Jessi Gage

 4,2 Sterne bei 81 Bewertungen
Autorenbild von Jessi Gage (©Jessi Gage)

Lebenslauf

Die amerikanische Bestsellerautorin Jessi Gage liebt es, wenn Geschichten ein glückliches Ende nehmen. Sie schätzt sich glücklich, weil sie in der Nähe von Seattle ihr persönliches Happy End mit Ehemann und Kindern leben darf. Jessi hat die Aufmerksamkeitsspanne einer Mücke … es sei denn, sie hält einen Liebesroman in der Hand. Dann braucht man ein Megaphon, um sich bei ihr bemerkbar zu machen. Sie schreibt, was sie gerne selber liest: Liebesgeschichten. Auf der Kontaktseite ihrer Website jessigage.com können Sie ihr eine Nachricht hinterlassen. Nichts motiviert eine Autorin mehr, ihr neuestes Werk fertigzustellen, als Nachrichten glücklicher Leser! Beim Besuch ihrer Website können Sie sich auch gleich für Jessis Newsletter eintragen, der Sie über alle neuen Veröffentlichungen auf dem Laufenden hält.

Botschaft an meine Leser

It is here! The book about 9/11 I've been working on for a year and a half while homeschooling my kids due to the COVID epidemic. I imagined what it might be like to go back in time to the day before that tragedy. How would I warn people? What would I do? As I wondered, No chance for terror took shape in my mind.

I hope you love this book as much as I loved writing it!

Alle Bücher von Jessi Gage

Neue Rezensionen zu Jessi Gage

Cover des Buches Ich wünsch mir einen Highlander: Highland-Sehnsucht 1 (ISBN: B0CNW5S7B2)
SanNits avatar

Rezension zu "Ich wünsch mir einen Highlander: Highland-Sehnsucht 1" von Jessi Gage

Ich wünsch mir einen Highlander
SanNitvor 3 Monaten

Die Geschichte fand ich sehr unterhaltsam. Das lag vor allem an der fantastischen Hörbuchversion. Die Sprecherin hat es für mich absolut fesselnd vorgetragen und somit hatte ich das Hörbuch auch in einem Tag durch.

Darcy’s Angst belächeln wahrscheinlich viele, aber auch das ist eine traumatische Erfahrung. Ich fand Melanie spitze, als sie es erfuhr. Die restliche Handlung wurde spannend erzählt. Das raue Leben, das zu dieser Zeit herrscht, kam sehr gut zur Geltung.

In einem Punkt hatte mir die Story zu viel Fantasy-Effekt. Das fand ich überflüssig und machte es total unrealistisch (wenn ich einmal vom Zeitsprung an sich absehe). Auch wurde sich hier nicht mit dem ausschweifenden Folgen eines Zeitsprunges auseinandergesetzt, was für mich genau richtig war. Das liegt mir nämlich nicht so.

Darcy und Melanie zusammen haben eine tolle Dynamik zusammen, anfänglich etwas distanziert, aus Gründen. Wie sie aber immer mehr zueinander finden war schön zu verfolgen.

Cover des Buches Ich wähle den Highlander (Highland-Sehnsucht  3) (ISBN: 9781941239322)
APL_Bookslounges avatar

Rezension zu "Ich wähle den Highlander (Highland-Sehnsucht 3)" von Jessi Gage

Ein Highlander für Connie
APL_Booksloungevor einem Jahr

Connie hat alles, was sie braucht: Ein geregeltes Leben, einen tollen Job und einen Freund.

So einen, der ihr einen Heiratsantrag macht und sie sollte glücklich sein … ist sie nur nicht.

Deshalb beschließt sie zu ihrer Zwillingsschwester nach Schottland zu fliegen, damit sie sich über ihr weiteres Leben Gedanken macht.

Gesagt getan: Als sie dort ankommt, wünscht sich ihre Schwester für sie, dass sie die wahre Liebe findet, als sie ohnmächtig wird und sich in der Vergangenheit widerfindet.

Nur leider ist ihr das Glück nicht hold und sie wird von zwei rüden Männern gefangen gesetzt, die sie auf den Scheiterhaufen befördern.

Natürlich gibt sie sich nicht geschlagen, denn sie sieht nicht ein, dass sie verbrannt wird, wenn sie durch die Zeit gefallen ist.

 

Als Wilhelm Murray das miterlebt, zögert er keine Sekunde und rettet Connie sowie die andere Frau, die mit ihr verbrannt hätte werden sollen.

Denn jeder verdient es angehört zu werden und er ist sich sicher, dass sie bestimmt keine Hexe ist.

Aber leider folgt jeder Tat auch eine Konsequenz.

 

Denn Ruthvens Leute sind hinter ihnen her und die Frage, die sich stellt: Können sie diesen Schergen entrinnen?

 

 

Ich liebe die Romane von Jessi Gage.

Man fühlt sich immer in die damalige Zeit versetzt und man wartet gespannt, was als nächstes geschieht. Es sind nicht einfach Geschichten, die man liest … Man lebt sie, fühlt mit ihnen mit und bangt, ob alles gut ausgehen möge.

 

Mir hat auch dieser Roman wieder sehr gefallen und Wilhelm sowie Connie sind zwei wunderbare Charaktere, die einen Weg gefunden haben …

 

Nein, ich verrate es euch nicht.

Lest diesen wunderbaren Roman selbst, wenn ich euch angefixt habe.

 

Ich sage nur so viel: Es ist spannend, emotional und sehr romantisch.

 

Ganz klare Leseempfehlung.

Cover des Buches Ich wünsch mir einen Highlander (Highland-Sehnsucht 1) (ISBN: 9783744836708)
E

Rezension zu "Ich wünsch mir einen Highlander (Highland-Sehnsucht 1)" von Jessi Gage

Im großen und ganzen in Ordnung
EyngiiXvor 2 Jahren

Ich hatte leider ganz schwer damit zu kämpfen die Protagonistin zu mögen.

Das leider schon von Anfang an.


Spoiler!!!

Ich verstehe Sie ist schwanger und will in Ihre Zeit zurück ist verwirrt wurde fast vergewaltigt und hat jemanden erstochen aber muss Sie sich jemanden gegenüber so verhalten der Ihr helfen will.
Natürlich braucht Sie nicht jedem auf anhieb blind zu vertrauen ich finde es wurde einfach sehr schlecht rübergebracht.

Sie hat schnell realisiert in welcher Zeit Sie sich befand und zwar im 15. Jahrhundert! Das zu der Zeit nicht alles rosig verlief und die Frauen nicht wirklich was zu melden haben ist ihr doch klar! Besonders als Außenseiterin. 

Mich nervte schon die Szene Anfangs mit der Zwangsheirat. Man beachte das der Protagonist und seine Familie ihr Freundlichkeit, Schutz und Kleidung entgegen brachten und er Ihr wirklich keinen Grund gab Ihm zu misstrauen. 

Bei der plötzlichen Zwangshochzeit was nur zu Ihrem Schutz dienen sollte markiert Sie dann den dicken vor dem ‚Laird‘ und einem Raum voll von ‘großen’ unheimlichen Männern. Warum? Sie ist in einer fremden Zeit, in einem fremden Land, ist hochschwanger und eine Fremde. Ohne Rücksicht auf Verluste weder für sich selbst noch Ihr Kind oder welche Auswirkungen es auf Ihren Helfer hat. Ich weiß nicht ob in der Szene die starke Emanzipation der modernen Frau dargestellt werden sollte aber meines Erachtens einfach nur zum Kopfschütteln.

Das Thema des Zeitreisens war nicht ganz durchdacht. Ansonsten war die Story in Ordnung geschrieben.

Würde ich aber nicht weiter empfehlen.

Gespräche aus der Community

Dann tretet diesem Lesezirkel bei, der von der amerikanischen Autorin Jessi Gage und ihrer Übersetzerin Barbara Grüner geleitet wird. Jessi vergibt 20 kostenlose Exemplare von Die Highlanderin des Königs (Highland-Sehnsucht Band 4) in EPUB- oder MOBI-Format unter den ersten Bewerberinnen und Bewerbern.

Bewerbt euch für eins der 20 Leseexemplare. Wir freuen uns darauf, von euch zu hören und fänden es schön, eure Beurteilung auf Amazon.de und Thalia.de zu lesen.

Viel Glück, wir wünschen euch viel Vergnügen beim Lesen!

168 BeiträgeVerlosung beendet
Jessi_Gages avatar
Letzter Beitrag von  Jessi_Gagevor 5 Jahren
Thank you so much for leaving a rezi! I'm so glad you enjoyed the book. YES! There will be more! Neil's story will be next. I also want to write about Timothy the albino falling in love with Connie's twin Leslie and the twins being reunited. Thanks for participating in the reading circle again!

202 BeiträgeVerlosung beendet
winniehexs avatar
Letzter Beitrag von  winniehexvor 6 Jahren

172 BeiträgeVerlosung beendet
Jessi_Gages avatar
Letzter Beitrag von  Jessi_Gagevor 6 Jahren
I'm goad you enjoyed it! The 4th band is being translated right now, and should be released in German before year's end. If you don't mind Eng;ish, it is available now in ebook and audiobook (Audible only for now). Cheers!

Zusätzliche Informationen

Jessi Gage wurde am 05. November 1976 in New Hampshire, USA (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Jessi Gage im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks