Jessamyn West ... auf daß ihr nicht gerichtet werdet

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „... auf daß ihr nicht gerichtet werdet“ von Jessamyn West

Indiana 1824. Weiße Siedler am Rand der Wildnis: gottesfürchtige Christen, tüchtige Farmer, freundliche Nachbarn, "Hinterwäldler" mit viel Hoffnung und wenig Besitz. Ein kleiner Trupp von friedlichen Seneca-Indianern schlägt nah ihrer Siedlung sein Lager auf, ein halb wilder Trapper schürt die Angst vor der "roten Brut" - und die Indianer am Fall Creek müssen sterben. Eine Heldentat - oder ein Verbrechen? Der Fall ist historisch - ein Meilenstein in der Geschichte Amerikas: 1824 wurden zum ersten Mal Weiße für den Mord an Indianern bestraft. Seine Probleme sind überzeitlich: Schuld und Sühne - die Frage nach dem Sinn der Todesstrafe ....

Stöbern in Historische Romane

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen