Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Spannung beim Sound der Bücher

Im September haben wir wieder großartige Hörstunden im Doppelpack für euch vorbereitet. Jeden Monat stellen wir euch beim Sound der Bücher ganz verschiedene Hörbücher vor - Hörbuchfans und all jene, die es noch werden wollen, sollten sich das nicht entgehen lassen!

Lieber Neuerzählung oder eine Neuerscheinung? Dieses Mal warten mit "Macbeth – Blut wird mit Blut bezahlt" von Jo Nesbø und "Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht" von Jessica Fellowes zwei fesselnde Hörbücher mit historischem Flair auf euch. Zusammen mit Random House Audio und dem Hörverlag suchen wir jeweils 15 Testhörer! Seid ihr bereit?

Macbeth
Mehr zu "Macbeth – Blut wird mit Blut bezahlt" von Jo Nesbø:
Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der toughste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen, die Drogenbosse beißen sich an ihm die Zähne aus. Doch irgendwann wird die Verlockung zu groß: Geld, Respekt, Macht. Schnell wird ihm klar, dass einer wie er, der schon in der Gosse war, niemals ganz nach oben kommen wird. Außer - er tötet. Angestachelt von seiner Geliebten schafft er sich einen Konkurrenten nach dem anderen vom Hals. In seinem Blutrausch merkt er nicht, dass er längst jenen dunklen Kräften verfallen ist, denen er einst den Kampf angesagt hat.

Gelesen von Wolfram Koch.
2 mp3-CDs, Laufzeit ca. 19h 21, gekürzte Lesung
>> Zur Hörprobe

Mitford Manor
Mehr zu "Die Schwestern von Mitford Manor - Unter Verdacht" von Jessica Fellowes:
London, 1920: Für die 19-jährige Louisa geht ein Traum in Erfüllung. Sie bekommt eine Anstellung bei den Mitfords, der glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire. Endlich kann sie der Armut und dem Elend der Großstadt entfliehen und dafür auf ein herrschaftliches Anwesen ziehen. Louisa wird Anstandsdame und Vertraute der sechs Töchter des Hauses, allen voran der 17-jährigen Nancy, einer intelligenten jungen Frau, die nichts mehr liebt als Abenteuer und gute Geschichten. Als Florence Nightingale Shore, eine Krankenschwester und Freundin der Familie, am helllichten Tag ermordet wird, beginnen Nancy und Louisa eigene Ermittlungen anzustellen. Schnell erkennen sie, dass nach den Wirren des Ersten Weltkrieges jeder etwas zu verbergen hat.

Mit der richtigen Portion Drama und Leidenschaft gelesen von Juliane Köhler; 2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 10h 49, gekürzte Lesung
>> Zur Hörprobe

In welcher Zeitperiode würdet ihr gerne einmal ermitteln?

Verratet uns, ob ihr lieber bei der Hörrunde zum ersten Teil der Reihe "Die Schwestern von Mitford Manor" oder zu "Macbeth – Blut wird mit Blut bezahlt" dabei sein möchtet. Wir vergeben jeweils 15 Hörbücher an Testhörer. Klickt dafür auf "Jetzt bewerben" und verratet uns bis zum 19. September 2018, welches der Hörbücher ihr lieber hören möchtet und wieso!

Ich drücke euch die Daumen!

Spielregeln:

Für eure Bewerbung erhaltet ihr 10 Hörminuten gutgeschrieben. Für eure Rezension gibt es 20 Hörminuten (bitte beachtet, dass es im Vergleich zum letzten Jahr keine Sonderhörminuten für die Rezension eines Aktions-Hörbuches gibt). Für eure aktive Teilnahme an allen Aufgaben zu eurem Buch, erhaltet ihr noch einmal 20 Hörminuten oben drauf!

Autoren: Jessica Fellowes,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht,... und 1 weiteres Buch

Flaventus

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich springe für "Die Schwestern von Mitford Manor" in den Lostopf. Ich würde gern mal in der Zukunft ermitteln. Das gestaltet sich aber ebenso schwierig wie eine Ermittlung im 19. Jh. Also tauche ich im Falle eines Gewinns in diese Welt ab, weil die dortigen Ermittlungsmethoden noch handfester sind ;)

cvcoconut

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich wäre gerne Testhörer von Jo Nesbo "Macbeth", einfach weil ich schon ganz viele Bücher von dem AAutor gelesen und gehört habe und immer wieder begeistert bin.

Beiträge danach
497 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Dirk1974

vor 4 Tagen

3. Hörabschnitt: Tracks 114-169

Archer schreibt:
Es geht einfach nicht voran. Ich habe wirklich Mühe, mich weiter zu konzentrieren, weil mich das ganze Drumherum so langweilt, und es im Mordfall auch nicht weitergeht, ja nicht mal Louisa irgendwas mit ihrem Onkel passiert. Es plätschert so richtig dahin, zwischendurch merkt man auch, dass gekürzt wurde, gerade bei der für mich völlig aus der Luft gegriffenen Liebesgeschichte zwischen Louisa und Guy (wird der so geschrieben?). Erst hat sie null Interesse an ihm, plötzlich Herzklopfen bei dem Gedanken an ihn. Nervt. Langweilt. Bringt die Geschichte nicht vorwärts.

Mir geht es auch so. Ich höre die Geschichte im Auto. Als Buch hätte ich es wohl schon zur Seite gelegt.

Dirk1974

vor 4 Tagen

3. Hörabschnitt: Tracks 114-169

MsChili schreibt:
Die Briefe finde ich immer sehr interessant, was Flo dort im Krieg alles erlebt hat. Die Liebesgeschichte zwischen Guy und Louisa hätte es nicht unbedingt gebraucht, wobei is sie jetzt auh nicht als zu "schlimm" empfinde. Aber wie Nancy Roland vergöttert, kann ich nicht ab. Noch ist nicht viel mehr Leben in der Geschichte, ich hoffe da kommt jetzt langsam die Wende. Es sind ja nur noch zwei Abschnitte.

Na Nancy hat nicht viel Kontakt zu Männern. Daher himmelt sie ihn wohl so an.

Dirk1974

vor 4 Tagen

4. Hörabschnitt: Tracks 170-225

Nun kommt endlich Schwing in die Geschichte. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse.

Dirk1974

vor 4 Tagen

4. Hörabschnitt: Tracks 170-225

mangomops schreibt:
Hier muss ich auch sagen das ich den Abschnitt super fand. Sehr spannend und viele neue Sachen hat man erfahren. Ich finde es auch schade das die zwei ihren Job verloren haben. Wobei aber Louisa dann noch Glück hatte bei Rosa unterzukommen. Sie ist echt eine Liebe. Wie es mit Guy weiter geht bleibt spannend. Ich vermute ja, dass er den Fall löst und dann auch gleich wieder eingestellt wird, vielleicht sogar in einem Höheren posten. Aber das selbe ahne ich bei Louisa auch. Ich werd gleich weiter hören und bin schon gespannt, ob ich recht behalte.

Das Guy gefeuert wurde ist nachvollziehbar. Bei Louisa finde ich es stark übertrieben.

Dirk1974

vor 4 Tagen

5. Hörabschnitt: Tracks 226-Ende

Am Ende wurde die Geschichte doch noch ganz gut. Da kann man nur hoffen, dass die nächsten Bücher spannender werden.

Dirk1974

vor 4 Tagen

5. Hörabschnitt: Tracks 226-Ende

MsChili schreibt:
Ich habe das Hörbuch auch beendet, bin mir aber nicht ganz sicher was ich davon halten soll. Teils war es gut, aber irgendwie auch wieder nicht. Am Ende überschlagen sich die Ereignisse und das mit dem Onkel, der total einfach "bekehrt" wrde...also ich weiss nicht.. Und dann ist da noch Louisa's Mutter. Bei ihr hatte ich gedacht sie ist sterbenskrank und plötzlich isr alles gut? Es gibt so einige unrealistische Momente, aber zwischendurch hat es mir auch gefallen.

Mir geht es ähnlich. In der Summe werde ich dem Hörbuch 3 Sterne geben und auf eine bessere Fortsetzung hoffen.

Dirk1974

vor 4 Tagen

Fazit/Rezensionen auf LovelyBooks

Hier ist nun meine Rezension

Auf lovelybooks:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Fellowes/Unter-Verdacht-Die-Schwestern-von-Mitford-Manor-1744886091-w/rezension/1865946637/

Auf meinem Blog:

https://dirkliestundtestet.blogspot.com/2018/11/horbuch-die-schwestern-von-mitford-manor.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.