiffer, ist zum ersten Mal seit seiner Collegezeit wieder high und fasst einen ...

    Mehr
  • Schöne Ruinen

    Schöne Ruinen

    Samtpfote

    22. September 2014 um 22:09 Rezension zu "Schöne Ruinen" von Jess Walter

    Beschreibung und Inhalt: Ein verschlafener Ort an der ligurischen Küste im Frühjahr 1962: Pasquale hat von seinem Vater eine Pension geerbt, und wenn er nicht gerade in der Brandung steht, um mühsam einen Strand anzulegen, vermisst er ein Felsplateau, auf dem ein Tennisplatz entstehen soll. Denn Pasquale hat eine Vision: Er will aus Porto Vergogna einen glamourösen Ferienort machen, der Touristen aus aller Welt anlockt, am liebsten aus Amerika. Dann checkt tatsächlich eine junge amerikanische Schauspielerin in seiner Pension ein, ...

    Mehr
  • „Warum kriegen die nicht die verschlafene Frau im Geburtenkontrollpyjama....?"

    Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten

    ginnykatze

    24. August 2014 um 18:53 Rezension zu "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten" von Jess Walter

    „Warum kriegen die nicht die verschlafene Frau im Geburtenkontrollpyjama und ich die Business-Braut in dem sexy Kostüm?“Zum Inhalt: Der Mittvierziger Matt Prior ist arbeitslos. Seiner Frau, die das Geld mit vollen Händen ausgibt, kann er von der bevorstehenden Versteigerung ihres Hauses nichts erzählen. Warum nur ist er so feige? Er überlegt hin und her, was er tun kann. Aber er darf nicht kleinbeigeben, versorgt er doch auch noch seine zwei kleinen Söhne und seinen demenzkranken Vater. Nun ist guter Rat teuer und als Matt des ...

    Mehr
  • Jess Walter - "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten"

    Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten

    SABO

    Rezension zu "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten" von Jess Walter

    Zur falschen Zeit am falschen Ort - oder doch Perfect Timing? Einst wollte Matt mit Wirtschaftspoesie ein Geschäft aufbauen, das, bevor es richtig anfing, schon den Bach hinunterging, er weiß nicht mehr weiter und greift nach dem letzten Strohhalm. Matt trifft beim Einkaufen auf redselige Experimentier-Botaniker in Baggy Jeans..irgendwie schlittert er da so rein..die Meister der K´wumm suchen eine Mitfahrgelegenheit, sie sind zu "unfähig" um selber ein Gefährt zu lenken, bieten aber im selben Augenblick dem Fahrer eine Kostprobe ...

    Mehr
    • 2

    Floh

    21. July 2014 um 05:38
  • Ein Mann der Alles riskiert!!!

    Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten

    Solara300

    12. July 2014 um 12:14 Rezension zu "Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten" von Jess Walter

    Kurzbeschreibung Matt Prior könnte eigentlich recht zufrieden sein mit seinem Leben. Er hat ein Haus, zwei Kinder und eine wunderhübsche Frau und einen Job wo ihm Spass machen würde. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre... Denn Matt ist nicht nur total überschuldet und soll seinen Gläubiger sehr schnell ihr Geld wieder geben, sondern hat auch den Verdacht das seine Frau ihm fremdgeht und sein Familienleben nicht gerade rund läuft. Von seinem Job nicht zu reden, den er ist arbeitslos und wie es kommen muss, lenkt er den Blick in eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.