Jessica Knoll

 3,4 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorin von Luckiest Girl Alive, Luckiest Girl Alive und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jessica Knoll

Die US-Amerikanerin Jessica Knoll war Redakteurin bei der Cosmopolitan und arbeitet jetzt aber bei dem Frauenmagazin Self. Aufgewachsen ist sie in Philadelphia, lebt heuter aber mit ihrem Mann in New York. "Ich.bin.so.glücklich" erscheint im Winter 2015 bei LYX.

Alle Bücher von Jessica Knoll

Cover des Buches Luckiest Girl Alive (ISBN: 9783736307131)

Luckiest Girl Alive

 (123)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches Luckiest Girl Alive (ISBN: 9781476789637)

Luckiest Girl Alive

 (4)
Erschienen am 12.05.2015
Cover des Buches The Favorite Sister (ISBN: 9781501153198)

The Favorite Sister

 (1)
Erschienen am 15.05.2018

Neue Rezensionen zu Jessica Knoll

Cover des Buches The Favorite Sister (ISBN: 9781501153198)Leser44s avatar

Rezension zu "The Favorite Sister" von Jessica Knoll

Unterhaltsam, spannend und überraschend!
Leser44vor 9 Monaten

Voller Intrigen, Geheimnisse und Verrat! Wir tauchen ein in die Welt des Reality TVs und blicken hinter die Kulissen! Wir lernen eine Gruppe von erfolgreichen, zielstrebigen Powerfrauen kennen, die scheinbar alles erreichen können. Doch der Schein trügt!


Ich habe noch nie ein Buch mit solch unsympathischen Protagonistinnen gelesen. Alles Intrigantinnen und Lügnerinnen! Doch das ist keineswegs als Kritik gemeint. Ganz im Gegenteil, genau durch diese Figuren wird eine ganz besondere Atmosphäre erschaffen, die genau passend zur Handlung ist. Der „Blick hinter die Kulissen“ des Reality TVs wird umso authentischer und man merkt wie es im Hintergrund (und oft auch im Vordergrund) richtig brodelt. Das große Finale, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet habe, war wirklich filmreif! Besonders gefällt mir die deutliche Kritik an solchen Fersehshows. 


Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und sie schafft es hervorragend die richtige Stimmung zu erzeugen. Die Kapitel sind abwechselnd aus Bretts, Stephanies und auch Kellys Perspektive geschrieben, sodass man die Handlung aus verschiedener Sichtweisen erlebt. 


Einen Punkt ziehe ich ab: einen halben Punkt, weil es mir schwer fiel Jen und Laura zu unterscheiden und ich das Gefühl hatte, diese beiden Figuren zu wenig kennen gelernt zu haben. Einen weiteren halben Punkt Abzug gibt es, weil ich mir einen größeren Fokus auf den Mord gewünscht hätte.


Fazit: Atmosphärisch grandios! Unerwartetes Finale! Mit kleinen Schwächen!


Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Luckiest Girl Alive (ISBN: 9783736307131)Ann-Kathrin1604s avatar

Rezension zu "Luckiest Girl Alive" von Jessica Knoll

Anstrengender Schreibstil, mehr kann ich dazu nicht sagen!
Ann-Kathrin1604vor 2 Jahren

Luckiest Girl Alive 

⭐️Rezension⭐️

📖📚

____________________

Darum geht es : 

Ani FaNelli müsste die glücklichste Frau der Welt sein:

Sie hat einen glamourösen Job, trägt die neueste Designerkleidung und wird in wenigen Wochen ihrem gut aussehenden, adeligen Verlobten auf einer sündhaft teuren Hochzeit das Jawort geben. Anis Leben ist perfekt. Fast.

Denn Ani hat ein Geheimnis. Ein dunkles, brutales Geheimnis, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Jetzt hat es sie eingeholt. Und es droht, ihre perfekte Bilderbuchwelt für immer zu zerstören.

——————————

Schreibstil / Verständnis : 

Dieses ist eine solcher Geschichten, mit deren Schreibstil ich überhaupt nicht klar gekommen bin. Von Anfang an werden ganz viele englische Namen beschrieben von verschiedenen Firmen, die zwar kursiv geschrieben sind, mich aber dennoch komplett aus dem Konzept gebracht haben. 

Für mich wurde viel zu viel drum herum beschrieben, ich habe nie so recht verstanden, an welchem Ort sich die Personen befinden, weil sich das durch den Kontext für mich nicht richtig erschließen ließ. 

Für meinen Geschmack wurde die Geschichte richtig schlecht geschrieben mit viel zu vielen Details und Aufschmückungen. Der größte Wert liegt hier definitiv auf englischen Namen, die das Buch wahrscheinlich aufwerten sollen. 

____________________

So hat es mir gefallen : 

Ich mag es nicht mich von Meinungen anderer beeinflussen zu lassen, allerdings war das hier stark der Fall und ich muss dies auch leider bestätigen. 

Die Protagonistin hat überhaupt keinen Eindruck in mir hinterlassen. Mir fiel es unglaublich schwer, in die Handlung rein zu kommen, beziehungsweise gedanklich darin zu verweilen, weil mich die gesamte Geschichte einfach kalt gelassen hat. 

Ich denke, es wäre anders gewesen, wenn am Anfang die Protagonistin beschrieben worden wäre und der Leser einen genauen Einblick in die derzeitige Situation bekommen hätte. So wird man einfach ins Geschehen geworfen, was für mich keinen Sinn ergeben hat. 

Natürlich gibt es einige Autoren, die den Leser direkt ins Geschehen katapultieren, aber diese schaffen es dennoch, dies verständlich hinzubekommen. 

Ich muss dazu sagen, dass ich das Buch nicht zu Ende gelesen habe und auch nicht wissen will, wie es ausgeht. Das gesamte Buch war für mich langweilig und wird daher wahrscheinlich auch nicht mehr angerührt. 

Ich bin froh, dass ich das Buch gewonnen und nicht gekauft habe! 

____________________

Fazit / Kaufempfehlung. / Sterne  

Eine langweilige Geschichte, die mich komplett kalt gelassen hat. Komplizierter Schreibstil, anstrengende Charaktere und keine Spannung.


Ich kann das Buch, so leid es mir tut, nicht empfehlen. Ich kann nichts positives dazu sagen, auch wenn es mir schwer fällt. 

1 Stern⭐️



Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Luckiest Girl Alive (ISBN: 9783736307131)lisaa94s avatar

Rezension zu "Luckiest Girl Alive" von Jessica Knoll

Interessante Geschichte
lisaa94vor 2 Jahren

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist interessant gestaltet, in dunklen Tönen mit knalliger Schrift und direkt oben ein Zitat einer Leserstimme. Die Beschreibung berichtet von einem dunklen Geheimnis, einer perfekten Lüge und dafür finde ich das gewählte Motiv einer schwarzen Rose sehr passend, Rosen sind perfekte und wunderschöne Blumen, eine schwarze Rose passt für mich zur perfekten und dunklen Lüge…

Schreibstil:

Einmal angefangen, liest man es im nu durch, da es sehr fesselnd und flüssig geschrieben ist. Ihr werdet zwischen hier und damals hin und her geführt, Flash Backs und Erinnerungen aus der Vergangenheit werden sehr realistisch vermittelt, man verschwimmt zwischen dem hier und jetzt. Die Charaktere sind sehr authentisch, Ani erscheint teilweise sehr verwöhnt und unfreundlich, sodass man sie nicht immer besonders mag, aber gut, dass die Autorin uns immer wieder überrascht.. man erfährt immer wieder neues und doch hat man anscheinend noch nicht alles erfahren.. insgesamt erwartet euch eine interessante, manchmal harte und aber auch packende Story.

Charaktere/Story:

Ich möchte nicht viel verraten, da man ansonsten hier schnell spoilert, schließlich sollt ihr selbst den selben Spaß beim Lesen haben wie ich und die perfekte Lüge entdecken… lasst euch einfach überraschen und keine Sorge, ja am Anfang mag man Ani vielleicht nicht unbedingt gern haben, sie erscheint eher oberflächlich, aufs Äußere und auf ihren Status fokussiert.. aber wer weiß, villt steckt mehr hinter ihrem Verhalten und villt gibt es doch die ein oder andere Überraschung.. und beim Stichwort Überraschungen bleibe ich, diese Geschichte ist anders als sonst, die Autorin hat eine außergewöhnliche Story geschafft, wo Sachen passieren die man so nicht erwartet hatte.. wer offen ist dafür, ist hier richtig, wer sich schwer tut, wenn die Geschichte mal anders läuft als erwartet oder es zwischenzeitlich zum Haare raufen ist, der sollte ein anderes Buch wählen, ansonsten seid ihr hier richtig, meiner Meinung nach.

Fazit:

Eine kleine Anmerkung, ich habe es in einem Online Shop unter Thriller gefunden, naja Thriller finde ich jetzt nicht so treffend, aber darüber kann man ja streiten. Es war eine interessante Geschichte, vom Cover an her schon anders als sonst und irgendwie spannend, bzw. verlockend und das zog sich auch durchs Buch durch.

Danke für diese Geschichte. ♥♥♥♥

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Ihr perfektes Leben ist eine perfekte Lüge ...

Stellt euch vor, ihr steht kurz vor der Hochzeit mit dem perfekten Mann, habt den perfekten Job, die perfekte Kleidung, das perfekte Haus, kurz - das perfekte Leben. Doch der Schein trügt. Hinter der Fassade lauert ein Geheimnis. Ein Geheimnis, welches euer ganzes Leben zerstören könnte.
In "Ich. Bin. So. Glücklich" lässt uns Jessica Knoll in die Abgründe einer Glamour-Frau blicken - ein Anblick, der euch sicherlich nicht mehr so schnell loslässt! 

Mehr zum Buch:
Ani FaNelli lebt das perfekte Leben: Sie hat einen glamourösen Job beim angesehensten Modemagazin der USA, wohnt in einem hippen Penthouse in Uptown New York, trägt die neueste Designerkleidung und wird schon sehr bald ihrem adeligen Verlobten auf einer sündhaft teuren Hochzeitsfeier das Jawort geben. Ani FaNelli ist so glücklich. Doch Ani FaNelli hat auch ein Geheimnis, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Ein dunkles, brutales Geheimnis, das sie nun eingeholt hat und droht, ihr Bilderbuchleben für immer zu zerstören …

Hier geht es zur Leseprobe

Ihr möchtet hinter die Fassade eines perfekten Lebens blicken? Dann bewerbt euch jetzt für unsere Leserunde! Wir suchen zusammen mit Egmont INK 25 Testleser für "Ich. Bin. So. Glücklich". Beantwortet dafür einfach über den "Jetzt bewerben"-Button ganz oben folgende Frage:

Mit welchen Mitteln würdet ihr versuchen, euer dunkelstes Geheimnis vor der Aufdeckung zu schützen?

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.
473 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jessica Knoll im Netz:

Community-Statistik

in 203 Bibliotheken

von 61 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks