Jessica Bird

(224)

Lovelybooks Bewertung

  • 284 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 7 Leser
  • 53 Rezensionen
(90)
(84)
(44)
(4)
(2)

Lebenslauf von Jessica Bird

Jessica Rowley Pell Bird wurde 1969 geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften und war danach zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem Personalchefin einer der renommiertesten Klinken des Landes war. Sie folgte ihrer Leidenschaft, der Schriftstellerei, und schickte ihren ersten Roman auf Drängen ihrer Familie an einen Verlag. Heute ist sie erfolgreiche Schriftstellerin und Gewinnerin des begehrten RITA-Awards. Bird schreibt unter dem Pseudonym J. R. Ward auch sehr erfolgreich Vampirromane.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Küss mich, küss mich nicht“ von J.R.Ward als Jessica Bird

    Küss mich, küss mich nicht

    Blubb0butterfly

    28. December 2017 um 17:14 Rezension zu "Küss mich, küss mich nicht" von Jessica Bird

    EckdateneBook 2011RomanBlanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)289 SeitenÜbersetzung: Uta Hege2011ISBN: 978-3-641-05442-7CoverEs wirkt sehr niedlich. Die Schmetterlinge haben es mir angetan. Aber es sagt auch nicht wirklich etwas über den Inhalt aus.InhaltNachdem sich Callie Burke zu einer angesehenen Restaurateurin hochgekämpft hat, bietet sich ihr die Chance ihres Lebens: Sie bekommt den Auftrag, ein weltbekanntes und unschätzbar wertvolles Gemälde zu restaurieren – eine Chance, die niemand, der bei klarem Verstand ist, ...

    Mehr
  • Liebesgeschichte für Pferdefreunde

    Herzensbrecher inklusive

    j125

    31. May 2017 um 08:00 Rezension zu "Herzensbrecher inklusive" von Jessica Bird

    Inhalt:Bei einer Auktion ersteigert A.J., die von den Besitzern des angesehenen Sutherland Gestüts abstammt, den Hengst Sabbath. Alle halten sie für verrückt, gilt Sabbath doch als unberechenbar, seit er bei einem Turnier die Absperrung durchbrochen hat und ins Publik gerast ist. Doch A.J. will es allen beweisen und an einem großen Turnier teilnehmen. Zur Unterstützung wendet sie sich an Devlin McCloud, der von jeher eher einzelgängerisch ist und erst Recht, seit er nach einem Reitunfall seine Karriere beenden musste. Zwischen ...

    Mehr
  • Süss, aber leider etwas klischeehaft...

    Herzensbrecher inklusive

    MissRose1989

    05. March 2017 um 16:21 Rezension zu "Herzensbrecher inklusive" von Jessica Bird

    Das Cover, was in der Grundfarbe pink ist, passt ganz gut zum Genre Liebesroman und auch die Gestaltung des Covers mit der Frau, die die Schubkarre schiebt, die voll Möhren ist, passt wunderbar zu der Geschichte. Die Blumen auf dem Cover sind auch nicht so schlecht.A. J., die talentierte Sprungreiterin und Tochter aus gutem Hause, ersteigert entgegen aller Meinungen und Ratschläge in ihre Umgebung, den als unzähmbar gelten Hengst Sabbath, der in ihren Augen aber ein grosses Potenzial besitzt, das beste Pferd in ihrem Stall zu ...

    Mehr
  • Nathaniel

    Küss mich, küss mich nicht

    Moorteufel

    26. June 2016 um 15:56 Rezension zu "Küss mich, küss mich nicht" von Jessica Bird

    Callie Burke bekommt das Angebot eins der bekanntesten Gemälde zu Restaurieren.Sie würde das Angebot gerne annehmen und das Geld kann sie auch gut gebrauchen.Besonders da sie auch Suche nach einer neuen Arbeit ist.Nur gibt es da ein Problem,und das ist der absolut ,heiße und sehr atraktive Besitzer Jack ,des Bildes.Der sehr schnell durch blicken lässt ,das er nicht nur an Callies Fähigkeiten wegen seines Bildes interessiert ist.Aber Callie will nicht mehr von Männern wissen.  Und sie ahnt,sollte sie sich doch mit Jack ...

    Mehr
  • Wenn zwei sich finden, obwohl sie sich nicht gesucht haben...

    Ein Millionär zum Frühstück

    evengel

    17. April 2016 um 08:46 Rezension zu "Ein Millionär zum Frühstück" von Jessica Bird

    Inhalt: Carter Wessex ist eine Archäologin die ihre Arbeit und ihre Kollegen liebt. Ihr neuestes Projekt und Ziel ist es, nach Farrell Mountain zu gehen, um dort ein jahrhundertealtes Rätsel zu lösen. Auch ein verborgendes Gold soll dort zu finden sein. Also begibt sie sich auf den Weg dorthin. Ohne zu ahnen das dies nicht nur ein archäologisches Abenteuer werden würde. Denn dort wartet ihr größtes Abenteuer überhaupt, das nennt sich: Nick!  Er ist ein sehr sturer und berüchtigter Investor. Ausgerechnet ihm gehört das Land, wo ...

    Mehr
  • Vielen Dank Frau Ward, wieder hatte ich ein paar sehr schöne Lesestunden.

    Ein Millionär zum Frühstück

    Buechersalat_de

    03. March 2016 um 12:58 Rezension zu "Ein Millionär zum Frühstück" von Jessica Bird

    Das Cover mit der Frau, die im Gras sitzt und die Farben sind schön gewählt. Aber nach dem Lesen passt es für mich leider null zum Buch. Es ist eine chaotische Liebesgeschichte. Aber das Cover sieht eher nach Komödie für Jugendliche aus, wie ich finde. Ich liebe die Black Dagger Reihe von der Autorin. Der Schreibstil von J.R. Ward hat mir daher wie gewohnt gut gefallen. Die Geschichte liest sich flüssig und locker ist aber natürlich nicht mit den Vampirgeschichten zu vergleichen! Diesmal begibt sie J.R.Ward auf unbekanntest ...

    Mehr
  • locker und leicht zu lesen

    Wenn es plötzlich Liebe ist

    dorothea84

    28. December 2015 um 18:37 Rezension zu "Wenn es plötzlich Liebe ist" von Jessica Bird

    Grace Hall gehört zu den einflussreichsten Frauen New Yorks. Doch niemand weiß das ihr Mann und sie sich Scheiden lassen. Als die ersten reiche Frau getötet wird und ein Beitrag am Tatort zurück gelassen wird, in dem auch sie und drei weitere Stehen. Besorgt sie sich professionelle Hilfe. John Smith ist ihr schon einmal über den Weg gelaufen und damals knistert es gewaltig. Auch jetzt sprüht die Leidenschaft nur so. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, voller Spannung, Leidenschaft und tiefen Gefühle. Etwas Humor war auch dabei ...

    Mehr
  • Ein schöner Liebesroman mit liebenswerten Personen ♥

    Ein Millionär zum Frühstück

    bookofmylifesina

    27. November 2015 um 17:48 Rezension zu "Ein Millionär zum Frühstück" von Jessica Bird

    Inhalt: Manchmal muss man den Mut haben, auf sein Herz zu hören Die Archäologin Carter Wessex zieht es zum Farrell Mountain, wo sie ein jahrhundertealtes Rätsel lösen und kostbares verborgenes Gold finden will. Doch eine Sache steht ihr im Weg: Nick Farrell, ein berüchtigter Investor, der es gar nicht gerne sieht, wenn man sein Land betritt – und der einfach viel zu sexy ist. Schon die erste Begegnung ist explosiv, und Carter verwirft ihr Projekt … doch Nick ist ihr auf den Fersen. Gestaltung: Das Cover ist auf den ersten Blick ...

    Mehr
  • Küss mich, küss mich nicht von Jessica Bird

    Küss mich, küss mich nicht

    lady-chichi

    08. November 2015 um 17:45 Rezension zu "Küss mich, küss mich nicht" von Jessica Bird

    Zum Inhalt: Die schöne Restaurateurin Callie Burke bekommt die Chance ihres Lebens: Sie soll eines der bekanntesten Gemälde überhaupt restaurieren! Doch Callie hat ein großes Problem: den Besitzer des Kunstwerks! Jack Walker versucht gar nicht erst, seine Gefühle für sie zu verbergen. Doch Callie hat von Männern, die ihr den Himmel versprechen, ein für alle mal genug! Sie lebt nur noch für die Kunst – aber ihr Herz scheint daran nicht zu glauben … Meiner Meinung nach, ein gelungener Spinn-off vom Buch "Wenn es plötzlich Liebe ...

    Mehr
  • gegen gegenseitige Anziehung kann man nix machen, außer man lässt zu zu

    Ein Millionär zum Frühstück

    CarolaO

    21. September 2015 um 16:37 Rezension zu "Ein Millionär zum Frühstück" von Jessica Bird

    Carter Wessex ist eine sehr erfolgreiche Archäologin und sie liebt ihre Arbeit… sie möchte gerne die Chance haben auf dem begehrten Farrell Mountain Ausgrabungen machen zu können, doch um dort graben zu dürfen muss sie aber erst an dem Besitzer vorbei… aber der Millionär Nick Farrell mag keine Archäologen und lehnt somit jede Nachfrage von ihnen graben zu dürfen ab… als sich beide persönlich gegenüber stehen, sind sehr viele Spannungen in diesem Gespräch den irgendwie gefällt beiden was sie sehen, doch irgendwie auch nicht … Nick ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks