Three Things You Need to Know About Rockets

von Jessica Fox 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Three Things You Need to Know About Rockets
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Three Things You Need to Know About Rockets"

Jessica Fox is 26 years old, lives in Hollywood, and has a high-flying career at NASA. Working late one night, dreaming of another life, she’s seized by a moment of madness. She taps “second hand bookshop Scotland” into Google, and clicks on the first link she sees. A month later, she arrives 2,000 miles across the Atlantic in Wigtown, on the west coast of Scotland. When she knocks on the door of the bookshop she will be working in for the next month, she is greeted not by the 80-year-old recluse she was expecting, but by a handsome young bachelor called Euan… The rollercoaster journey that ensues – which takes in Scottish Hanukah, bringing yoga to the West Coast, and a waxing that she will never forget – will ultimately both break and mend her heart. Three Things You Should Know About Rockets is a book for everyone who has ever thought “What if” – a true story about grabbing life by the horns, and taking the plunge.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781780721149
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:288 Seiten
Verlag:Short Books
Erscheinungsdatum:10.04.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fauns avatar
    Faunvor 4 Jahren
    Raketen, Schottland und ein ganz besonderer Buchladen

    Jessica ist mitte 20, single und hat karriere als medienberaterin bzw. filmproduzentin bei der weltraumbehörde NASA gemacht, aber ihr leben ist aus dem gleichgewicht geraten. eine gescheiterte beziehung und das stressige leben in der oberflächlichen gesellschaft von L.A. lassen sie wiederkehrend tagträumen: sie sieht sich an einem kalten, nassen, einsamen nachmittag in einen dicken pullover eingepackt hinter der langen theke eines antiquariats in schottland sitzen, in der hand eine zerlesene ausgabe von "stolz und vorurteil"...

    so tippt sie eines tages in google "used book shop scotland" ein: ganz oben auf der trefferliste steht "Wigtown, Scotland's National Book Town". Wigtown, eine kleinststadt mit 1.000 einwohnern und sechzehn buchläden, direkt an der küste von schottland. sie schreibt eine email an "The Bookshop", das größte antiquariat in Wigtown, und bietet ihre hilfe in dem laden für einen monat unterbringung und die möglichkeit, dort zu schreiben, an...

    nach wenigen emails hin und zurück erhält Jessica von Euan, dem besitzer des "Bookshops", eine einladung, im september zum alljährlich statt findenden "Wigtown Book Festival" nach schottland zu kommen, womit wir bei Pilcher angelangt wären: Jessica fliegt nach schottland, verliebt sich in Wigtown, in die landschaft, von der es in Galloway jede menge gibt, in die schrulligen aber herzlichen leute in schottland und natürlich auch in ihren gastgeber Euan...

    doch Jessicas ständiger begleiter Melville (autor von Moby Dick) - jedenfalls erscheint er ihr regelmäßig - verweist auf die weniger romatische seite ihres "urlaubs": wie Käpt'n Ahab gegen den weißen wal kämpft sie gegen die kulturellen unterschiede zwischen hollywood und schottischer provinz (versucht u.a. den schotten yoga nahezubringen), gegen die kälte in den notorisch schlecht geheizten räumen über dem buchladen, gegen ihre eifersucht und das eingefleischte juggesellentum Euans sowie letztendlich gegen die tücken der schottischen immigrationsgesetze......

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks