Jessica Clare Sündig (Perfect Passion 3)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sündig (Perfect Passion 3)“ von Jessica Clare

Audrey war immer der gute Zwilling. Brav, strebsam und ein bisschen schüchtern. Ihre Schwester Daphne hingegen bringt sich ständig selbst in Probleme und muss dann von Audrey gerettet werden. Dass auch die zugeknöpfte Audrey eine wilde Seite hat, die sie aus Verantwortungsgefühl erbarmungslos unterdrückt, erkennt nur einer: Milliardär Reese Durham. Er ist entschlossen, sie zu necken, zu reizen und zu verführen, bis ihre Zurückhaltung zusammenbricht... Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Er ist jede Sünde wert!

    Sündig (Perfect Passion 3)
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    27. November 2016 um 12:09

    Er ist jede Sünde wert! Audrey war immer der gute Zwilling. Brav, strebsam und ein bisschen schüchtern. Ihre Schwester Daphne hingegen bringt sich ständig selbst in Probleme und muss dann von Audrey gerettet werden. Dass auch die zugeknöpfte Audrey eine wilde Seite hat, die sie aus Verantwortungsgefühl erbarmungslos unterdrückt, erkennt nur einer: Milliardär Reese Durham. Er ist entschlossen, sie zu necken, zu reizen und zu verführen, bis ihre Zurückhaltung zusammenbricht... Meine Meinung „Sündig“ ist der dritte Teil der Perfect Passion Reihe von Jessica Clare. Die Autorin konnte mich ja schon mit Band 1 und 2 absolut in ihren Bann ziehen. Eigentlich finde ich die gefühlten eine Millionen Geschichten um Milliardäre langsam echt langweilig und nervig. Doch nicht diese hier von Jessica Clare. Diese sind einfach großartig und einmalig. Ich meine hier gibt es einen geheimen Millardärs-Club. Die Idee finde ich einfach großartig. Außerdem ist es toll, das alt bekannte Charaktere immer wieder auftauchen. Hier in diesem Buch geht es um Reese und Audrey. Audrey kennen wir schon sehr gut aus den ersten beiden Bänden. Reese lernen wir erst jetzt so richtig kennen und ich kann einfach nur sagen, zu diesem Buch sollte ein Feuerlöscher geliefert werden. Gott es war einfach so aufregend die Liebesgeschichte und alles drumherum um die beiden, ich konnte einfach nicht mehr aufhören dieses Hörbuch zu hören. Jessica Clare überrascht mich einfach immer wieder mit ihren einzigartigen und außergewöhnlichen Ideen. Sie gehört mittlerweile wirklich zu meinen Lieblingsautorinnen, weil auch ihr Schreibstil einfach nur fesselnd ist und einen direkt in die Geschichte hineinzieht. Außerdem kann sich die Autorin natürlich nicht verkneifen, schon mal ein paar kleine Hinweise zugeben, wer vielleicht in den nächsten Bänden ein Paar werden könnte ;) Fazit Ein sündiger dritter Teil der sogar Band 1 und 2 ein wenig in den Schatten stellt, obwohl diese beiden Bücher einfach nur genial sind. Ich bin seht gespannt was sich die Autorin für die nächsten Bände so ausgedacht hat. Von mir gibt es 5* von 5 Sternen.

    Mehr
  • Perfect Passion - Sündig (Teil 3)

    Sündig (Perfect Passion 3)
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    31. July 2016 um 16:38

    Nach den ersten beiden Teilen der „Perfect Passion“-Reihe von Jessica Clare stand Teil 3 auf dem „Hörplan“ ;-)In „Perfect Passion – Sündig“ begegnet dem geneigten Hörer Audrey, die der ein oder andere vielleicht schon aus den ersten beiden Teilen der Geschichte kennt. Audrey ist Logans Assistentin (aus Teil 1) und Gretchens Schwester (aus Teil 2).Neben Gretchen hat Audrey noch eine Zwillingsschwester Daphne. Daphne ist eine Berühmtheit und fällt leider nicht nur durch Talent auf, sondern in der Vergangenheit eher durch Drogen- und Alkoholexzesse. Eigentlich hat Audrey von diesen Eskapaden die Nase voll, aber als ihre Schwester sie bittet ihr bei einem Urlaub, bei dem sie ihre Sucht in den Griff bekommen will, zur Seite zu stehen, kann sie nicht Nein sagen. Wider Willen hofft sie, dass es dieses Mal endlich klappt.So machen sich die Beiden auf in die Jagdhütte von Kane, einem guten Freund aus frühester Kindheit der Schwestern und heimlicher Schwarm von Audrey. Sie hofft während der Tage in der Wildnis nicht nur ihre Schwester von den Drogen fern halten zu können, sondern auch Kane endlich näher zu kommen und ihm ihre Gefühle offenbaren zu können.In der Hütte angekommen platzen die Schwestern mitten in ein Techtelmechtel im Whirlpool.Reese, ein guter Freund und Geschäftspartner von Kane ist alles andere als erfreut über die Störung und als Audrey schwere Geschütze auffährt, ergreift seine Begleitung Hals über Kopf die Flucht. Leider nimmt sie dabei die Kleidung von Reese und sein Handy gleich mit.So sitzt Reese erstmal in der Hütte fest und die Reibereien mit Audrey machen ihm immer mehr Spaß. Zu gerne würde er die junge Frau mal aus der scheinbar perfekten Haut fahren sehen und legt sich dafür richtig ins Zeug.Audrey würde Reese zu gerne in den See werfen und kennt sich selbst nicht mehr. Eigentlich ist sie für ihre Fassung berühmt und fährt nie aus der Haut, aber Reese hat etwas an sich, dass sie regelrecht explodieren lässt.So beginnt ein prickelndes Katz- und Maus-Spiel und als Kane auch noch ankommt, weiß Audrey gar nicht mehr, für wen sie freundschaftliche Gefühle und für wen ganz anders fühlt.Auch wenn man bei dieser Geschichte ebenso wie bei den Vorgängerbänden weiß, worauf es schlußendlich hinaus läuft, macht der Weg mit Audrey und Reese einfach Spaß. Die Beiden kabbeln sich, dass es beim Lesen eine wahre Freude ist und wenn sich der erotische Funkenflug dann mal entlädt, glühen nicht nur die Ohren beim Hören ;-)Wie immer ein erstklassiger Lese- bzw. Hörspaß, der mir 5 Sterne wert ist!

    Mehr
    • 2