Jessi M. Jones

 4.3 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorin von Fünf Tage Sommer, Fünf Tage Alec und weiteren Büchern.
Autorenbild von Jessi M. Jones (©Studioline Photography)

Lebenslauf von Jessi M. Jones

Im Sommer 1980 linksrheinisch geboren, lebt die Autorin nun schon viele Jahre gemeinsam mit ihrer Familie auf der anderen Seite des Rheins. Wenn sie in ihrer freien Zeit nicht gerade Chaos verbreitet oder kulinarische Laborexperimente durchführt, die eh keiner essen will, schreibt sie über Themen, die sie berühren. So entstehen ihre Geschichten - voller Gefühl, klug durchdacht und überraschend zugleich. Jessi hat sich dem Motto »Leben, Liebe, Hoffnung« verschrieben. Das Beste an diesem Motto ist: sie liebt Happy Ends - auch wenn es ihr die Charaktere aus ihrer Feder damit nicht immer leicht machen.

Alle Bücher von Jessi M. Jones

Cover des Buches Fünf Tage Sommer (ISBN: 9783744871693)

Fünf Tage Sommer

 (10)
Erschienen am 01.08.2017
Cover des Buches Fünf Tage Alec (ISBN: 9783426216989)

Fünf Tage Alec

 (8)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Drei Tage Marie (ISBN: 9783426216996)

Drei Tage Marie

 (5)
Erschienen am 01.09.2019

Neue Rezensionen zu Jessi M. Jones

Neu
S

Rezension zu "Drei Tage Marie" von Jessi M. Jones

Ein auf und ab der Gefühle
Stefanie_Wvor 9 Monaten

Zum  Inhalt 

Marie und Richard sind Freunde, bis ein Kuss alles verändert. Nach dem ganzen Drama rund um Richard, Ewa und Alec ist Richard wieder bei seinen Eltern in Stuttgart. Dort muss er sich Gedanken um sein Leben machen. Will er weiterhin in Berlin studieren? Eines Tages merkt er, dass er dich Sache mit Marie klären muss. Der Kuss und ihre Erpressung steht zwischen den beiden und Richards zukünftigen Lebens. Doch als Richard wieder nach Berlin fährt und auf Marie trifft, kommt alles ganz anders als geplant. Denn Marie schwebt in Gefahr. 

Meine Meinung

Die Protagonisten des Buches kennt man bereits aus Jessi M. Jones erstem Buch "Fünf Tage Alec". Demzufolge freute ich mich auch riesig, dass auch ewa und Alec wieder mit von der Partie sind. Doch in diesem Buch geht es ausschließlich um Marie und Richard. Um Maries Leben mit einer kranken Mutter und die Zweifel jemals glücklich zu sein. 

Die Geschichte an sich fand ich wieder gut geschrieben, genauso der Schreibstil, der es einem ermöglicht gut in die Geschichte einzutauchen. 

Richard und Marie erleben viel auf Ihrer Flucht vor der Gefahr in der Marie schwebt. Doch muss sich Marie auch noch anderen tief verwurzelten Dämonen stellen. So erfährt sie einiges von ihrer Familie, dass ihr im ersten Moment den Boden unter den Füßen wegreißt. Doch lernt sie auch die Liebe kennen, die sie sich selbst verboten hat. 

Alles in allem hat Jessi M. Jones mich wieder mal in ihren Bann gezogen. Erschienen ist das Buch mit 208 Seiten im September im Feelings Verlag. Auch das Cover zeigt wieder ein Pärchen in inniger Position. 

Fazit

Ein mit Liebe gespickte Roman, der mit Spannung glänzt. Lesenswert alle Male. Die Autorin reißt einen förmlich in die Geschichte. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Drei Tage Marie" von Jessi M. Jones

Süße Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, Humor und Spannung
Ellysetta_Rainvor 9 Monaten

Inhalt (dem Klappentext entnommen):

Ein holpriger Start, eine gefährliche Offenbarung und die Chance auf einen Neuanfang. Richard und Marie müssen für ihre Liebe Hindernisse aus dem Weg räumen, die sie an ihre Grenzen bringen. Der neue Roman von Jessi M. Jones.

»Und alles woran ich denken kann, ist dieser Kuss. Dieser verdammte, brennende Kuss.«

Richard ist bitter enttäuscht. Von sich, von seiner gescheiterten Beziehung mit Ewa und darüber, dass er wieder in seinem Jugendzimmer in Stuttgart festsitzt, statt in Berlin zu studieren. Und alles nur wegen Marie! Seit ihrer ersten Begegnung schwirrt sie ihm im Kopf umher wie ein glitzernder Schmetterling.

Aber Richard gibt nicht so schnell auf. Er beschließt, in seinem Leben aufzuräumen. Dafür muss er zurück nach Berlin, um mit Marie zu sprechen. Doch dort läuft nichts wie erwartet. Denn Marie steckt in Schwierigkeiten. Für Richard steht fest: Er muss ihr helfen, auch wenn sie ihn hundertmal darum bittet, zu verschwinden. Unter der Bedingung, dass er sich danach von ihr fernhält, stimmt Marie zu, dass er sie in Sicherheit bringt.

 Endlich bekommt Richard Gelegenheit hinter ihre coole Fassade zu blicken. Und plötzlich ist der Gedanke an diesen Kuss wieder da und lässt sich nicht mehr abschalten. Geht es Marie genauso? Oder trennt das Schicksal ihre Wege bald für immer?


Meinung:

Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Marie und Richard geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.

Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Ewa und Alec fand ich toll.


Insgesamt hat mir die Geschichte von Marie und Richard sehr gut gefallen, man spürt das Prickeln zwischen ihnen und neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Jedoch ging es mir teilweise zu schnell voran und ich hätte mir stellenweise mehr Tiefe und mehr Seiten gewünscht. Hier hätte man in meinen Augen einfach viel mehr aus der Grundidee der Geschichte rausholen können. 


So gibt es wunderbare 4 von 5 Sternen für eine süße Liebesgeschichte, die mit Humor und einer guten Prise Spannung aufwarten kann.


Fazit:

Eine süße Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, Humor und Spannung, bei der es aber teilweise zu schnell vorangeht. 

Kommentieren0
28
Teilen

Rezension zu "Drei Tage Marie" von Jessi M. Jones

Es macht unheimlich Freude dieses Buch zu lesen!!!
jadomatvor 10 Monaten



Drei Tage Marie
von Jessi M. Jones

Kurzbeschreibung:
Ein holpriger Start, eine gefährliche Offenbarung und die Chance auf einen Neuanfang. Richard und Marie müssen für ihre Liebe Hindernisse aus dem Weg räumen, die sie an ihre Grenzen bringen. Der neue Roman von Jessi M. Jones.

»Und alles woran ich denken kann, ist dieser Kuss. Dieser verdammte, brennende Kuss.«

Richard ist bitter enttäuscht. Von sich, von seiner gescheiterten Beziehung mit Ewa und darüber, dass er wieder in seinem Jugendzimmer in Stuttgart festsitzt, statt in Berlin zu studieren. Und alles nur wegen Marie! Seit ihrer ersten Begegnung schwirrt sie ihm im Kopf umher wie ein glitzernder Schmetterling.
Aber Richard gibt nicht so schnell auf. Er beschließt, in seinem Leben aufzuräumen. Dafür muss er zurück nach Berlin, um mit Marie zu sprechen. Doch dort läuft nichts wie erwartet. Denn Marie steckt in Schwierigkeiten. Für Richard steht fest: Er muss ihr helfen, auch wenn sie ihn hundertmal darum bittet, zu verschwinden. Unter der Bedingung, dass er sich danach von ihr fernhält, stimmt Marie zu, dass er sie in Sicherheit bringt.
Endlich bekommt Richard Gelegenheit hinter ihre coole Fassade zu blicken. Und plötzlich ist der Gedanke an diesen Kuss wieder da und lässt sich nicht mehr abschalten. Geht es Marie genauso? Oder trennt das Schicksal ihre Wege bald für immer?


Meine Meinung:
Die Protagonisten sind gut beschrieben, man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen. Mich haben sie wirklich sehr sehr gut unterhalten. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm, leicht und locker. Man kann so durch die Seiten fliegen, da die Geschichte so voller Spannung geschrieben ist, man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es gibt wenige Bücher, die einen ab der ersten Seite fesseln, dieses Buch hat es auf jeden Fall geschafft. Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, man sollte es auf jeden Fall gelesen haben. Wer gerne Liebesromane liest, die super spannend und traumhaft geschrieben sind, wird dieses Buch genauso lieben wie ich. 


Vielen Dank an den Feelings Verlag und netgallery für das Rezensionsexemplar. Dieses hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Fünf Tage SommerJ
»Hat dich niemand gewarnt, mein Lieb?
Winterherzen schmelzen im Sommer.«

Traurig, berührend, hoffnungsvoll - und unterhaltsam!

Hallo ihr Lieben,

da ich eine Print-Neuauflage meines Liebesromans FÜNF TAGE SOMMER in Auftrag gegeben habe, möchte ich die Erstauflage (Print) gerne in gute Hände geben.

WICHTIG: Die Erstauflage hat ein paar Fehler, die den Lesefluss geringfügig beeinträchtigen! Wer sich daran stört, bitte nicht teilnehmen :-). Am besten, Du liest Dir den Klappentext weiter unten durch, um ein Gefühl für Ewa & Alec zu kriegen.

Warum ich die Erstauflage verlose:

Wer sich gerne in eine wunderschöne Lovestory vertieft und sich nicht an den Anfängerfehlern einer Selfpublisher-Autorin stört, wird an meinem Erstlingswerk seine Freude haben. Also, ran an das Gedruckte, meine Lieben!

Teilnahmebedingungen, um in den Lostopf zu kommen:

1. Schau auf meinem YouTube Kanal vorbei, like den Buchtrailer zu FÜNF TAGE SOMMER und hinterlasse einen Kommentar (bitte mit Deinem Nicknamen, sodass ich Dich wiedererkenne).
Alternative Aktion für diejenigen, die kein YouTube-Konto haben: Like meine Autorenwebseite auf Facebook. Den Link dazu findest Du unter dem zum Buchtrailer.

2. Stell mein Buch in Deine Bibliothek auf Lovelybooks.

Wenn Du zu den Gewinnerinnen zählst: Als Leserin wirst Du mich mit einer Rezension aktiv unterstützen und zauberst mir ein Lächeln ins Gesicht :-)

Link zum Buchtrailer FÜNF TAGE SOMMER auf YouTube

Alternativer Link zu JESSI'S AUTORENSEITE auf Facebook



Klappentext:

»Hat dich niemand gewarnt, mein Lieb?
Winterherzen schmelzen im Sommer.«

Ewa und Alec wachsen gemeinsam in einem idyllischen Dorf in Polen auf. Nach einem dramatischen Familienereignis muss Ewa jedoch mit ihrem Vater wegziehen. Alec und sie versprechen einander zu schreiben, doch Ewas letzter Brief an ihn kommt ungeöffnet zurück ...

Die Jahre vergehen, Ewa ist mittlerweile achtzehn und wohnt mit ihrem Freund Richard in Berlin, wo sie sich zur Streetworkerin ausbilden lässt. Unverhofft steht sie bei einem Einsatz plötzlich ihrer ersten Liebe Alec gegenüber, der als Obdachloser auf Berlins Straßen lebt. Der Schock sitzt tief, doch da ist auch diese alte Vertrautheit. Ein einziger Blick aus Alecs grau-blauen Augen genügt, um ihr mühsam geordnetes Leben aus den Fugen zu heben. Aber die Jahre des Schweigens sind für beide nicht ohne Folgen geblieben.

Eine Liebesgeschichte, bittersüß und voller Poesie.


Ich wünsche euch viel Spaß bei der Verlosaktion!

Jessi
107 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  ReaderButterflyvor 3 Jahren
Ein zweiter Teil?Oh wie toll, da bin ich gerne wieder dabei

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks