Midnight Liaisons - Zur Unsterblichkeit geboren

von Jessica Clare und Jessica Sims
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
Midnight Liaisons - Zur Unsterblichkeit geboren
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Betsys avatar

Unterhaltsam, sexy und mitreißend! Ein weiterer kurzweiliger Band, der bis auf ein paar Kleinigkeiten wieder völlig überzeugen kann.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Midnight Liaisons - Zur Unsterblichkeit geboren"

Attraktiver Werpuma mit Beschützerinstinkt sucht Singlelady für seine starken Arme

Bei der Datingagentur Midnight Liaisons verkuppelt Marie täglich Vampire, Nixen, Werwölfe und andere übernatürliche Wesen. Doch nun sucht sie für sich nach einem Date, denn Marie muss sich verwandeln lassen. Und zwar schnell. Sie leidet unter einer unheilbaren Krankheit, und ohne die erlösende Wandlung hat sie nicht mehr lange zu leben. Die Auswahl an passenden Junggesellen ist jedoch begrenzt. Joshua Russel, der charmante Playboy des Puma-Clans bietet ihr seine Hilfe an - und behält Marie dabei ganz genau im Auge.

Die Geschichte von Marie und Joshua ist eine weitere aus der Paranormal Romance-Reihe Midnight Liaisons von Jessica Sims. E-Books von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783732545698
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:344 Seiten
Verlag:beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Erscheinungsdatum:01.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Betsys avatar
    Betsyvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Unterhaltsam, sexy und mitreißend! Ein weiterer kurzweiliger Band, der bis auf ein paar Kleinigkeiten wieder völlig überzeugen kann.
    Liebe oder Leben?

    Marie, die in ihrem Job bei der Datinagentur Midnight Liaisons alle Arten übernatürlicher Wesen verkuppelt, braucht nun selbst jemanden der sie verwandeln kann um zu überleben, da ihr durch eine sehr seltene Krankheit nicht mehr viel Zeit bleibt. Durch die angespannte politische Situation scheiden allerdings Gestaltwander aus und sie versucht es mit Vampiren, doch diese zeigen sich alles andere als interessiert, selbst wenn sie über das firmeneigene Datinportal unbegrenzen Zugang zu ihnen hat. Überraschende Hilfe, beim Versuch sich einen zu angeln, erhält sie vom sexy Werpuma Joshua Russel, dem Bruder des Anführers der Allianz, der mit Maries Chefin Bath verheiratet ist. Der Playboy Josh scheint aber selbst ein Auge auf sie geworfen zu haben und versucht sie auf charmante und hartnäckige Art rumzukriegen, ohne zu ahnen was für sie dabei auf dem Spiel steht.

    Auch im dritten Band der Reihe ist man sofort wieder in die fantastische Welt von Midnight Liaisons eingetaucht und abermals präsentiert uns die Autorin eine starke Frauenfigur die im Zentrum des Geschehens steht. Marie läuft hier im wahrsten Sinne des Wortes die Zeit davon und obwohl sie Angst hat, versucht sie ihre Krankheit vor allen zu verbergen und sich und andere zu schützen in dem sie keine engere Bindung zulässt, was aber auch dazu führt, dass sie eigentlich sehr einsam ist, auch wenn sie sich mit den Mädels aus der Agentur gut versteht. Vor allem mit ihrer Kollegin Ryder verbindet sie ein stilles Einverständnis, sich gegenseitig bei ihren Geheimnissen unterstützen und diese hinzunehmen, aber sich keine Fragen darüber zu stellen. Dabei erfährt man natürlich auch mehr über Ryder, die hier teilweise Marie fast ein wenig die Show stiehlt, da man nach den Andeutungen unbedingt wissen möchte, was es mit ihr auf sich hat, aber keine Sorge diese Neugierde wird dann im nächsten Band befriedigt wie eine Leseprobe am Ende zeigt.

    Dann gibt es hier natürlich noch den gutaussehenden Werpuma Josh, der Marie mit seinen unerwünschten Avancen auf die Nerven geht. Dieser spielt sich dann mit seiner jungenhaft, verspielten Art und seinem Charme gleich ins Herz des Lesers. Auch wenn er hier anfänglich der typische Frauenheld zu sein scheint, zeigt er nach und nach eine ganz andere Seite an sich und gibt sich wirklich Mühe Marie von sich zu überzeugen. Gerade diese Neckereien zwischen ihnen sind herrlich unterhaltsam, vor allem als Marie scheinbar mehr Interesse an Vampiren zeigt als an ihm, was der gute Josh so gar nicht verstehen kann. Für Marie ist es einfach schwer zu glauben, dass er echtes interesse an ihr hat, da sie sich selbst eher unscheinbar und uninteressant findet, weshalb sie natürlich davon ausgeht, dass es ihm nur um die Jagd geht, weil er sonst wohl keine Abfuhr von einer Frau gewohnt ist. Sie kann aber dennoch nicht abstreiten, dass sie Josh durchaus anziehend findet und nicht gänzlich immun gegenüber seinem Charme ist, was dieser natürlich gekonnt auszunutzen weiß und auch mal seinen ansehnlichen Körper einsetzt umd die gute Marie aus der Fassung zu bringen.

    Durch ihre Zurückhaltung hat sie wenig Erfahrung mit Flirten und des weiteren auch keine Ahnung auf was Vampire so stehen und wie sie diese um den Finger wickeln kann. Daher sind vor allem Joshs Lehrstunden um Marie für diese attraktiver zu machen auf der einen Seite sehr unterhaltsam und lassen auf der anderen Seite Marie alles andere als kalt, sondern sorgen für regelrechtes Herzflattern und aufgeheizte Momente zwischen ihnen.

    Schade ist es natürlich auch hier, dass man keinen Einblick in die Gedanken von Josh erhält, da alles aus Maries Sicht erzählt wird, aber man erfährt zumindest teilweise wie es ihm mit ihrer scheinbarer Ablehnung geht und auch wie ernst er es tatsächlich mit ihr meint, vor allem wenn seine Gestaltwandlergene durchkommen und er sie als die seine markieren möchte oder es nicht abkann, wenn sich ihr jemand zu sehr nähert, weshalb der dann bei ihren Rendezvous auch alles andere als begeistert ist und sie versucht zu beschützen, was Marie aber nicht hören will, da ihr letztendlich keine Zeit bleibt. Selbst als Marie klar wird, dass ihr Josh längst mehr unter die Haut gegangen ist als es gut für sie ist und ihr Herz für ihn schlägt, scheint eine gemeinsame Zukunft einfach aufgrund der Umstände unmöglich zu sein und es stellt sich die Frage wie weit Marie zu gehen bereit ist um zu überleben und damit vielleicht auf ewig unglücklich wird.

    Ich fand es toll, dass man hier nun auch ein wenig mehr über die Vampire erfährt, da bislang immer noch eher die Gestaltwandler im Vordergrund stehen, aber das macht auch den Reiz dieser Reihe aus, da es noch so viele Entfaltungsmöglichkeiten gibt, weil vieles erst noch im Entstehen ist.

    Etwas enttäuscht war ich über die politische Ebene die mir diesmal leider viel zu oberflächlich blieb. Gerade bei dem großen Konflikt der hier am Anfang eigentlich der Auslöser für Maries Probleme ist, dass sie ihr Glück in Punkto Verwandlung bei Vampiren versuchen muss. Das Ganze wird dann viel zu schnell und leichtfertig abgehandelt und konnte mich nicht so ganz überzeugen. Da hätte ich mir ein wenig mehr erwartet, gerade weil es so ein großes und wichtiges Problem für die gesamte Allianz ist.

    Einmal mehr gibt es dann auch wieder einige neue Charaktere, aber auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten und man erfährt wie es mit ihnen weitergeht, auch wenn dieser Einbezug außer am Anfang und Ende doch etwas kurz kam und es großteils wirklich nur um die Interaktion von Josh und Marie geht.

    Fazit: Auch der 3. Band dieser Reihe kann überzeugen und ist wieder kurzweilig, unterhaltsam, erotisch und besticht durch ein weiteres sehr sympathisches Pärchen, das hier wieder einmal mit seinen ganz eigenen Schwierigkeiten zu kämpfen hat. Obwohl es Kleinigkeiten gibt, die mich nicht ganz überzeugt haben, kann auch dieser Band wieder punkten und ich freue mich, wenn es im nächsten Band mit Ryders Geschichte weitergeht, über die man in der hier vorhandenen Leseprobe schon einen mehr als interessanten Einblick erhält. Eine hochwertige 4 Sterne Bewertung von mir und eine definitive Leseempfehlung für alle die auch die Bücher von Nalini Singh mögen. Für mich eine der besten neuen Serien in diesem Genre, die immer noch sehr viel Potential bietet.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 6 Monaten
    Marie und Joshua...

    Inhalt:
    ttraktiver Werpuma mit Beschützerinstinkt sucht Singlelady für seine starken Arme.
    Bei der Datingagentur Midnight Liaisons verkuppelt Marie täglich Vampire, Nixen, Werwölfe und andere übernatürliche Wesen. Doch nun sucht sie für sich nach einem Date, denn Marie muss sich verwandeln lassen. Und zwar schnell. Sie leidet unter einer unheilbaren Krankheit, und ohne die erlösende Wandlung hat sie nicht mehr lange zu leben. Die Auswahl an passenden Junggesellen ist jedoch begrenzt. Joshua Russel, der charmante Playboy des Puma-Clans bietet ihr seine Hilfe an - und behält Marie dabei ganz genau im Auge.

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Diese Reihe lese ich sehr gerne, weil die Frauen darin nicht auf den Kopf gefallen sind und sich von den Alpha-Männchen nicht alles gefallen lassen. Ist echt super.
    Die Geschichte dieser beiden ist schon fast traurig, da Marie todkrank ist. Sie hat es niemandem in ihrem Umkreis gesagt und von daher eilt das alles sehr. Sie geht davon aus, dass nur ein Vampir sie wandeln kann...Deshalb versucht Sie sich mit diesen zu verabreden, was sich aber als Flop herausstellt, bis sie einen trifft, der ihr gefällt und von dem Sie glaubt gewandelt zu werden. Jedoch steckt mehr dahinter, warum der Vampir an ihr interessiert ist...Joshua passt natürlich gar nicht, dass Marie sich auf den Vampir einlassen will und grätscht bei einem Date der beiden dazwischen und gesteht ihr dann auch, dass er sie mag...

    Kommentieren0
    60
    Teilen
    S
    Sonnenschein286vor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks