Jessica Fellowes Die Chroniken von Downton Abbey

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken von Downton Abbey“ von Jessica Fellowes

Das offizielle Buch zur erfolgreichen TV-Serie! (Staffeln 1-3) Eine sich ändernde Welt stellt die Bewohner von Downton Abbey vor viele neue Herausforderungen. Konflikte, Intrigen und Rivalitäten sind an der Tagesordnung. Lernen Sie alles über das Leben der Crawleys, ihrer Bediensteten, Freunde und Gäste. Gewinnen Sie tiefe Einblicke in die faszinierende Welt von Downton Abbey und die Hoffnungen und Ängste seiner Protagonisten Mary, Sybil, Lord Grantham, John Bates und Co.

Ein absolutes Must-have für alle Downton Abbey Fans!!!

— Liebeslenchen
Liebeslenchen

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Oben und Unten in Downton Abbey

    Die Chroniken von Downton Abbey
    Havers

    Havers

    20. March 2015 um 11:53

    Wie bereits der Vorgänger „Die Welt von Downton Abbey“ ist der aktuelle Bildband des englischen Autorenduos Jessica Fellowes und Matthew Sturgis  „Die Chroniken von Downton Abbey“ sehr schön anzuschauen und auch sehr informativ – ein wunderbares Geschenk für jeden Fan, der sich nicht nur für die Handlung sondern auch für die zeitliche Verortung  der Serie interessiert. Nicht nur, dass die einzelnen Mitglieder von Herr- und Dienerschaft ausführlich porträtiert werden; nein, es gibt noch jede Menge Hintergrundinformationen, die die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse der damaligen Zeit beschreiben und manch seltsam anmutendes Verhalten ins rechte Licht rücken. Wobei sowohl in der Serie als auch in diesem Bildband der Schwerpunkt eher auf den persönlichen Befindlichkeiten und den Gefühlen der Akteure als auf der historischen Komponente liegt. Aber auch diese kommt nicht zu kurz und wird durch Abbildungen verschiedenster Utensilien wie Tickets, Küchengegenstände oder modische Accessoires veranschaulicht. Diese Oben und Unten, wie es bereits in der filmischen Darstellung zelebriert wird, setzt sich auch in diesem Bildband fort. Aber wie schon in der Serie nähern sich auch hier die Autoren ihren Personen mit respektvollem und niemals anbiederndem Verhalten. Der Mikrokosmos Downton Abbey wird aus einer distanzierten Perspektive betrachtet und entsprechend kommentiert. Interessante Informationen und wunderschöne Bilder in einer hochwertigen Ausgabe vereint, mit der man Gesehenes rekapitulieren und bei Bedarf vertiefen kann.

    Mehr
  • Ein absolutes Must-have für alle Downton Abbey Fans!!! (Begleitbuch Staffel 1-3)

    Die Chroniken von Downton Abbey
    Liebeslenchen

    Liebeslenchen

    17. March 2015 um 10:46

    In wenigen Tagen startet auf sky die von mir heiß ersehnte fünfte Staffel der erfolgsgekrönten Dramaserie "Downton Abbey", die der Stern zur recht als "Die beliebteste Serie der Welt" tituliert. Um mir die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, habe ich mir das offizielle Begleitbuch "Die Chroniken von Downton Abbey" aus dem Edel Verlag besorgt, das die ersten drei Staffeln begleitet. Dieses Werk ist so umfassend und wundervoll gestaltet, dass jeder Downton Abbey Fan sie unbedingt lesen oder einfach nur besitzen sollte. Die gesamte Aufmachung ist so edel, dass selbst die schwer zu überzeugende Violet Crawley entzückt wäre :-) Nach dem interessanten Vorwort des Serien-Erfinders Julian Fellowes, in dem er offenbart, welche realen Personen ihn zu den Rollen inspiriert haben, ist die über 300 Seiten starke Chronik nach Charakteren unterteilt. Jedes Kapitel beschäftigt sich mit einer anderen tragenden Figur. Neben vielen Zusatzinformationen, zahlreichen Porträtfotos und Set-Aufnahmen erfährt man viel über die einzelnen Rollen und ihre Darsteller. Und ganz nebenbei verraten die einzelnen Geschichten und Schicksale eine ganze Menge über das schwere Leben in der Nachkriegszeit. Am Ende gibt es noch einen Blick hinter die Kulissen, der den Lesern zeigt, wie aufwendig es ist, diese Serie perfekt in Szene zu setzen und sie so authentisch erscheinen zu lassen. Obwohl dieses Werk die Ereignisse der dritten Staffel berücksichtigt, fehlen die einschlagenden Ereignisse, die viel Ã'ber den weiteren Verlauf der Serie verraten könnten. Diejenigen, die die dritte Staffel noch nicht kennen, können dieses Buch also unbesorgt zur Hand nehmen und sich so die Wartezeit auf die nächsten Folgen verkürzen. Ich bekomme von dieser Serie einfach nicht genug. Bei "Downton Abbey" hat man nicht nur das Gefühl zu beobachten, man wird zu einem Teil dieser Welt. Ich liebe die tiefgründige Story, den Charme, die vielschichtigen Charaktere und vor allem die authentische Kulisse. Zu beobachten, wie damals alle Kräfte in einem großen Adelshaus zusammenspielen mussten, damit die Familie ihr privilegiertes Leben führen kann, welch übertriebener Aufwand von Nöten war, ist immer wieder faszinierend. Für mich ist diese edle Chronik mit den tollen Texten, den unzähligen Fotografien und den historischen Details ein Highlight und ein absolutes Must-Have. Tipp: Wer gerne noch mehr über Downton Abbey erfahren und noch tiefer in die damalige Welt eintauchen möchte, der sollte sich unbedingt den Buch-Vorgänger "Die Welt von Downton Abbey" anschauen. Dieses Werk beschäftigt sich mit den ersten beiden Staffeln der Serie und ist mit unzähligen Fotografie ebenso farbenprächtig, wie diese Chronik und bietet einen umfassenden Blick hinter die Kulissen und liefert viele interessante Zusatzinformationen zu den Figuren, ihren Darstellern und ihren Kostümen.

    Mehr