Jessi Kirby

 4.3 Sterne bei 911 Bewertungen
Autorenbild von Jessi Kirby (©Vicki Kramer / Quelle: Thienemann-Esslinger Verlag)

Lebenslauf von Jessi Kirby

Jessi Kirby verbrachte ihre Kindheit in Kalifornien. Nachdem sie die High School abgeschlossen hat, studierte sie in San Luis Obispo Englisch und arbeitete im Anschluss daran als Lehrerin und Bibliothekarin. Im Jahr 2011 hat sie dann ihr Debut "Moonglass" veröffentlicht. Das Jugendbuch "Dein eines, wildes, kostbares Leben" ist im Juni 2014 in Deutschland erschienen. Derzeit lebt sie mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern in Crystal Cove.

Alle Bücher von Jessi Kirby

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Mein Herz wird dich finden (ISBN:9783733501990)

Mein Herz wird dich finden

 (478)
Erschienen am 27.07.2017
Cover des Buches Dein eines, wildes, kostbares Leben (ISBN:9783551315618)

Dein eines, wildes, kostbares Leben

 (228)
Erschienen am 25.11.2016
Cover des Buches Offline ist es nass, wenn's regnet (ISBN:9783743203778)

Offline ist es nass, wenn's regnet

 (85)
Erschienen am 14.01.2019
Cover des Buches Der Soundtrack meines Lebens (ISBN:9783551314376)

Der Soundtrack meines Lebens

 (59)
Erschienen am 29.04.2016
Cover des Buches Mondglas (ISBN:9783522620925)

Mondglas

 (15)
Erschienen am 19.08.2013
Cover des Buches Mein Herz wird dich finden (ISBN:9783839847190)

Mein Herz wird dich finden

 (27)
Erschienen am 25.02.2016
Cover des Buches In Honor (ISBN:9781442416970)

In Honor

 (8)
Erschienen am 08.05.2012
Cover des Buches The Secret History of Us (ISBN:9780062672049)

The Secret History of Us

 (4)
Erschienen am 10.08.2017

Neue Rezensionen zu Jessi Kirby

Neu
M

Rezension zu "Offline ist es nass, wenn's regnet" von Jessi Kirby

Wunderschöne, ereignisreiche Geschichte
Madisbuecherweltvor 6 Tagen

*unbezahlte Werbung/selbst gekauft*
▫️Offline ist es nass wenn's regnet von @jessikirby aus dem @Loewe.verlag ▫️


Inhalt:
《Stell dir vor, du öffnest an deinem 18. Geburtstag die Haustür und dort liegt ein Geschenk: ein riesiger Wanderrucksack, ein Paar Wanderschuhe und ein Trailtagebuch für den Yosemite Nationalpark. Würdest du loslaufen?  Mari entscheidet sich genau dafür, obwohl sie noch nie mehr als zehn Schritte zu Fuß getan hat. Von heute auf morgen tauscht sie Smartphone und Social Media gegen schneebedeckte Berge, reißende Flüsse und Blasen an den Füßen, aber auch gegen Sonnenaufgänge wie aus dem Bilderbuch, warmherzige Begegnungen und mutige Entscheidungen – denn der Yosemite verändert jeden.》


Dies war mein erstes Buch von Jessi Kirby und ebenfalls das erste sehr naturbezogene Buch, das ich gelesen habe.

Die Protagonistin Mari, eine Influencerin, die vortäuscht das perfekte Leben zu haben, weiß mit ihrem jedoch nichts anzufangen. Nach einem schweren Verlust, bekommt sie ein Paket zugeschickt, indem alle Utensilien für's wandern enthalten sind. Da ihr Online-Leben nach einem Zusammenbruch sowieso den Bach runter geht, entscheidet sie sich für die Reise.


Der Schreibstil war echt toll. Er hat mich so gepackt und sehr emotional werden lassen. Besonders während ihrer Reise, wurden die Landschaften atemberaubend und bildlich beschrieben.🌲🍂

Dieses Buch handelt von Überwindung, Mut, Trauerbewältigung, Durchhaltevermögen, Zusammenhalt, sowie Veränderung.🌹

Die Geschichte macht mir wirklich Lust, meine Sachen zu packen und wandern zu gehen, meine Gedanken zu sortieren und die Natur zu genießen.


Ich bin froh und dankbar, die Reise von Mari (und Bri), sowie den anderen miterlebt haben zu dürfen.🍃

Die Danksagung der Autorin am Schluss war ebenfalls sehr herzergreifend und emotional.

Ich wurde von der Autorin einfach nur überwältigt. Es gehört jetzt schon definitiv zu meinen Jahreshighlights.


10+ von 10 Sternen🌟

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Offline ist es nass, wenn's regnet" von Jessi Kirby

Rezension: Offline ist es nass, wenn's regnet- von Jessi Kirby
Michaela_04032001vor 19 Tagen

Das war so ein typischer Coverkauf. Ich bin auf das Buch nämlich nur durch das hübsche Cover aufmerksam geworden.
Aber ich finde das Cover auch sehr vielversprechend.
Darauf sieht man ein Mädchen (Mari oder Bri, das muss man selbst herausfinden), dass auf einem Felsen mitten in der Landschaft in Wanderbekleidung steht und die Arme zum Himmel streckt. Das Mädchen fühlt sich in dem Moment wohl gerade ziemlich frei.

Der Schreibstil hat mir super gut gefallen. Er war sehr leicht und flüssig zu Lesen. Die Kapitellänge war auch optimal. In manchen Kapiteln gab es kleine Zeichnungen oder Tagebucheinträge von Bri, die ich sehr schön fand.

Bevor sie das große Paket vor ihrer Haustür findet, ist Mari ziemlich besessen von Social Media. Sie hat sich einige Vorbilder auf Instagram gesucht und beneidet sie jeden Tag aufs Neue, was für ein schönes, glückliches Leben sie haben. 
An dieser Stelle habe ich gemerkt, dass Social Media uns kaputt machen kann. Wir fühlen uns schlecht oder wertlos, wenn wir auf einen Post keine 200 Likes bekommen oder wenn uns Leute entfolgen. Wir haben die Angst, dass unseren Followern nicht gefällt, was wir posten. Deshalb ist es wichtig, auch mal Abstand von Social Media zu nehmen.

Dass Mari eigentlich nur wegen Bri, den Mount Whitheny besteigt, finde ich, zeigt etwas an Stärke. Bri ist unglücklicherweise ums Leben gekommen und wollte selbst den Mount Whitney besteigen. Nun übernimmt Mari dieses Abenteuer.

Achtung! In den nächsten Abschnitten können SPOILER enthalten sein!  

Kurz nachdem Mari sich in das Abenteuer stürzt, merkt man schon, wie unsicher sie eigentlich ist und dass sie das ganze schon abbrechen möchte. Aber sie hält durch.
Sie trifft nette Menschen, die ihr Mut zusprechen und sogar ein Mädchen, dass mit Bri befreundet war. 
Während des Weges mit dem fremden Mädchen kann Mari ihre Trauer wegen Bri's Unglück herauslassen. Das ist wichtig, Gefühle auch mal offen zu zeigen.

Nachdem die beiden wieder getrennte Wege gehen, wird Mari allerdings selbstbewusster. Sie spricht sich selbst Mut zu, dass sie es bis zum Ziel schaffen würde.
Und schon bald trifft sie auf eine Gruppe in ihrem Alter. Sie schließt sich dieser Gruppe an und es entsteht eine dicke Freundschaft zwischen, Josh, Vanessa, Mri und den anderen. Sie unterstützen Mari, da sie merken, dass sie noch unsicher ist, helfen ihr gemeinsam die Schluchten zu überqueren oder einfach nicht alleine diese Strecke zurücklegen zu müssen.

Doch dann kommt ihr großes Geheimnis an die Luft, dass sie mit Social Media verbindet und was eigentlich keiner erfahren sollte und doch wissen es nun alle. Dass Mari dieser Situation aus dem Weg gehen will, ist verständlich, aber dass sie direkt die Gruppe alleine hinterlässt und abhaut, kann ich leider nicht so nachvollziehen, da sie es doch einfach nur erklären hätte müssen. 

Aber es ging ja dann doch noch gut aus, die Gruppe akzeptiert Mari genauso wie zuvor und gemeinsam besteigen sie den Mount Whithney für Bri.

Ein ganz tolles Buch mit einer wichtigen Thematik und wunderschönen Orten!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Offline ist es nass, wenn's regnet" von Jessi Kirby

Erschreckend ehrlich
Anna_Woerterwaldvor 22 Tagen

„Offline ist es nass, wenn’s regnet“ von Jessi Kirby ist ein wirklich besonderer Roman.

Maris Leben könnte perfekt sein: Sie sieht gut aus, hat tausende Follower auf Instagram und wird gerade 18. Doch genau diesen Geburtstag feiert ihre Cousine Bri nicht mit, wie könnte sie, wo sie auf dem Training für einen großen Hike verstorben ist?

Als Maris Tante ihr den Wanderrucksack, den Bri zu ihrem Großtrip auf den John Muir Pass mitnehmen wollte, schenkt, wird der Achtzehnjährigen ein weiteres mal bewusst, wie gekünstelt und unwirklich ihr Leben ist, ein Leben voller Zwänge, voller Kalorienzählen, voller krampfhaftem Lächeln.

Kurzerhand verabschiedet sie sich von Social Media und macht sich auf, ihren ersten Hike zu gehen – Ohne Vorwissen, ohne Training und ohne Begleiter. Nur Bris Wandertagebuch ist stets an ihrer Seite…

Und genau dieser Hike, diese Wanderung, führt sie nicht nur zu Blasen, gefährlich Flüssen, traumhaften Sonnenaufgängen und großartigen Gefühlen, nein: Auch auf den Weg zu ihr selbst.

 

Vermutlich ist genau das der Grund, warum es eines meiner neuen Lieblingsbücher ist: Die Suche nach sich selbst. Denn nicht nur Mari hinterfragt nun, wie glücklich sie ist, auch ich habe das getan und bin so glücklicher geworden.

Das Buch erzählt aufrichtig, schön geschrieben und voller Sehnsucht, wie ein Hike abläuft und was passieren muss, damit man man selbst wird. Mir hat es beigebracht, dass es immer ein Zurück gibt, immer etwas, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Außerdem findet man dort viele Bergsteigertips und tolle, aufwendig gestaltete Zitate, die einem noch einmal beweisen, wie schön das Leben ist – Und vor allem das, was wir daraus machen. 

Das einzige, was ich persönlich schade fand, war, dass Mari sehr viel nur Bri nacheifert und sich nicht ein einziges Mal quer stellt und sich selbst weiter entwickelt. Zwar tut sie letzteres auch und die Suche nach dem Geist ihrer Cousine ist nur einer von vielen Wegen, ich bin mir nur tatsächlich nicht ganz sicher, ob es der beste ist.

Trotzdem kriegt das Buch von mir 5 Sterne, weil es mich unfassbar berührt hat und brutal ehrlich, so wie wunderbar authentisch war.


 


Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

"Niemand, nicht einmal ein Dichter, hat jemals vermessen, wie viel ein Herz fasst."  Zelda Fitzgerald 

In unserem Buch des Monats Februar dreht sich alles um das wohl wichtigste Organ des Menschen: Das Herz. Unser Herz schlägt durchschnittlich bis zu 80-mal in der Minute und versorgt dabei unseren gesamten Körper mit Blut und Sauerstoff. Unser Herz steht aber für noch viel mehr. Liebe, Romantik, Gefühle - All das lässt sich mit dem Herzen ausdrücken. 
In "Mein Herz wird dich finden" von Jessi Kirby führt das Herz zu einer ganz besonderen Liebesgeschichte. Zu welcher? Erfahrt mehr dazu in unserer "Buch des Monats"-Aktion im Februar! 

Mehr zum Buch:
Eine Liebe, die tragisch endet. Eine neue Liebe, die tragisch beginnt. Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben. Und am Ende der Tränen: das Glück. 400 Tage ist es her. Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat? Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?

>> Hier geht es zur Leseprobe


###YOUTUBE-ID=S5Ou4o0SQSo###

Wir vergeben gemeinsam mit FISCHER Sauerländer 50 Exemplare von "Mein Herz wird dich finden" unter allen, die sich hier bis einschließlich 21. Februar 2016 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und verraten, wieso sie gern mitmachen würden!*

In den folgenden Wochen stellen wir euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr Buchlose erhalten könnt. (Alle Informationen zum System der Buchlose findet ihr hier)

Bitte beachtet, dass es in dieser Challenge zudem einige Spezialaufgaben geben wird, die jeweils nur an einem einzigen Tag erfüllt werden können. Regelmäßiges Vorbeischauen in der Challenge lohnt sich also!

Wer 8 Buchlose sammelt, gewinnt ein Buch aus den S. Fischer Verlagen aus dem Genre seiner Wahl. Zusätzlich verlosen wir unter allen, die mindestens 9 Buchlose gesammelt haben, eine romantische Magic Box "Zeit zu Zweit" von mydays.de.

Alle, die mit ihrem eigenen Exemplar an der Aktion zum Buch des Monats teilnehmen möchten, sind natürlich herzlich willkommen. Ihr könnt jederzeit mit einsteigen.

Die Frist für die Bearbeitung der Hauptaufgaben für das Buch des Monats Februars endet am Sonntag, den 27. März 2016 – d.h. alle Aufgaben müssen bis einschließlich dieses Datums vollständig bearbeitet sein, damit sie in die Buchlos-Wertung mit einfließen. Mitglieder des FISCHER Leseclubs erhalten das Abzeichen für das jeweilige "Buch des Monats", wenn sie mindestens 5 Beiträge und eine Rezension geschrieben haben.

Ihr möchtet beim FISCHER Leseclub mitmachen? Alle Infos dazu findet ihr hier.
Ihr müsst aber kein Mitglied im FISCHER Leseclub sein, um an der "Buch des Monats"-Aktion teilzunehmen.
Die Buchlose gelten immer nur für den jeweiligen Monat und können nicht in den nächsten Monat übertragen werden.

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme, am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Erfüllen aller Hauptaufgaben der "Buch des Monats"-Aktion bis spätestens 27. März 2016. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Testleseexemplar schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas verschicken!

Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt!
Zur Leserunde

Macht euch bereit für einen berührenden Jugendroman, der mitten ins Herz trifft!

Habt ihr Lust in einer Leserunde gemeinsam "Dein eines, wildes, kostbares Leben" von Jessi Kirby zu lesen und die wunderschön erzählte Geschichte von Parker Frost zu erleben? Dann laden wir euch zusammen mit dem KOSMOS Verlag ganz herzlich dazu ein!

Mehr zum Buch:
„Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?“ Diese Frage stellt ein Englischlehrer seiner Abschlussklasse. Die Antworten darf jeder in ein Tagebuch schreiben, das danach eingesammelt und zehn Jahre unter Verschluss gehalten wird.

Die 17-jährige Parker Frost weiß zumindest, was man von ihr erwartet: zum Medizinstudium nach Stanford. Am besten mit dem Stipendium, das zu Ehren von Julianna und Shane eingerichtet wurde, die vor zehn Jahren nach einem Autounfall verschwanden. Als Parker durch Zufall das Tagebuch von Julianna findet und darin liest, ist sie erschüttert. Denn deren Leben stellt sich plötzlich ganz anders dar. Was geschah damals, in der Nacht des Unfalls? Und ist es möglich, dass Julianna noch am Leben ist? Das Ergründen von Juliannas Geheimnis bedeutet für Parker letztlich eine Reise zu ihrem innersten Selbst und zu dem, was sie wirklich will.


Wir suchen 50 Testleser für diesen Roman übers Erwachsenwerden, Mut, Freundschaft und Liebe! Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 11. Juni 2014 bewerben*, indem ihr uns genau die Frage beantwortet, die auch Parkers Englischlehrer im Buch stellt:

„Sag mir, was hast du vor mit deinem einen, wilden und kostbaren Leben?“

Also, was habt ihr mit eurem Leben auf jeden Fall noch vor? Was möchtet ihr erreichen oder unbedingt noch tun? Welche Hoffnungen und Wünsche habt ihr?

---
*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension am Schluss.
Zur Leserunde
Momentan habt ihr die Gelegenheit auf meinem Blog ein Exemplar von "Dein eines, wildes, kostbares Leben" zu gewinnen. Ihr müsst nur Leser meines Blogs sein und eine Frage beantworten. Schaut doch mal vorbei, ich freue mich über jeden Besuch! ;)

http://nine-im-wahn.blogspot.de/2014/07/gewinnspiel-ein-jahr-voll-wahnsinn.html
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Jessi Kirby wurde am 28. Juli 1978 in Vereinigte Staaten von Amerika geboren.

Community-Statistik

in 1.530 Bibliotheken

auf 458 Wunschlisten

von 22 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks