Jessica Clare Feurig (Perfect Passion 4)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feurig (Perfect Passion 4)“ von Jessica Clare

Oh nein! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Tag auch gleich mit auf Geschäftsreise nehmen? Maylee hat Angst vorm Fliegen und hat deshalb ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das blöde Medikament nicht nur die Angst, sondern auch gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen! Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der royale Milliardär!

    Feurig (Perfect Passion 4)
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    18. December 2016 um 11:54

    Der royale Milliardär! Oh nein! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Tag auch gleich mit auf Geschäftsreise nehmen? Maylee hat Angst vorm Fliegen und hat deshalb ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das blöde Medikament nicht nur die Angst, sondern auch gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen! Meine Meinung „Feurig“ ist der vierte Teil der Perfect Passion Reihe von Jessica Clare. Die Autorin hat sich mit jedem weiteren Teil gesteigert, Band 1 und 2 war schon richtig gut und einfach mal was neues. Doch Band 3 hat mich aus den Socken gehauen. Ich konnte nicht mehr aufhören dieses Hörbuch zu hören. Dem entsprechend musste ich gleich mit Band 4 weiter machen. Griffin haben wir ja in den vorherigen Bänden schon kennen lernen dürfen. Er war mir der am wenigstens sympathischste der 6 Jungs. Obwohl er eine recht interessante Story bietet mit seinem Royalen Hintergrund. Trotzdem ist er mir in diesem Buch echt auf den Keks gegangen. Zum Ende hin wird es zwar besser, doch so richtig Sympathie Punkte konnte er bei mir nicht mehr sammeln. Maylee haben wir in Band 2 schon kennen lernen dürfen und sie ist einfach zucker süß. Das absolute Gegenteil von Griffin und sie muss man einfach lieben. Meiner Meinung nach ist sie viel zu schade für Griffin, aber gut. Die Story an sich, war aber trotzdem ziemlich spannend und ergreifend, so das ich auch dieses Buch ruck zuck durch hatte. Jessica Clare weiß einfach wie sie mich fesseln muss. Fazit Der bisher schwächste Teil der Reihe, der trotz allem wunderschöne Momente hat und einen gut unterhält. Leider muss ich einen halben Stern abziehen, da ich mit Griffin nicht ganz warm geworden bin. Ich bin gespannt was sich Jessica Clare für die letzten beiden Jungs ausgedacht hat. Ich bin sehr gespannt. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

    Mehr