Jessica Clare

 4.1 Sterne bei 1.261 Bewertungen
Autorenbild von Jessica Clare (©Jessica Clare)

Lebenslauf von Jessica Clare

Mit mehreren Namen erfolgreich unterwegs: Jessica Clare lebt mit ihrem Mann in Texas. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten schreibend, lesend oder videospielend. Schon in ihrer Jugend ist Clare eine hoffnungslose Romantikerin und verschlingt zahllose Liebesromane - und liest dabei immer die "unartigen" Stellen zuerst. Sie veröffentlicht Bücher in unterschiedlichen Genres unter drei verschiedenen Pseudonymen. Als Jessica Clare schreibt sie erotische Liebesgeschichten.

Alle Bücher von Jessica Clare

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Perfect Passion - Stürmisch (ISBN: 9783404171576)

Perfect Passion - Stürmisch

 (161)
Erschienen am 14.11.2014
Cover des Buches Perfect Passion - Verführerisch (ISBN: 9783404171583)

Perfect Passion - Verführerisch

 (128)
Erschienen am 15.01.2015
Cover des Buches Wild Games - In einer heißen Nacht (ISBN: 9783404177004)

Wild Games - In einer heißen Nacht

 (121)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Perfect Passion - Sündig (ISBN: 9783404172184)

Perfect Passion - Sündig

 (106)
Erschienen am 15.05.2015
Cover des Buches Perfect Passion - Feurig (ISBN: 9783404173259)

Perfect Passion - Feurig

 (88)
Erschienen am 12.11.2015
Cover des Buches Perfect Touch - Ungestüm (ISBN: 9783404174669)

Perfect Touch - Ungestüm

 (90)
Erschienen am 14.10.2016
Cover des Buches Perfect Passion - Fesselnd (ISBN: 9783404174089)

Perfect Passion - Fesselnd

 (76)
Erschienen am 10.06.2016
Cover des Buches Perfect Passion - Berauschend (ISBN: 9783404174096)

Perfect Passion - Berauschend

 (67)
Erschienen am 14.07.2016

Neue Rezensionen zu Jessica Clare

Neu

Rezension zu "Wild Games - In einer heißen Nacht" von Jessica Clare

Tolles Buch, Abby & Dean sind besonders süß zusammen.
SeVanvor 11 Tagen

Wild Games - In einer heißen Nacht: Roman (Wild-Games-Reihe, Band 1) von Jessica Clare ist 2018 im Lübbe Verlag erschienen.


KLAPPENTEXT:

Undercover bei einer Reality-Show mitmachen oder den Job verlieren - Journalistin Abby hat die Qual der Wahl. Zähneknirschend erklärt sie sich bereit, beim Fernsehen hinter den Kulissen zu recherchieren. Kurz darauf findet sie sich in einem knappen Bikini auf einer einsamen Insel wieder, umgeben von lauter durchgeknallten Kandidaten. Einer davon ist besonders nervig: Der arrogante Dean droht Abby in den Wahnsinn zu treiben - spätestens, als er sie vor laufender Kamera heiß küsst …


THEMA: 

Jessica Clare fesselt den Leser schnell mit einer süßen und unterhaltsamen Liebesgeschichte.


MEINE MEINUNG:

Das Buchcover ist süß und passt perfekt zur gesamten Buchreihe (Siehe bspw. Band 2). Jessica Clare hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil. Sehr gut gefallen hat mir, dass sich das Buch leicht liest und den Leser schnell an die Seiten fesselt. Die Idee hinter der Reality-Show ist sehr unterhaltsam und auch das Setting ist interessant.

Zudem sind auch die Charaktere schön ausgearbeitet. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive, der Protagonistin Abby, erzählt. Abby weiß was sie möchte und sie kämpft auch dafür. Abby kämpft in der Reality-Show um ein Preisgeld von 2 Millionen Dollar, dadurch gibt es zwischen den Teilnehmern Konkurrenzkämpfe, Lügen und Intrigen. Zudem ist Abby einfach süß und man muss einfach mit ihr mitfiebern. Auch Dean ist ein spannender Charakter, er gibt nicht viel Preis von sich und auch als Leser weiß man nicht ob man ihm vertrauen kann.

 

FAZIT:

Insgesamt hat mir das Buch sehr gefallen. Die Liebesgeschichte von Abby und Dean ist süß und unterhaltsam. Das Buch ist kurz und lässt sich leicht lesen. Definitiv war das nicht mein letztes Buch der Autorin. Von mir gibt eine Leseempfehlung für alle die, die gerne eine kurze und unterhaltsame Liebesgeschichte lesen möchten.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Midnight Liaisons - Zur Gefährtin erwählt" von Jessica Clare

Eine Dating Agentur, ein sexy Werpuma und sehr viel sexy Time...
Leseratte2007vor 2 Monaten

Darum geht es (Klappentext):

Bathsheba betreibt mit ihrer Schwester Sara eine Dating-Agentur der besonderen Art: Bei Midnight Liaisons suchen übernatürliche Wesen nach Partnern. Als die Kandidatin für einen wichtigen Kunden kurzfristig absagt, ist Bathsheba verzweifelt. Denn Beau Russel ist nicht Irgendwer sondern der Anführer der mächtigen Übernatürlichen Allianz und der wichtigste Kontakt der Agentur. Doch der Alpha-Puma selbst hat eine Lösung für sein Problem: Bathsheba wird sein Date. Für eine ganze Woche ... 

Meine Meinung:

Eine Dating Agentur, deren Kunden Übernatürliche sind? Vampire, Gestaltwandler, Feen und auch sexy Werpumas spielen hier die Hauptrolle. Jessica Clare hat einen kurzweiligen, witzigen und gut geschriebenen Roman erschaffen, der ordentlich Sexy Time beinhaltet. Die Geschichte dreht sich rund um die menschliche Bathsheba, die in dieser Agentur arbeitet und unter gar keinen Umständen mit einem Kunden ausgehen darf und um den sexy Werpuma Beau, dem kurz vor knapp das Date abgesagt wurde. Kunde ist König, sodass sich Bath zunächst mehr als unwillig zu einem Date bereitschlagen lässt. Wer tiefe Charakterentwicklungen liebt, der sollte hier evtl. enttäuscht werden. Nur am Rande erfährt der Leser ein wenig über die Beiden, aber der Fokus liegt wirklich auf der "magischen" Anziehungskraft der Beiden aka Sexszenen. Um ehrlich zu sein habe ich auch nicht mehr erwartet. Ich wollte durch die Seiten fliegen, einen sexy männlichen Prota haben und die ein oder andere gut geschriebene explizite Szene lesen, die die Autorin sehr gut schreiben kann. Baths Handlungen, besonders zum Ende hin konnte ich nicht immer nachvollziehen und auch die alles übertreffende Gefahr, die Bath drohte, fand ich ein wenig flach, aber ansonsten hat mich Geschichte gut amüsiert.
Es ist einfach witzig, nett für Zwischendurch und wer nicht allzu viel erwartet, wird hier auf jeden Fall auf seine Kosten kommen. Ich hätte gerne noch ein paar Konversationen gehabt, mehr Handlung, aber ansonsten habe ich nicht mehr viel zu sagen.
Wer mit einem übermächtigen männlichen Beschützerinstinkt, Entführungstendenzen und übermäßigen Sexszenen kein Problem hat, kann sich das Buch gerne genauer anschauen. Ich vergebe 3/5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wild Games - Mit einem einzigen Kuss" von Jessica Clare

Ein Wettrennen um die Welt
misery3103vor 2 Monaten

Ihrem Bruder zuliebe bewirbt sich Katy zusammen mit ihm als Kandidatin für eine Reality-Show. Tatsächlich werden sie genommen und treten gegen andere Teams um ein Rennen rund um die Welt an. Als sie die Partner tauschen müssen, wird Katy ausgerechnet mit Liam zusammengesteckt, den sie überhaupt nicht leiden kann. Doch schon bald ändert sie ihre Meinung, denn der so schillernde Rockstar ist viel netter, als sie zunächst dachte.

„Wild Games – Mit einem einzigen Kuss“ ist der zweite Teil der Reihe rund um Reality Shows aus der Feder von Jessica Clare. Schon den ersten Teil um die einsame Insel habe ich gerne gelesen, fand aber das dieser Teil noch etwas besser war. Ob es an dem charismatischen und ziemlich heißen Rockstar lag, will ich nicht abstreiten, aber auch sonst sorgt dieses Buch für wirklich gute Laune.

Katy und Liam sind toll zusammen und ihre Liebesbeziehung ist echt sexy – da Liam genau meinem Beuteschema entspricht, habe ich ihr Geplänkel und auch alles andere total gerne gelesen. Das Rennen um die Welt und die an die Kandidaten gestellten Aufgaben waren witzig und sehr unterhaltsam, so dass das Buch in Windeseile ausgelesen war.

Ich liebte die Geschichte von Katy und Liam und freue mich jetzt noch mehr auf den nächsten Teil!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks